Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige


Reus arbeitet am Comeback - Guerreiro läuft

BVB-Training am Sonntag

Passend zur Stimmung nach dem 3:3 gegen Ingolstadt präsentierte sich am Sonntag während des Auslaufens das Wetter in Brackel. Eine dicke Nebeldecke lag über dem Trainingsplatz. Die Reservisten absolvierten eine rund 60-minütige Einheit. Marco Reus arbeitet weiter an seinem Comeback. Hier gibt es die Bilder und ein Video.

DORTMUND

, 23.10.2016

Reus absolvierte zunächst das Programm gemeinsam mit der Mannschaft, verzichtete aber auf das anschließende Trainingsspiel und absolvierte unter der Aufsicht von Athletiktrainer Rainer Schrey Steigerungsläufe mit Sprints.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 23. Oktober

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.
23.10.2016
/
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 23. Oktober.© Foto: Groeger
Schlagworte BVB , Borussia Dortmund

Roman Bürki, der die Partie in Ingolstadt aufgrund eines Infekts verpasst hatte, stand ebenfalls wieder auf dem Trainingsplatz. Raphael Guerreiro absolvierte nach seinem Faserriss eine Laufeinheit - mit viel Glück könnte er zum Revierderby (Samstag, 18.30 Uhr) in den BVB-Kader zurückkehren.

Mittwoch gegen Union Berlin

Zuvor treffen die Schwarzgelben am Mittwoch (20.45 Uhr) in der 2. Runde des DFB-Pokals im Signal Iduna Park auf den Zweitligisten Union Berlin.

 

Lesen Sie jetzt