Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Pierre-Emerick Aubameyang setzt sich die Krone auf

BVB-Spieler der Saison

Drei Wünsche habe er für die Saison, sagte Pierre-Emerick Aubameyang vor zehn Monaten an einem sonnigen Abend im Trainingslager des BVB in Bad Ragaz. Zwei sind in Erfüllung gegangen für den 25-jährigen Gabuner in seiner bisher stärksten Saison bei Borussia Dortmund. Sie haben ihn zum BVB-Spieler der Saison 2014/15 gewählt.

DORTMUND

, 03.06.2015
Pierre-Emerick Aubameyang setzt sich die Krone auf

Er hebt ab und landet sicher auf zwei Füßen: Pierre-Emerick Aubameyang feiert seine Tore gerne mit einem Salto. Grund dazu hatte der "Spieler der Saison" häufig in der abgelaufenen Spielzeit.

„Ich wünsche mir, dass wir einen Titel gewinnen mit der Mannschaft“, sagte Aubameyang damals. Das ist nicht gelungen. „Und für mich persönlich, dass ich viel spiele, mehr Tore und mehr Assists beitragen kann. Und ich möchte mehr am Kombinations- und Passspiel im Team teilnehmen.“ Das wiederum hat beides geklappt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden