Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Wende im Transferpoker

Reus tendiert beim BVB zur Vertragsverlängerung

DORTMUND Im Transferpoker um Marco Reus deutet sich eine überraschende Wende an. Nach übereinstimmenden Informationen dieser Redaktion und Radio 91.2 haben sich Reus und der BVB in den Verhandlungen deutlich angenähert. Demnach könnte eine Vertragsverlängerung des bis 2017 laufenden Kontrakts noch im Februar auch offiziell verkündet werden.

Reus tendiert beim BVB zur Vertragsverlängerung

Die beiden Parteien verhandeln seit Monaten über eine vorzeitige Ausweitung der Zusammenarbeit, weil Reus‘ laufender Vertrag ihm in diesem Sommer einen vorzeitigen Ausstieg zu einer festgeschriebenen Ablösesumme von knapp 30 Millionen Euro ermöglicht.

Marco Reus im Trikot von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Borussia Dortmund: Marco Reus im BVB-Trikot.
Fußball 1. Bundesliga 11. Spieltag: Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach am 09.11.2014 im Signal Iduna Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (l) und Marco Reus freuen sich nach dem 1:0. Foto: Bernd Thissen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball, Champions League, Gruppe D: Borussia Dortmund - Galatasaray Istanbul am 04.11.2014 im BVB-Stadion in Dortmund (Nordrhein-Westfalen): Der Dortmunder Torschütze Marco Reus (r) jubelt mit Pierre-Emerick Aubameyang über das 1:0. Foto: Roland Weihrauch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 10. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Dortmund am 01.11.2014 in der Allianz Arena in München (Bayern). Dortmunds Marco Reus (l) jubelt mit seinen Teamkollegen Pierre-Emerick Aubameyang (M) und  Shinji Kagawa über sein Tor zum 0:1. Foto: Andreas Gebert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball DFB-Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Borussia Dortmund am 28.10.2014 im Millerntorstadion in Hamburg. Dortmunds Dortmunds Marco Reus feiert sein Tor gegen St. Pauli. Foto: Christian Charisius/dpa (Wichtiger Hinweis! Der DFB untersagt die Verwendung von Sequenzbildern im Internet und in Online-Medien während des Spiels (einschließlich Halbzeit). Sperrfrist! Der DFB erlaubt die Publikation und Weiterverwertung der Bilder auf mobilfunkfähigen Endgeräten (insbesondere MMS) und über DVB-H und DMB erst nach Spielende.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball DFB-Pokal 2.Runde: FC St. Pauli - Borussia Dortmund am 28.10.2014 im Millerntorstadion in Hamburg. Dortmunds Marco Reus hält sich nach seinem Treffer zum 0:2 die Augen zu. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa (Wichtiger Hinweis! Der DFB untersagt die Verwendung von Sequenzbildern im Internet und in Online-Medien während des Spiels (einschließlich Halbzeit). Sperrfrist! Der DFB erlaubt die Publikation und Weiterverwertung der Bilder auf mobilfunkfähigen Endgeräten (insbesondere MMS) und über DVB-H und DMB erst nach Spielende.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Lukasz Piszczek (R) and Marco Reus of Dortmund celebrate the 3:0 by Reus during the UEFA Champion League Group D soccer match between Galatasaray Istanbul and Borussia Dortmund at Arena in Istanbul, Turkey 22 October 2014. Foto: Bernd Thissen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 8. Spieltag: 1. FC Köln - Borussia Dortmund am 18.10.2014 im RheinEnergieStadion in Köln (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus tritt einen Freistoß. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
dpatopbilder Fußball Bundesliga 2. Spieltag: FC Augsburg - Borussia Dortmund am 29.08.2014 in der SGL Arena in Augsburg (Bayern). Marco Reus von Dortmund jubelt über sein Tor zum 0:1. Foto: Andreas Gebert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball DFB-Pokal 1. Runde: Stuttgarter Kickers - Borussia Dortmund am 16.08.2014 in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart (Baden-Württemberg). Dortmunds Marco Reus gestikuliert während des Spiels. Foto: Sebastian Kahnert/dpa (zu dpa-Korr. "Rückkehrer Reus besteht Belastungstest bei Dortmunds Pokalsieg" vom 17.08.