Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Trainingslager Bad Ragaz

Sokratis über WM, Gegentore und die neue Saison

BAD RAGAZ Der Schweiger spricht: BVB-Abwehrass Sokratis gilt nicht als großer Geschichtenerzähler. Bei der Pressekonferenz am Samstagmittag im Trainingslager in Bad Ragaz musste er reden. Und hatte durchaus etwas mitzuteilen,

Sokratis über WM, Gegentore und die neue Saison

Sind guter Dinge für die neue Saison: Sokratis (r.), hier nach einem Scherz mit BVB-Trainer Jürgen Klopp.

Die Saison war lang und schwer, auch die WM war anstrengend. Aber ich habe genügend Zeit gehabt, um mich zu erholen. Ich bin fit und freue mich auf die neue Saison.

Es ist sicherlich so, dass ich nach einem Jahr viel mehr Erfahrung gesammelt habe in dieser Mannschaft. Ich fühle mich so wichtig wie alle anderen. In der langen Saison mit drei Wettbewerben werden alle Spieler sehr wichtig sein.

Der BVB in Bad Ragaz, Tag 5 (Vormittag)

Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.
Der fünfte Tag im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.

Klar, ich helfe ihm. Andere wie Aubameyang sprechen auch italienisch. Das macht es leichter. Wir helfen ihm, dass er sich so schnell wie möglich integriert.

Es wird sicher eine schwierige Saison, viele Spieler waren bei der WM dabei. Aber persönlich erwarte ich von mir, dass ich noch besser spiele als in der vergangenen Saison. Und auch die Mannschaft kann auch noch einen Schritt nach vorne machen. 

 Wir hätten sogar noch mehr Tore kassieren können, aber auch weniger. In der vergangenen Saison hatten wir viele Probleme mit Verletzten, das war sicherlich auch ein Grund dafür. Wenn wichtige Spieler ausfallen, ist das immer schwer. Wenn wir noch besser umsetzen, was der Trainer uns sagt, werden wir auch weniger Tore kassieren.

BAD RAGAZ Auch Sven Bender hat es in der vergangenen Saison erwischt. Aufgrund einer Schambeinentzündung musste der Dortmunder Mittelfeldspieler mehrere Monate pausieren. Mittlerweile ist der 25-Jährige wieder voll im Mannschaftstraining. Nach dem Spiel gegen Chievo Verona (1:0) hat Jürgen Koers mit ihm gesprochen.mehr...

Wir haben bei dieser WM ein anders Griechenland gesehen, nicht mehr ganz so defensiv. Wir haben auch den Weg nach vorne gesucht. Das haben wir ganz gut gemacht, uns gut präsentiert. Der Unterschied zum BVB ist gar nicht so groß. Bei der Nationalmannschaft spiele ich das System, dass der Trainer vorgibt. Und hier auch. So einfach ist das.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Heimliche Vertragsverlängerung

Aubameyang steht beim BVB bis 2021 unter Vertrag

DORTMUND Der BVB hat den Vertrag mit Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang heimlich, still und leise bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Ursprünglich hatten sich beide Parteien im Juli 2015 auf eine Verlängerung bis zum 2020 geeinigt.mehr...

Glücklicher Sieg gegen Hoffenheim

Peter Stöger haucht dem BVB neues Leben ein

DORTMUND Zwei Spiele, zwei Siege! Mit Peter Stöger geht es beim BVB wieder aufwärts. Doch der schmeichelhafte Erfolg gegeg Hoffenheim verdeckt nicht, dass dem Coach noch viel Arbeit bleibt. Über seine Nachfolge wird weiter spekuliert - trotz aller Dementis.mehr...

BVB-Einzelkritik

Viel Durchschnitt gegen Hoffenheim - Kagawa überzeugt

DORTMUND Der erste Heimsieg seit 84 Tagen lässt den BVB in der Bundesliga beruhigt in die Winterpause gehen. Beim 2:1 (0:1)-Erfolg gegen Hoffenheim wird bei den Schwarzgelben allerdings viel Durchschnitt geboten. Die Einzelkritik.mehr...

Der BVB-Kommentar

Frohes Fest! Aber auf Stöger wartet noch viel Arbeit

DORTMUND Rein statistisch bringen Trainerwechsel nur selten den erhofften Effekt. Der BVB liefert derzeit den gegenteiligen Beweis. Zwei Spiele, zwei Siege: Selbst wenn die Schwarzgelben in München aus dem Pokal ausscheiden sollte, hat der Wechsel zu Peter Stöger schnell den erhofften Erfolg gebracht. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

2:1 gegen Hoffenheim

Das Glück ist zurück! Pulisic lässt den BVB spät jubeln

DORTMUND Das Glück ist zurück bei Borussia Dortmund: Der Last-Minute-Treffer von Christian Pulisic sichert dem BVB ein schmeichelhaftes 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim.mehr...