Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Gastspieler aus Slowenien

Ozbolt stürmt für BVB II - Väyrynen will wechseln

DORTMUND Nicht alles lief schon rund, manches blieb Stückwerk. "Aber das", sagt BVB II-Trainer David Wagner, "war doch nicht anders zu erwarten. Wir sind in einer sehr frühen Phase der Vorbereitung." Das 1:1 im ersten Testspiel des Jahres in Essen gegen Rot-Weiss bewertete der Coach des Fußball-Drittligist als "ordentlich - nicht mehr, aber auch nicht weniger".

Ozbolt stürmt für BVB II - Väyrynen will wechseln

Gastspieler für den BVB II: Alen Ozbolt (M.).

Sein Augenmerk galt eher dem Leistungsstand seiner Spieler, auch dem seines Gastspielers Alen Ozbolt. Der 18-jährige Mittelstürmer des slowenischen Klubs NK Domzale erhielt nach einer Beobachtungsphase eine Einladung nach Dortmund. Vielleicht wird er die Borussen auch am Samstag auf dem Flug nach Belek ins Trainingslager begleiten. Eine Einschätzung zum Leistungsvermögen Ozbolts mochte Wagner noch nicht abgeben. „Dazu ist es noch zu früh. Er ist noch sehr jung und muss sich bei uns erst einmal einspielen. Da warten wir ab.“

Ungewiss ist auch, ob Evans Nyarko mit nach Belek fliegt. Der Defensivspieler handelte sich im Training einen Muskelfaserriss in der Rückenmuskulatur ein und muss pausieren. Auf dem Weg der Besserung befindet sich dagegen Christoph Zimmermann, der in Essen wegen einer Magen-Darm-Infektion fehlte.

Testspiel: RW Essen - BVB II 1:1 (0:1)

BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.
BVB II-Testspiel bei RW Essen.

Fehlen wird in den nächsten Tagen Borussias Torschütze in Essen, Tim Väyrynen. Er reiste am Mittwoch in die Heimat und kam damit einer Einladung der finnischen Nationalmannschaft nach. In Dortmund hat der Stürmer bislang nicht die nötigen Bande gefunden und entsprechend kaum Einsatzzeiten.Schlechte Perspektive  Da seine Perspektiven auch für die Rückrunde nicht viel besser aussehen, erhielt er nach einem offenen Gespräch von den BVB-Verantwortlichen die Erlaubnis, mit anderen Vereinen Gespräche über einen Wechsel zu führen. Tim Väyrynen wird deshalb auch nicht mit nach Belek reisen. Am Donnerstag bestreiten die Borussen ein weiteres Testspiel. Gegner ist der West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen. Der Test erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reise nach Hamburg

BVB II mit Sieg und Niederlage - Zwei Testspieler dabei

DORTMUND Mit einem Sieg, einer Niederlage und neuen Erkenntnissen im Gepäck kehrt der BVB II von seiner Testspielreise aus Hamburg zurück. Vor dem Start in Trainingslager Anfang Februar könnte es noch Veränderungen im Kader geben.mehr...

BVB II startet in die Wintervorbereitung

Grünes Licht für Sören Dieckmann und Balint Bajner

DORTMUND Der BVB II startet in die Wintervorbereitung. Trainer Siewert bereitet sein Team einen Monat lang auf die mit vier Nachholspielen vollgepackte Rückrunde vor. Zwei zuvor angeschlagenen Spieler melden sich rechtzeitig fit.mehr...

"Situation super angenommen"

Joo-Ho Park plant Neustart in der Heimat

DORTMUND Ein halbes Jahr vor Ablauf seines Vertrages verlässt Joo-Ho Park Borussia Dortmund und kehrt in seine südkoreanische Heimat zurück. Dort will sich der 30-Jährige für einen Platz im WM-Kader empfehlen.mehr...

2:0 gegen Wegberg-Beeck

BVB II bleibt den Spitzenteams auf den Fersen​

DORTMUND Nach einem aufgrund einer deutlichen Steigerung nach der Pause verdienten 2:0 (0:0)-Erfolg gegen den FC Wegberg-Beeck klettert der BVB II - zumindest vorläufig - auf den vierten Tabellenplatz der Regionalliga Westmehr...

Nachholspiel in der Regionalliga

Borussia Dortmund II am Dienstag beim SC Verl zu Gast

Dortmund Der BVB hat einen neuen Termin für das Spiel gegen den SC Verl gefunden. Die Borussen gastieren am Dienstag in Ostwestfalen. Die Partie war zuvor bereits mehrfach verlegt worden und brachte den Spielplan der schwarzgelben Zweitvertretung gehörig durcheinander. Ein Nachholtermin für das Spiel gegen Köln steht indes noch nicht fest.mehr...

Viele Nachholspiele

BVB II im Terminstress - Spielabsage gegen Köln II

Dortmund So langsam gerät der Spielplan der Regionalliga-Mannschaft von Borussia Dortmund ins Wanken. Erneut wurde ein Heimspiel in der Roten Erde abgesagt. Zum zweiten Mal findet das Duell mit dem 1. FC Köln II nicht statt. Der Grund ist der mit Wasser vollgesaugte Rasen, der dem BVB schon länger ein Dorn im Auge ist.mehr...