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Fußball Champions League Gruppe F: Borussia Dortmund - SSC Neapel am 26.11.2013 im BVB Stadion in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus (l) und Neapels Valon Behrami versuchen an den Ball zu kommen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa (zu dpa-Meldung: «Behrami-Transfer perfekt: Schweizer Nationalspieler bis 2017 beim HSV » vom 03.08.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball DFB-Pokal Finale Borussia Dortmund - FC Bayern München am 17.05.2014 im Olympiastadion in Berlin. Dortmunds Marco Reus geht nach der Siegerehrung für die Zweiplatzierten von der Bühne. Foto: Federico Gambarini/dpa (Wichtiger Hinweis! Der DFB untersagt die Verwendung von Sequenzbildern im Internet und in Online-Medien während des Spiels (einschließlich Halbzeit). Sperrfrist! Der DFB erlaubt die Publikation und Weiterverwertung der Bilder auf mobilfunkfähigen Endgeräten (insbesondere MMS) und über DVB-H und DMB erst nach Spielende.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball DFB-Pokal Finale Borussia Dortmund - FC Bayern München am 17.05.2014 im Olympiastadion in Berlin. Dortmunds Marco Reus hält sich mit beiden Händen den Kopf. Foto: Soeren Stache/dpa (Wichtiger Hinweis! Der DFB untersagt die Verwendung von Sequenzbildern im Internet und in Online-Medien während des Spiels (einschließlich Halbzeit). Sperrfrist! Der DFB erlaubt die Publikation und Weiterverwertung der Bilder auf mobilfunkfähigen Endgeräten (insbesondere MMS) und über DVB-H und DMB erst nach Spielende.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 32. Spieltag: Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund am 26.04.2014 in der BayArena in Leverkusen (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus (l) und Leverkusens Lars Bender kämpfen um den Ball. Foto: Marius Becker/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 30. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Dortmund am 12.04.2014 in der Allianz Arena in München (Bayern). Torschütze Pierre-Emerick Aubameyang (l-r), Marco Reus und Jonas Hofmann von Dortmund jubeln über das 0:2. Foto: Andreas Gebert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungs-Bestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Champions League, Viertelfinale, Rückspiel: Borussia Dortmund - Real Madrid am 08.04.2014 im BVB Stadion in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Der Dortmunder Marco Reus steht nach dem Spiel auf dem Platz. Foto: Federico Gambarini/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
dpatopbilder Fußball Champions League Viertelfinale Rückspiel: Borussia Dortmund - Real Madrid am 08.04.2014 im BVB Stadion in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Der Dortmunder Marco Reus jubelt über seinen Treffer zum 2:0. Foto: Bernd Thissen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 29. Spieltag: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg am 05.04.2014 Signal Iduna Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus (r) jubelt mit Milos Jojic über das Tor zum 2:1. Foto: Bernd Thissen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 29. Spieltag: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg am 05.04.2014 Signal Iduna Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus (M) jubelt mit Milos Jojic über sein Tor zum 2:1. Rechts Wolfburgs Ricardo Rodriguez. Foto: Bernd Thissen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 28. Spieltag: VfB Stuttgart - Borussia Dortmund am 29.03.2014 in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart (Baden-Württemberg). Dortmunds Marco Reus (l) trägt nach seinem getroffenen Elfmeter zum 2:2 den Ball neben Pierre-Emerick Aubameyang (r). Im Hintergrund steht Stuttgarts Torwart Sven Ulreich. Foto: Sebastian Kahnert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 28. Spieltag: VfB Stuttgart - Borussia Dortmund am 29.03.2014 in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart (Baden-Württemberg). Dortmunds Marco Reus reagiert nach seinem Führungstreffer zum 3:2. Foto: Sebastian Kahnert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball, Bundesliga, 27. Spieltag, Borussia Dortmund - Schalke 04 am 25.03.2014 im Signal-Iduna-Park in Dortmund: Der Dortmunder Marco Reus (r) und Schalkes Kevin-Prince Boateng versuchen den Ball zu spielen. Foto: Federico Gambarini/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Dortmund's Marco Reus (C) vies for the Ball with Zenit's Luis Neto and Viktor Fayzulin (R) during the UEFA Champions League round of 16 first leg soccer match between Zenit St. Petersburg and Borussia Dortmund at Petrowski stadium in St. Peterburg, Russia, 25 February 2014. Photo: Bernd Thissen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
