Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Das BVB-Interview

Thomas Tuchel: "Werden uns nicht zurücklehnen"

BAD RAGAZ Sieben intensive Tage liegen hinter Borussia Dortmund - seit Mittwochvormittag ist das BVB-Trainingslager in Bad Ragaz beendet. Zum Abschluss sprach Trainer Thomas Tuchel in der Schweiz über die Trainingssteuerung, den Supercup und den Gesundheitszustand von Marco Reus.

Thomas Tuchel: "Werden uns nicht zurücklehnen"

Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.

Sie haben nach dem Spiel gegen Bilbao gesagt, dass Sie das Niveau weiterhin hochhalten wollen. In welcher Form? Natürlich durchs Training. Wir schrauben weiter an den inhaltlichen Dingen, die noch nicht stabil im Spiel erkennbar sind, aber im Training. Dass wir das auch unter Stress hinbekommen. Wir wollen den Spielern das Vertrauen schenken. Wir werden uns nicht zurücklehnen, sondern das aktiv unterstützen.

ST. GALLEN Zum Abschluss des achttägigen Trainingslagers im schweizerischen Bad Ragaz steckt Borussia Dortmund im tiefen Vorbereitungsloch. In St. Gallen verlor der BVB mit 0:1 (0:1) gegen den spanischen Erstligisten Athletic Club Bilbao. Neben schweren Beinen war auch die noch fehlende Abstimmung zwischen den Mannschaftsteilen unübersehbar.mehr...

Wie wird die Trainingssteuerung bis zum Saisonstart aussehen? Schwierig. (lacht) Fünf Spieler sind erst seit einer Woche im Training, andere seit fünf Wochen. Nach so einer Zeitspanne tritt eine Ermüdung ein, das ist auch normal. Der Einstieg für die Gruppe, die spät angefangen hat, war sehr intensiv. Es gibt eine individuelle Steuerung bis mindestens nach der Länderspielpause. Für das Zusammenwachsen der Mannschaft brauchen wir Zeit. In China hatten wir eine gute Energie, das haben wir als Feedback bekommen. In dieser Woche geht es wieder los, dass sich Dinge wieder neu finden müssen, da Sven Bender, Matthias Ginter und Moritz Leitner die Mannschaft wieder verlassen haben. Mit der jetzigen Gruppe sind wir auf dieser Ebene wieder in der ersten Woche gelandet - aber es kann schnell gehen.  

Sind die jungen Spieler etwas verunsichert? Ja, das hat gegen Bilbao ein bisschen so ausgesehen. Es ist ganz wichtig, dass wir ihnen weiter das Vertrauen schenken.

Testspiel: Athletic Bilbao - BVB 1:0 (1:0)

Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen Athletic Bilbao und Borussia Dortmund.

Hatten Sie gehofft, dass die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt jetzt schon weiter sein könnte? Ja. Ich sehe ja, was sie im Training können. Ich weiß, dass es aktuell nicht so aussieht wie gegen Manchester United und Manchester City. Das kann man etwas schwer in Worte fassen. Ich habe gestern auch versucht, recht ruhig zu coachen. Es ist wichtig, dass die Spieler wissen, dass alles in Ordnung ist.

Wie könnte die Aufstellung am Sonntag gegen die Bayern aussehen? Es gilt eine Präventivpflicht. Mario Götze und Andre Schürrle haben in letzter Zeit nicht regelmäßig hohe Intensitäten gespielt. Wir können auch nur dreimal wechseln. Deshalb geht die Tendenz dahin, mit denen weiterzuspielen, die von Beginn an da waren - also spätestens in der zweiten Woche eingestiegen sind.

Welche Bedeutung hat der Supercup? Es gab schon bessere Ausgangslagen, den FC Bayern herauszufordern. Wir werden mal gucken und auch bereit sein. Die Mannschaft hat das Vertrauen, dieses Spiel auf hohem Niveau zu absolvieren.

ST. GALLEN Fragezeichen um die Rückkehr von Marco Reus: BVB-Trainer Thomas Tuchel sagte am Dienstagabend, ein Comeback Mitte August, wie ursprünglich geplant, wäre für ihn "extrem überraschend". Später ruderte der Klub zurück. Es habe ein Missverständnis gegeben.mehr...

Wie sieht es bei Marco Reus aus? Alles an Erwartungen wäre kontraproduktiv. Ich habe volles Vertrauen in alle Personen. Wir haben uns für eine externe Reha, für einen Tapetenwechsel entschieden. Ich habe aufgehört, mir Druck zu machen und nehme es so, wie es ist. Mitte August als Termin für die Wiedereingliederung ins Mannschaftstraining steht weiterhin.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schmelzer rettet den BVB

Glückliches 1:1 in Bergamo ebnet Weg ins Achtelfinale 

Reggio nell'Emilia Borussia Dortmund darf weiter vom ersten Triumph in der Europa League träumen. Durch ein schmeichelhaftes 1:1 im Zwischenrunden-Rückspiel bei Atalanta Bergamo steht der BVB nach einer Zitterpartie im Achtelfinale.mehr...

Bürki hält den BVB-Sieg fest

Reus an alter Wirkungsstätte mit dem Zauberfuß

MÖNCHENGLADBACH Gladbach ist besser, aber der BVB gewinnt. Im Borussen-Duell machen die Dortmunder Marco Reus und Roman Bürki den Unterschied aus. Die Schwarzgelben in der Einzelkritik.mehr...

Stöger bleibt trotz Rekord ein Realist

BVB geht mit Ruhe in die entscheidende Saisonphase

MÖNCHENGLADBACH Peter Stöger stellt einen neuen BVB-Rekord auf, bildet sich darauf aber nichts ein. Denn: Die wichtigste Saisonphase steht den Schwarzgelben noch bevor. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

BVB-Trio erstmals gemeinsam am Start

Götze: Rasen war genauso schlecht wie bei mir im Garten

MÖNCHENGLADBACH Erstmals steht das Trio Mario Götze, Marco Reus und Andre Schürrle gemeinsam in der BVB-Startelf - und sichert den glücklichen Dortmunder Sieg in Gladbach. Götze landet auch nach dem Abpfiff einen Treffer.mehr...

Reus lässt den BVB jubeln

1:0 - Zaubertor entscheidet hitziges Borussen-Duell

MÖNCHENGLADBACH Die Erfolgsserie des BVB geht weiter! Dank des Zaubertreffers von Marco Reus gewinnt Dortmund ein hitziges Borussen-Duell mit 1:0. Für Gesprächsstoff sorgt der Untergrund.mehr...