Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wieder Stehplatzkarten verfügbar - Playoff-Karten ab Samstag

Heimspiel gegen Wolfsburg

DORTMUND Am Samstag, 11. September, 15.30 Uhr, empfängt Borussia Dortmund den VfL Wolfsburg zum Bundesligaspiel im Signal Iduna Park. Da die Fans aus der Autostadt mit einer eher geringen Anzahl von Fans in Dortmund erwartet werden, stehen die Stehplatzblöcke 60 und 61 auf der Nordtribüne für BVB-Fans zur Verfügung.

05.08.2010

Eine solche Regelung war in der Vergangenheit bereits bei Heimspielen gegen Cottbus, Berlin und Hoffenheim auf sehr positive Resonanz gestoßen. Die Stehplatzkarten für das Spiel gegen Wolfsburg sind auch unter www.bvb.de erhältlich. Die Anhänger des VfL werden in den Blöcken 56, 58 und 59 in der Tribüne Nord-Ost untergebracht.

Kartenverkauf für Play-Off-Heimspiel

Tageskassen in Bielefeld ab 13 Uhr geöffnet Für das Testspiel des BVB am kommenden Samstag, 7. August, 15.30 Uhr, bei Arminia Bielefeld werden die Tageskassen ab 13 Uhr geöffnet. Bis jetzt sind rund 7000 Tickets für das Spiel verkauft, zum größten Teil an Fans des BVB. Am Freitag, 6. August, werden am Sitz der UEFA in Nyon (Schweiz) die Begegnungen für die Play-Off-Spiele in der Euro League (19. und 26. August) ausgelost. Dort wird auch festgelegt, ob der BVB zuerst zu Hause oder auswärts antreten muss. Am Samstag, 7. August, startet der Vorverkauf für das Heimspiel für Vereinsmitglieder über das BVB-Callcenter. Am Montag, 9. August, beginnt dann der freie Verkauf für dieses Spiel.

Lesen Sie jetzt