Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Das BVB-Interview

Michael Zorc: "Das 0:1 hat Wirkung gezeigt"

DORTMUND Nach der Niederlage in Köln hatte Sportdirektor Michael Zorc die BVB-Profis deutlich kritisiert, im Anschluss an das 0:1 gegen Hannover folgte eine eher sachliche Analyse der kritischen Dortmunder Situation. Matthias Dersch hat seine Aussagen aufgezeichnet.

Michael Zorc: "Das 0:1 hat Wirkung gezeigt"

BVB-Sportdirektor Michael Zorc sagt: " Wir müssen jetzt nicht über Saisonziele reden. Das ist alles Makulatur."

Wir sind alle maßlos enttäuscht. Wir wollten unbedingt den Dreh nach oben. Wir waren nach dem Spiel in Istanbul davon überzeugt, dass uns das gelingt. Wir tun uns momentan leichter, wenn wir wie in Istanbul den Raum vom Gegner bekommen. Aber gegen Hannover hätten wir auch gewinnen können, obwohl sie tief standen.

DORTMUND Personeller Lichtblick in der sportlichen Krise bei Borussia Dortmund: Jakub Blaszczykowski ist am Sonntag nach seinem Muskelfaserriss wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Kapitän Mats Hummels hat sich unterdessen für seine Aussage nach dem Hannover-Spiel entschuldigt.mehr...

Man hat gesehen, dass das 0:1 Wirkung gezeigt hat. Die Anspannung wurde größer. Das wird eine Herausforderung der kommenden Wochen sein, mit dem Druck, gewinnen zu müssen, vernünftig umzugehen. Das müssen wir kanalisieren.

Wir müssen jetzt nicht über Saisonziele reden. Das ist alles Makulatur. Wir müssen sehen, dass wir Punkte holen und von den unteren Plätzen wegkommen. Über die Champions League zu philosophieren, kann auch blockieren.

DORTMUND Der negative Höhepunkt des BVB-II-Heimspiels gegen Rostock ereignete sich bereits vor dem Anpfiff: Nach Informationen der Polizei Dortmund gelangten rund 230 Mitglieder der Dortmunder Ultra-Gruppierungen "Desperados", "The Unity" sowie "JuBos" unkontrolliert ins Stadion Rote Erde.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke befindet sich wieder im Kampfmodus

DORTMUND 2017 sei ein schreckliches Jahr gewesen, sagt Hans-Joachim Watzke bei der 16. Auflage von "19:09 - der schwarzgelbe Talk". Jetzt ist er wieder im Kampfmodus- und könnte sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.mehr...

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

Watzke: Könnte mir vorstellen, noch einmal zu verlängern

DORTMUND Der BVB-Boss zu Gast im Lensing-Carrée! Bei "19:09 - der schwarzgelbe Talk" hat Hans-Joachim Watzke am Mittwochabend über Peter Stöger, Peter Bosz, die aktuell schwierige Situation und seine persönliche Zukunft gesprochen. Hier gibt es das Video, die Bilder und die wichtigsten Aussagen.mehr...

Der BVB-Kommentar

Stögers feine Geste im egoistischen Bundesliga-Geschäft

MAINZ Da muss erst ein Trainer vom Geißbock-Verein 1. FC Köln kommen, um beim BVB den Bock umzustoßen: Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund eine erfolgreiche Premiere hingelegt - und lobt Vorgänger Peter Bosz. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

Protokoll eines intensiven Arbeitstages

Peter Stöger meistert mit dem BVB die Hürde Mainz

MAINZ In seinem ersten Spiel als BVB-Trainer sieht Peter Stöger keine fußballerische Feinkost, aber den ersten Sieg. Die Hürde in Mainz hat der Österreicher gemeistert. Das Protokoll eines intensiven Arbeitstages.mehr...