epa04100158 Luis Neto (R) of FC Zenit vies for the ball with Marco Reus of Borussia Dortmund during the UEFA Champions League round of 16 first leg soccer match between FC Zenit St. Petersburg and Borussia Dortmund at the Petrovsky stadium in St. Petersburg, Russia, 25 February 2014. EPA/YURI KOCHETKOV +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 21. Spieltag: Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt am 15.02.2014 im Signal-Iduna-Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus geht vor Spielbeginn über das Spielfeld. Reus ist wegen einer Verletzung heute nicht im Kader. Foto: Jonas Güttler/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball, Bundesliga, 19. Spieltag: Eintracht Braunschweig - Borussia Dortmund am 31.01.2014 im Eintracht Stadion in Braunschweig (Niedersachsen). Braunschweigs Havard Nielsen (2.v.l), Mirko Boland (r) und Dortmunds Marco Reus (3.v.l) kämpfen um den Ball. Foto: Peter Steffen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Fußball Bundesliga 1. Spieltag: FC Augsburg - BV Borussia Dortmund am 10.08.2013 in der SGL-Arena in Augsburg (Bayern). Augsburgs Jan Moravek (l) und Dortmunds Marco Reus kämpfen um den Ball. Foto: Stefan Puchner/dpa (zu dpa-Meldung: «Mehr Personal, mehr Zuversicht: BVB will zurück auf Rang zwei» vom 24.01.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Marco Reus (r) schreibt am 12.01.2014 in La Manga (Spanien) nach dem Training von Borussia Dortmund Autogramme für die Fans. Der Bundesligist hält in Spanien ein Trainingslager zur Vorbereitung auf die Rückrunde ab. Foto: Kevin Kurek/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 16. Spieltag: TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund am 14.12.2013 in Sinsheim (Baden-Württemberg) in der Rhein-Neckar-Arena. Hoffenheims Sebastian Rudy (l) kämpft um den Ball mit Dortmunds Marco Reus. Foto: Uwe Anspach/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Champions League Gruppe F: Borussia Dortmund - SSC Neapel am 26.11.2013 im BVB Stadion in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus greift sich an den Kopf. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Champions League Gruppe F: Borussia Dortmund - SSC Neapel am 26.11.2013 im BVB Stadion in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus (M) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit Sebastian Kehl (l) und Jakub Blaszczykowski. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball 1. Bundesliga 13. Spieltag: Borussia Dortmund - FC Bayern München am 23.11.2013 im Signal-Iduna-Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus nach dem Spiel. Foto: Friso Gentsch/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 12. Spieltag: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund am 09.11.2013 in der Volkswagen-Arena in Wolfsburg (Niedersachsen). Dortmunds Marco Reus (l) bejubelt seinen Treffer zum 0:1 mit Marcel Schmelzer. Foto: Peter Steffen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga 9. Spieltag: Borussia Dortmund - Hannover 96 am 19.10.2013 im Signal Iduna Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus (l) und Hannovers Salif Sane kämpfen um den Ball. Foto: Bernd Thissen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Champions League Gruppe F: Borussia Dortmund - Olympique Marseille am 01.10.2013 im BVB Stadion in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Marco Reus (l) wird von Marseilles Nicolas N'Koulou (r) gefoult. Es gibt Elfmeter. Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Die Vertragslaufzeiten der BVB-Profis

