Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Champions League

RSC Anderlecht - Borussia Dortmund 0:3 (0:1)

DORTMUND Nach den zuletzt durchwachsenen Auftritten in der Bundesliga hat Borussia Dortmund seine kleine Krise beendet und sich nach zwei Spieltagen in der Champions League eine hervorragende Ausgangslage verschafft. Beim RSC Anderlecht siegte der BVB am Mittwoch mit 3:0 (1:0). Hier gibt es alle Informationen.

RSC Anderlecht - Borussia Dortmund 0:3 (0:1)

Champions League, 2. Spieltag: RSC Anderlecht - BVB 0:3 (0:1)

Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
epa04427140 Dortmund's Adrian Ramos (3-L) celebrates with team mates after scoring the 2-0 goal during the UEFA Champions League group D soccer match between RSC Anderlecht and Borussia Dortmund at Constant Vanden Stock stadium in Brussels, Belgium, 01 October 2014. EPA/JULIEN WARNAND +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Mittwoch 01.10.2014, UEFA Champions League, CL, Saison 2014/2015, Gruppenphase 2. Spieltag, Gruppe D, RSC Anderlecht - BV Borussia Dortmund, Trainer Juergen Klopp (BVB) 

Foto: DeFodi.de +++ Copyright Vermerk DeFodi.de -- DeFodi Ltd. & Co. KG, Wellinghofer Str. 117, D- 44263 D o r t m u n d, sport@defodi.de, Tel 0231-700 500 44, Fax 0231-700 54 90, C o m m e r z b a n k  D o r t m u n d, Kto: 36 11 76 100, BLZ: 440 400 37 // BIC COBADEFFXXX // IBAN: DE74 4404 0037 0361 1761 00 // Steuer-Nr.: 315/5803/1864 , USt-IdNr.: DE814907547 - 7% MwSt.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.

Gegen 22.45 Uhr melden wir uns mit der Spielanalyse zurück.

Wir unterbrechen unsere Berichterstattung und verweisen auf unseren Live-Ticker zum Spiel.

Jürgen Klopp bei "Sky":

Es geht darum, eine Reaktion zu zeigen. Wir müssen hochkonzentriert sein und das aufnehmen, was der Gegner uns anbietet. Mats #Hummels fühlt sich so, wie man sich nach dem ersten Spiel über 90 Minuten."

Sebastian Kehl bestreitet heute sein 50. Europapokalspiel.

50 - Sebastian Kehl bestreitet heute sein 50. Europapokalspiel und ist damit der erfahrenste Akteur im Kader des @BVB. Routine #UCL#rscabvb

— OptaFranz (@OptaFranz)

Die BVB-Spieler machen sich jetzt warm.

Jetzt ist die komplette #BVB-Mannschaft auf dem Rasen. #Sokratis#RSCABVBpic.twitter.com/skkc5E4Mld

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Sokratis, Schmelzer - Bender, Kehl - Aubameyang, Kagawa, Großkreutz - Immobile

Der BVB ist am Stadion angekommen.

Der @BVB ist im Stadion angekommen. Die Vorbereitung & das Aufwärmen im exklusiven Livestream: http://t.co/SAmTyYRnPqpic.twitter.com/ogWF77Z6ja

— ZDF Sport (@ZDFsport)

Bus @BVB on the road to the stadium #RSCA#UCL#ANDbvb#coympic.twitter.com/5varDj26hw

— RSC Anderlecht (@rscanderlecht)

Hier gibt es noch ein paar Bilder vom Anschwitzen heute Vormittag:  

von

.

Unsere beiden BVB-Reporter sind bereits im Stadion eingetroffen:

Ganz nett von innen. #bvb#rscabvb#clpic.twitter.com/2Dl4VsNlxN

— Dirk Krampe (@DirkKrampe)

