Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Theo Schneider: "Erfolg leichtfertig aus der Hand gegeben"

DORTMUND Seine Enttäuschung konnte und wollte er nicht verbergen – BVB-Trainer Theo Schneider ärgerte sich maßlos über den verpassten Sieg in Kleve.

Theo Schneider: "Erfolg leichtfertig aus der Hand gegeben"

Konnte es nicht fassen: Theo Schneider

„In den ersten 20 Minuten des Spiels haben wir noch ordentlich agiert und wurden belohnt, als wir das 1:0 durch Sebastian Hille machen. Aber danach haben wir schnell unsere spielerische Linie verloren“, sagte Dortmunds Coach, der sein Team in der Pause noch einmal auf die Begegnung einschwor. „In der zweiten Halbzeit haben wir uns besser präsentiert, wir haben das Spiel kontrolliert, treffen zum 2:0 durch Sahin und zum 3:0 durch Tyrala. Aber das ist dem Team nicht gut bekommen“, kritisierte Schneider.

„Es gab keine Ordnung mehr, im Mittelfeld fehlte die Organisation unseres Spiels, alle glaubten, es sei schon gelaufen. Anstatt konzentriert zur Sache zu gehen, ließen wir zu, dass sich Kleve in einen Rausch spielte. Schade, wir haben unseren Erfolg leichtfertig aus der Hand gegeben haben.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Götze wird immer wichtiger

BVB-Mittelfeldspieler steht für das spielerische Element

DORTMUND Pünktlich zur entscheiden Sasionphase nähert sich Mario Götze seiner Bestform. Trainer Peter Stöger lobt den BVB-Mittelfeldspieler vor dem Heimspiel gegen Augsburg (Montag, 20.30 Uhr) in den höchsten Tönen. mehr...

Klartext schwarzgelb

Günna: Die BVB-Glücksritter wursteln sich durch

DORTMUND Der BVB eilt von Erfolg zu Erfolg - spielerisch erinnert aber sehr wenig an glorreiche Zeiten. "Wenn das so weitergeht, bekommen wir Ärger mit dem Glücksspielparagraphen", sagt Günna in seinem "Klartext schwarzgelb" zum 24. Bundesliga-Spieltag.mehr...

BVB II gewinnt Testspiel

Bah-Traore gibt sein Comeback beim 5:3 gegen Herne 

DORTMUND Nach der Absage des Meisterschaftsspiels gegen Verl hat Regionalligist Borussia Dortmund II am Sonntag ein weiteres Testspiel absolviert. Gegen den Oberligisten Westfalia Herne siegte das Team von Trainer Jan Siewert mit 5:3 (0:1).mehr...

BVB-Podcast - Folge 84

Auf der Suche nach dem prägenden Dortmunder Fußball

DORTMUND Borussia Dortmund ist im Jahr 2018 noch ungeschlagen - das passt allerdings nicht zur aktuellen Stimmungslage. Der Fußball der Rückrunde genügt den hohen Dortmunder Anspüchen nur bedingt. Darüber diskutieren wir in der 84. Folge des BVB-Podcasts.mehr...

Umsatz um 45,6 Prozent gesteigert

Pyrotechnik in Italien gezündet: BVB droht harte Strafe

DORTMUND Borussia Dortmund droht wegen der Vergehen einiger "Fans" beim Auswärtsspiel gegen Atalanta Bergamo eine harte Strafe durch die UEFA.mehr...

BVB ist ein fragiles Gebilde

Stöger sieht Probleme: Mut und Entschlossenheit fehlen

DORTMUND Borussia Dortmund hat einen guten Lauf bei den Ergebnissen, doch vom stilprägenden BVB-Fußball ist kaum noch etwas zu erkennen. Der Trainer übt Kritik an seiner Mannschaft. Wann sind Lösungen zu sehen? Jürgen Koers kommentiert.mehr...