Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

BVB-Einheit am Dienstag

Weidenfeller trainiert, Durm läuft, Reus fehlt

DORTMUND Zur Abwechslung gab es mal gute Nachrichten aus dem BVB-Lazarett: Keeper Roman Weidenfeller hat seine Hüftprellung auskuriert und stieg am Nachmittag ins Torwarttraining ein. Erik Durm hingegen trainierte nur individuell, Marco Reus fehlte gänzlich.

Weidenfeller dürfte somit für das Heimspiel gegen Berlin am Samstag (15.30 Uhr) wieder eine Option sein. Bei Durm handelte es sich lediglich um eine Vorsichtsmaßnahme, um die Belastungen nach dem Einsatz gegen Hoffenheim zu reduzieren. Die restlichen Borussen absolvierten ein Kleinfeld-Spiel. 

BVB-Training am 5. Mai in Brackel

Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.
Bilder des BVB-Trainings am Dienstag.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Borussias Leiter Profifußball

Mislintat zu Arsenal: Entscheidung steht bevor

DORTMUND Die vermeintliche Sensationsnachricht des Wochenendes entpuppte sich bei näherem Hinsehen schnell als Ente. Michael Zorc sei Favorit auf den Managerposten des FC Arsenal, schrieb der englische „Mirror“, es wäre ja auch so naheliegend, schließlich ist das Interesse der „Gunners“ an Sven Mislintat verbrieft. Bei letzter Personalie könnte es aber schon am Montag ernst werden.mehr...

BVB-Podcast - Folge 69

Sieglos-Serie! Es wird ungemütlich an der Strobelallee

DORTMUND Langsam wird es ungemütlich bei Borussia Dortmund. Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart herrscht Alarmstufe Rot an der Strobelallee. Darüber sprechen wir in der 69. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

Rippenknorpelbruch bei Sokratis

Ratlosigkeit beim BVB - Aubameyang im Training

STUTTGART/DORTMUND Auch nach der Bundesliga-Pause geht die Talfahrt des BVB ungebremst weiter. Es herrscht ein Gemisch aus Enttäuschung, Verzweiflung und Ratlosigkeit. Der suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang trainiert am Samstag mit den Reservisten, Sokratis droht für das Revierderby auszufallen.mehr...

Der Kommentar

Alarmstufe Rot! Dem BVB droht ein kalter Winter

STUTTGART Drei Bundesliga-Niederlagen in Serie hat der BVB zuletzt im Herbst 2014 kassiert - die desaströse Bilanz in diesem Jahr offenbart nur einen Sieg in den vergangenen acht Pflichtspielen. Das lässt sich längst nicht mehr schönreden. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

BVB-Einzelkritik

Weigl ungewohnt unsicher - Bartras unfassbarer Aussetzer

STUTTGART Vor der Pause ordentlich, nach dem Seitenwechsel komplett enttäuschend: Weil Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart in Durchgang zwei nicht mehr dagegenhält, geht die Niederlage in Ordnung. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.mehr...

1:2 beim VfB Stuttgart

Ideenloser BVB rutscht immer tiefer in die Krise

STUTTGART Borussia Dortmunds ist weiter auf Talfahrt. Im Freitagspiel der Bundesliga kassiert der BVB beim 1:2 (1:1) in Stuttgart die vierte Saisonniederlage. Der Druck auf Trainer Peter Bosz steigt.mehr...