BVB-Kapitän Mats Hummels hat gegenüber "bundesliga.de" ein lesenswertes Interview gegeben. Hier gibt es die wichtigsten Aussagen: "Viele Leute sprechen im Zusammenhang mit Dortmund ja von einem "Projekt". Mir gefällt der Ausdruck nicht, es hört sich so unemotional an. Mit 25 Superstars in der Mannschaft kann jeder erfolgreich sein. Aber hier beim BVB trägt jeder einzelne Spieler mehr Verantwortung, hat dafür aber auch mehr Möglichkeiten. Es ist schwieriger Titel zu gewinnen, aber trotzdem ist es immer machbar. Und wenn es dann soweit ist, gibt es kaum ein schöneres Gefühl." "Es ist schön zu hören, dass andere Klubs an dir interessiert sind. Ich fasse das als Kompliment auf, aber andererseits beeinflusst mich das in keiner Weise. Wir verdienen hier in Dortmund genug." "Es wird immer jemanden geben, der mehr bezahlen kann als der BVB, aber Dortmund hat während meiner Zeit hier große Fortschritte gemacht. Wie auch immer, ich denke für mich ist es genug. Falls ich eines Tages anfange darüber nachzudenken im Ausland zu spielen, wird Geld keine Rolle spielen. Aber daran verschwende ich im Moment gar keinen Gedanken. Wir haben hier beim BVB immer noch so viel vor."

Noch gut zwei Stunden bis zum Anpfiff. So sieht es derzeit im Stadion aus:

Looks like @rscanderlecht have a little something planned for tonight's game with @BVB. Will keep an eye on it. #UCLpic.twitter.com/QdNRWlL9RD

— Chris Burke (@UEFAcomChrisB)

Die sechs Busse der Fanabteilung werden in Kürze in Brüssel eintreffen.  

von

.

In der Youth League tritt die U19 des BVB ebenfalls beim RSC Anderlecht an - allerdings erst am Donnerstag (17 Uhr).

Linksverteidiger Marcel Schmelzer hat gegenüber "bvb.de" über das Spiel in Anderlecht gesprochen: "Wir müssen das abstellen, was wir insbesondere in der vergangenen Woche nicht so gut hinbekommen haben: das konzentrierte Verteidigen in den entscheidenden Situationen, vor allem in unserer eigenen Spielhälfte. Wir müssen 90 Minuten lang konzentriert bleiben und trotzdem den Mut haben, Fehler zu machen. Diese aber dürfen wir nur in der gegnerischen Hälfte machen und keineswegs im eigenen Sechzehner."

In der zweiten Partie der Gruppe D treffen empfängt heute der FC Arsenal Galatasaray Istanbul. Die "Gunners" stehen nach der Auftaktniederlage beim BVB schon unter Druck.

In rund 90 Minuten wird es für die BVB-Profis ernst, dann geht es mit dem Bus vom Hotel zum Stadion.

In Anderlecht wird heute feinstes Spätsommerwetter serviert - bei rund 25 Grad. Beste Bedingungen für einen schönen Fußballabend.

#Brüssel zeigt sich heute von seiner schönsten Seite. Schade, dass so wenige #BVB-Fans dabei sein können. #rscabvbpic.twitter.com/RBjoUXUGha

— Matthias Dersch (@Matthias_aus_Do)

Stadien mitten im Wohngebiet haben was... #bvb#cl#rscabvbpic.twitter.com/5kj1mQdc3I

— Dirk Krampe (@DirkKrampe)

Matthias Dersch ist bereits gestern nach Anderlecht gefahren, Dirk Krampe ist heute nachgereist und bereits in Belgien eingetroffen.

Weitere Faninfos zum Spiel in Anderlecht:  - Im Stadion werden keine alkoholischen Getränke verkauft - Die Eingänge zu den Blocken sind eng - es wird also seine Zeit dauern, bis alle Dortmunder Anhänger im Stadion eingetroffen sind. - Nach dem Abpfiff wird es eine Blocksperre geben - die Dortmunder Anhänger dürfen das Stadion erst rund 45 Minuten nach Ende der Partie verlassen.

Die BVB-Fanbeauftragten Jens Volke, Daniel Lörcher und Timm Hübner sind in Anderlecht vor Ort, ebenso Mitarbeiter des Fanprojekts.

Die strikte Haltung wird schon seit Jahren praktiziert - beispielsweise beim Bochumer Gastspiel (UEFA-Cup) in Lüttich im Jahr 2004.

30 bis 40 Fans müssen sich ihre Tickets jedoch am Stadion abholen - das könnte zu Problemen führen. Unsere Reporter Dirk Krampe und Matthias Dersch halten Augen und Ohren offen.  