Borussia Dortmund: Adrian Ramos steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Ilkay Gündogan steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Jakub Blaszczykowski steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Kevin Großkreutz steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Milos Jojic steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Pierre-Emerick Aubameyang steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Lukasz Piszczek steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Neven Subotic steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Erik Durm steht beim BVB bis zum 30.06.2019 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Mitchell Langerak steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Zlatan Alomerovic steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Henrikh Mkhitaryan steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Nuri Sahin steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.
BVB-Profi Matthias Ginter (l.) verstärkt heute die Defensive der zweiten Mannschaft.
Borussia Dortmund: Sokratis steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Roman Weidenfeller steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Marco Reus steht beim BVB bis zum 30.06.2019 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Marcel Schmelzer steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Mats Hummels steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Ciro Immobile steht beim BVB bis zum 30.06.2019 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Sebastian Kehl steht beim BVB bis zum 30.06.2015 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Jeremy Dudziak steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Oliver Kirch steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Sven Bender steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.
Borussia Dortmund: Shinji Kagawa steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.

Die ursprüngliche Frist, bis zu der Reus und sein Management hätten erklären müssen, ob sie von dieser Klausel Gebrauch machen wollen, würde Ende April auslaufen. Beide Seiten hatten allerdings betont, sich mit einer Entscheidung nicht so lange Zeit lassen zu wollen.

Deutliche Fortschritte

Bei einer Vertragsverlängerung würde diese Klausel dann hinfällig. Reus' Marktwert liegt deutlich höher als die festgeschriebenen 30 Millionen Euro.

In den Gesprächen zwischen der Beratungsagentur "Sports Total", die die Interessen von Marco Reus vertritt, und der BVB-Führung um Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke konnte der BVB nun deutliche Fortschritte erzielen. Watzke erklärte am Montag auf Anfrage dieser Redaktion, er wolle "weiterhin keine Wasserstandsmeldungen abgeben. Wir haben alle Karten auf den Tisch gelegt, der Ball liegt bei Marco."

"Wir haben unsere Grenzen"

Nachdem Bayern München Ende Januar offiziell Abstand von einer Verpflichtung genommen hatte, verstärkte Real Madrid das Werben um den 25-Jährigen in den vergangenen Tagen noch einmal deutlich. Nach Informationen dieser Redaktion sollen die Königlichen bereit sein, Borussia Dortmunds Vertragsangebot zu verdoppeln. "Wir haben unsere Grenzen, Marco kennt sie", meinte Watzke dazu nur lapidar.

Mit der Unterschrift unter den neuen Vertrag würde Marco Reus zum absoluten Top-Verdiener beim BVB aufsteigen. Um Reus herum würde dann die „neue Borussia“ aufgebaut.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Talfahrt geht weiter

Ratlosigkeit beim BVB - Aubameyang im Training

STUTTGART/DORTMUND Auch nach der Bundesliga-Pause geht die Talfahrt des BVB ungebremst weiter. Es herrscht ein Gemisch aus Enttäuschung, Ernüchterung, Verzweiflung und Ratlosigkeit. Der gegen Stuttgart suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang trainiert am Samstag mit den Reservisten.mehr...

Der Kommentar

Alarmstufe Rot! Dem BVB droht ein kalter Winter

STUTTGART Drei Bundesliga-Niederlagen in Serie hat der BVB zuletzt im Herbst 2014 kassiert - die desaströse Bilanz in diesem Jahr offenbart nur einen Sieg in den vergangenen acht Pflichtspielen. Das lässt sich längst nicht mehr schönreden. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

BVB-Einzelkritik

Weigl ungewohnt unsicher - Bartras unfassbarer Aussetzer

STUTTGART Vor der Pause ordentlich, nach dem Seitenwechsel komplett enttäuschend: Weil Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart in Durchgang zwei nicht mehr dagegenhält, geht die Niederlage in Ordnung. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.mehr...

1:2 beim VfB Stuttgart

Ideenloser BVB rutscht immer tiefer in die Krise

STUTTGART Borussia Dortmunds ist weiter auf Talfahrt. Im Freitagspiel der Bundesliga kassiert der BVB beim 1:2 (1:1) in Stuttgart die vierte Saisonniederlage. Der Druck auf Trainer Peter Bosz steigt.mehr...

Aufkommende Trainerdiskussion

BVB-Kapitän Marcel Schmelzer stützt Peter Bosz

STUTTGART Marcel Schmelzer hat sich nach dem 1:2 der Dortmunder Borussia in Stuttgart schützend vor Peter Bosz gestellt. "Der Trainer ist nicht das Problem, wir stehen ja auf dem Platz", meinte der BVB-Kapitän.mehr...

Aubameyang-Suspendierung beim BVB

Privater Videodreh brachte das Fass zum Überlaufen

Dortmund Die Suspendierung des Pierre-Emerick Aubameyang. Jetzt kommen weitere Details ans Licht. Hintergrund der disziplinarischen Maßnahme ist neben den Verspätungen des Gabuners auch ein privater Videodreh.mehr...