Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

BVB-Training in Marbella

Schrecksekunde bei Dembele - Guerreiro dabei

MARBELLA Schrecksekunde beim BVB-Training in Marbella am frühen Dienstagabend: Ousmane Dembele musste die Einheit nach einem Zweikampf abbrechen. Auch Christian Pulisic bekam einen Schlag ab. Hier gibt es die Bilder und ein Video.

Schrecksekunde bei Dembele - Guerreiro dabei

Ousmane Dembele (r.) verlässt, in Begleitung von Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun, den Trainingsplatz in Marbella.

Während Pulisic später auf den Rasen zurückkehrte, ging Dembele nach Behandlung durch die Physiotherapeuten in die Kabine und beendete die Einheit vorzeitig

Reus und Rode pausieren 

Zurück auf dem Rasen war Raphael Guerreiro, der allerdings nicht die kompletten 75 Minuten mitmachte. Nur in der nicht öffentlichen Vormittagseinheit trainierten Marco Reus und Sebastian Rode. Am Nachmittag setzten beide Spieler aus.

BVB-Training in Marbella am 10. Januar

Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.
Bilder des BVB-Trainings in Marbella am 10. Januar.

Torhüter Roman Bürki absolvierte nach dem Training der großen Gruppe eine intensive Einheit mit Torwarttrainer Matthias Kleinsteiber. Dabei musste er hohe Bälle abfangen und weite und präzise Abschläge simulieren. Torschusstraining stand für den Schweizer noch nicht auf dem Plan.   

Video-Impressionen des #BVB-Trainings in #Marbella am Dienstagabend: pic.twitter.com/2k2IMicjxj

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

DORTMUND/MARBELLA Alle Farben, viele Formen. Beim Thema Fußballschuhe haben die Profis die Qual der Wahl. Bunt gemischt geht es auch bei Borussia Dortmund zu. In unserem Quiz können Sie testen: Welche Schuhe gehören zu welchem BVB-Spieler?mehr...

MARBELLA Bei den jungen spanischen Fans ist die Ehrerbietung für Mario Götze ungebrochen groß. Ob während der Trainingseinheiten im Estadio Municipal in Marbella, oder wie am Samstag beim Testspiel unweit des Affenfelsens an der Grenze zu Gibraltar - die "Gotze, Gotze"-Rufe kennt man noch aus seiner ersten Zeit beim BVB. Doch sie sehen heute einen anderen Mario Götze.mehr...

MARBELLA Marcel Schmelzer genießt als Kapitän hohes Ansehen beim BVB, hohes Ansehen im Team, im Verein und bei den Fans. Er ist für sie eine Identifikationsfigur und hat seine Sache bis hierhin gut gemacht. Eigentlich gibt es keinen Grund, das Amt neu zu vergeben, und auch deshalb zeigte sich der Linksverteidiger genervt und irritiert von der unnötigen Diskussion darüber.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aubameyang provoziert erneut

Schürrle spricht Klartext: Das Thema schafft Kopfschütteln

BERLIN Spielen durfte er nicht. Weil er im Abschlusstraining "nicht gerade on fire" gewesen sei, wie Peter Stöger in Berlin erklärte. Pierre-Emerick Aubameyang war dennoch in aller Munde, weil "zufällig" während der laufenden BVB-Partie in der Hauptstadt Bilder auftauchten, die ihn beim Spaß-Zock in einer Dortmunder Soccerhalle zeigten.mehr...

Der Kommentar

Aubameyang-Abgang: Auf den BVB wartet die nächste Zäsur

BERLIN Durch den bevorstehenden Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang steht dem BVB die nächste Zäsur ins Haus. Neu ist diese Situation für die Schwarzgelben nicht - weh tut sie dennoch. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

BVB-Einzelkritik

Toprak und Sancho überzeugen - Schwachstelle Toljan

BERLIN Ömer Toprak hält den Laden hinten dicht beim 1:1 des BVB in Berlin. Der 17-jährige Jadon Sancho macht Lust auf weitere Einsätze. Jeremy Toljan bleibt eine Schwachstelle. Die Borussen in der Einzelkritik.mehr...

1:1 bei Hertha BSC

Spätes Erwachen: BVB vergibt den Sieg im Olympiastadion

BERLIN Der BVB wacht beim Spiel in Berlin spät auf und muss sich mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Aubameyangs unklare Zukunft bleibt das beherrschende Thema bei den Schwarzgelben.mehr...

Durm erneut verletzt

Abschied rückt näher! BVB ohne Aubameyang nach Berlin

DORTMUND Nächster Paukenschlag beim BVB: Ohne Pierre-Emerick Aubameyang reisen die Schwarzgelben nach Berlin. Der Verbleib des Torjägers in Dortmund wird immer unwahrscheinlicher. Zudem muss Erik Durm erneut wochenlang pausieren.mehr...

Klartext schwarzgelb

Günna: Aubameyangs Psychospielchen nicht bieten lassen

DORTMUND Der "Rohrkrepierer erster Klasse" gegen Wolfsburg sitzt noch im Hinterkopf. Aber der Murks auf dem Platz ist nicht das einzige Thema, das ihn beschäftigt. In der Aubameyang-Affäre sollte der BVB mal "Eier zeigen", sagt Günna in seinem "Klartext schwarzgelb" zum 19. Bundesliga-Spieltag.mehr...