Rund 1000 BVB-Fans werden ihre Mannschaft heute Abend im Stadion unterstützen. Die meisten von ihnen reisen mit Bussen an, die direkt vor dem Constant-Vanden-Stock-Stadion halten. Ihre Tickets erhalten sie nach unseren Informationen bereits an der Grenze. 

Auf großes Unverständnis stoßen die Aussagen der belgischen Polizei, dass BVB-Fans, die sich heute Abend ohne gültiges Ticket im Bereich des Stadions aufhalten, bis zu zwölf Stunden festgesetzt werden können. 

Große Namen findet man im Kader der Belgier nicht. Trotzdem ist der RSC Anderlecht das Maß aller Dinge in Belgien. Thomas Evers beschreibt die Situation des BVB-Gegners: "Die Anderlechter Abwehr ist jedoch nicht über jeden Zweifel erhaben, der niederländische Innenverteidiger Bram Nuytinck ist immer für einen Aussetzer gut. Auf der linken Abwehrseite hält sich seit Jahren Routinier Olivier Deschacht, aber auch nur, weil Anderlecht keinen besseren Linksverteidiger findet. Torhüter und Kapitän Silvio Proto ist ein sicherer Rückhalt." 

BRÜSSEL In Belgien ist der RSC Anderlecht seit Jahrzehnten das Maß der Dinge, aber auf europäischem Rasen ist der Rekordmeister (33 Titel) seit langem nur noch bedingt konkurrenzfähig. Heute geht es in der Königsklasse gegen den BVB.mehr...

Herzlichen Willkommen zu unserem Ticker. Für die BVB-Profis stand heute gegen 11 Uhr bereits das Anschwitzen auf dem Programm. 

Anschwitzen vor Anderlecht! // Pre-warm up's on! #rscabvb#UCLpic.twitter.com/QpOXlNgD6G

— Borussia Dortmund (@BVB)

SO KÖNNTEN SIE SPIELEN


RSC:


BVB:

Pressekonferenz in Anderlecht mit Klopp und Aubameyang

Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.
Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.
Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.
Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.
Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.
Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.
Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.
Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.
Pressekonferenz mit Klopp und Aubameyang.

BVB-Abschlusstraining vor dem Spiel in Anderlecht

BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.
BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.
BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.
BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.
BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.
BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.
BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.
BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.
BVB-Abschlusstraining in Anderlecht.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Spiel beim FSV Mainz 05

Peter Stögers Kampf gegen das diffuse BVB-Bild

DORTMUND Borussia Dortmund ist heute Abend (20.30 Uhr) zu Gast beim FSV Mainz 05. Es ist Spiel eins für den neuen BVB-Trainer Peter Stöger. Besonders zwei Probleme gilt es schnell zu lösen.mehr...

BVB per Flugzeug nach Frankfurt

Peter Stögers heikle Mission startet beim FSV Mainz 05

DORTMUND Es passt derzeit ins Bild: Statt wie geplant per Bus geht es für den BVB kurzfristig per Flugzeug Richtung Mainz. Dort startet am Dienstagabend Peter Stögers heikle Mission.mehr...

Wintereinbruch in Dortmund

Peter Stöger legt beim BVB einen verschneiten Start hin

DORTMUND Verschneiter Start für Peter Stöger beim BVB. Vor dem richtungsweisenden Spiel in Mainz (Dienstag, 20.30 Uhr) ist aufgrund des Wintereinbruchs nur eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich.mehr...

Europa-League-Auslosung

BVB trifft im Sechzehntelfinale auf Atalanta Bergamo

DORTMUND Das ist eine machbare Aufgabe: Der BVB trifft im Sechzehntelfinale der Europa League auf Atalanta Bergamo - das hat die Auslosung am Montagmittag in Nyon ergeben.mehr...

Ein absoluter Teamplayer

Peter Stöger soll beim BVB neue Träumereien formen

DORTMUND Peter Stöger ist der neue Mann auf der BVB-Kommandobrücke. Nur eine Woche nach seinem Aus in Köln übernimmt er in Dortmund. Der Wiener gilt als lustig, manchmal kauzig. Ein Porträt.mehr...