Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Über keinen BVB-Mannschaftsteil wird so viel diskutiert wie über den Angriff. Die Fans lechzen nach einem Aubameyang-Nachfolger. Der letzte Teil unserer Kaderanalyse.

Dortmund

, 24.08.2018

Mister X: Noch bis zum 31. August besteht für den BVB die Möglichkeit, einen neuen Stürmer zu verpflichten. Sportdirektor Michael Zorc sieht‘s gelassen: „Ich bin mir nicht ganz sicher, ob mir die Nachfragen ab dem 1. September fehlen werden. Zum Glück ist die Ungewissheit in ein paar Tagen beendet.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt