Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Pleite ohne Flurschaden

MÜNSTER Nun hat es auch den bislang so dominant auftretenden Spitzenreiter erwischt - ausgerechnet beim Tabellenvorletzten. In MÜnster verloren die B-Junioren des BVB mit 0:1.

Großen Flurschaden richtete die Pleite in der Domstadt indes nicht an. Im Verfolgerduell trennten sich der FC Schalke und Mönchengladbach 1:1. Die Borussen führen die Tabelle immer noch mit fünf Punkten Vorsprung an und besitzen nächten Sonntag die Chance, sich im Titelrennen mit einem Heimsieg über MG vielleicht schon vorentscheidend abzusetzen.

Dazu allerdings ist eine ganz andere Leistung von Nöten. "Irgendwann musste es passieren. Das hat sich schon in einigen Spielen zuvor abgezeichnet. Ich hoffe, es war ein Schuss vor den Bug zur rechten Zeit", bemängelte Trainer Peter Wazinski das viel zu zaghafte Auftreten seiner Schützlinge.

Preußen robust

Die körperlich robusten Preußen gingen ordentlich zur Sache. Der Favorit hingegen wehrte sich nicht wirklich. Dennoch besaß er permanent Vorteile und eine Fülle erstklassiger Möglichkeiten. Vor der Münsteraner Führung nach einem Eckstoß besaß Daniel Ginczek zwei Riesenchancen.

In Hälfte zwei "legte" der sonst so treffsichere Angreifer noch zwei Mal nach. Mario Götze und Marco Stiepermann machten es nicht besser. Es blieb beim 0:1.

 

Drobe - Fischer, Sobiech, Cenik, Ekici - Paurevic, Silaj (41. Schenk/47.Serrone), Stiepermann, Götze - Huschka (62. Buschening), Ginczek.

 

Tor : 1:0 (19.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schlichtes Design in Schwarzgelb

So könnte das BVB-Trikot der Saison 18/19 aussehen

DORTMUND Für Borussia Dortmund gibt's in der Saison 18/19 weder Längs- noch Querstreifen. Die Internetseite "Footy Headlines" hat noch vor der offiziellen Präsentation Bilder des BVB-Trikots für die neue Spielzeit veröffentlicht. In den vergangenen Jahren hatte die Seite immer den richtigen Riecher.mehr...

BVB-Kommentar: Kehl vor neuer Aufgabe

Bindeglied zwischen Mannschaft und sportlicher Leitung

Dortmund Sebastian Kehl ist zurück beim BVB, das freute fast ausnahmslos alle Fans der Schwarzgelben. Doch der 38-Jährige bringt nicht nur eine hohe Identifiaktion mit dem Verein mit, er hat auch eine immens wichtige Aufgabe im Verein.mehr...

BVB holt Sebastian Kehl zurück ins Boot

Ex-Kapitän ab 1. Juni Leiter der Lizenzspielerabteilung

DORTMUND Borussia Dortmund treibt dem Umbruch voran: Sebastian Kehl wird ab dem 1. Juni Leiter der Lizenzspielerabteilung. Die neu geschaffene Position ist für den Ex-Kapitän „eine Herzensangelegenheit“.mehr...

BVB spielt gegen Leverkusen verrückt

Doch die Derby-Niederlage wirkt an allen Fronten nach

DORTMUND Der BVB gibt mit dem 4:0 gegen Leverkusen eine eindrucksvolle Antwort auf den desolaten Eindruck im Derby. Dieses 0:2 wirkt dennoch an allen Fronten nach. Das Verhältnis zwischen Fans und Spielern ist angespannt.mehr...

Stögers Mut in schwieriger Phase

BVB-Kommentar: Drastische Maßnahmen schärfen Profil

DORTMUND Das Kopfschütteln über Borussia Dortmund hält auch nach dem 4:0 gegen Bayer Leverkusen an. Diese Mannschaft gibt fortwährend Rätsel auf. Es ist beinahe unmöglich vorherzusagen, welches Gesicht sie zeigen wird. Dirk Krampe kommentiert.mehr...