Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

BVB-Einzelkritik

Wirbelwind Aubameyang - Kehl-Rückkehr gibt Halt

ANDERLECHT Nicht ganz so spektakulär wie gegen Arsenal, unterm Strich aber blitzsauber und ebenso effektiv: Borussia Dortmund hat beim 3:0 (1:0) in Anderlecht die Bühne Champions League genutzt, um nach einem Hänger in der Liga wieder in die Spur zu finden. Der BVB in der Einzelkritik.

Wirbelwind Aubameyang - Kehl-Rückkehr gibt Halt

Starker Auftritt in Anderlecht: Pierre-Emerick Aubameyang.

Nach dem Pressschlag zwischen Kehl und Praet geriet er unversehens in Bedrängnis. Verkürzte aber den Winkel dabei gut und hatte beim Schuss von Mitrovic die Fäuste oben (15.). Danach hatte er wenig zu tun.

Löste die Aufgabe auf seiner Seite gut. Gegen Mbemba etwas zu nachlässig (58.). Anderlecht suchte auch nach der Pause vornehmlich den Weg über seine Seite. Klasse sein scharfer Pass in die Tiefe, den Ramos vollendete (69.).

Champions League, 2. Spieltag: RSC Anderlecht - BVB 0:3 (0:1)

Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
epa04427140 Dortmund's Adrian Ramos (3-L) celebrates with team mates after scoring the 2-0 goal during the UEFA Champions League group D soccer match between RSC Anderlecht and Borussia Dortmund at Constant Vanden Stock stadium in Brussels, Belgium, 01 October 2014. EPA/JULIEN WARNAND +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Mittwoch 01.10.2014, UEFA Champions League, CL, Saison 2014/2015, Gruppenphase 2. Spieltag, Gruppe D, RSC Anderlecht - BV Borussia Dortmund, Trainer Juergen Klopp (BVB) 

Foto: DeFodi.de +++ Copyright Vermerk DeFodi.de -- DeFodi Ltd. & Co. KG, Wellinghofer Str. 117, D- 44263 D o r t m u n d, sport@defodi.de, Tel 0231-700 500 44, Fax 0231-700 54 90, C o m m e r z b a n k  D o r t m u n d, Kto: 36 11 76 100, BLZ: 440 400 37 // BIC COBADEFFXXX // IBAN: DE74 4404 0037 0361 1761 00 // Steuer-Nr.: 315/5803/1864 , USt-IdNr.: DE814907547 - 7% MwSt.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.
Bilder der Partie Anderlecht gegen BVB.

Einige Passversuche von ihm landeten in den Füßen des Gegners. Verschätzte sich gegen Mitrovic, der bekam den Ball nicht unter Kontrolle (64.). Das passierte Subotic noch einmal, diesmal musste der Pfosten retten (75.).

Ließ Mitrovic einmal laufen, als er zu weit nach vorne aufrückte und dann beim Steilpass auf den Anderlechter Stürmer schlecht postiert war (9.). Ansonsten aber eine blitzsaubere Partie des Griechen, der gewohnt aufmerksam war.

Bei seiner besten Offensivaktion wehrte RSC-Keeper Silvio Proto seine Direktabnahme so eben noch ab (30.). Insgesamt ein ordentlicher Auftritt. Von Conté dann einmal überlaufen (70.), ansonsten brannte nicht viel an. Nach vorn kam allerdings von ihm auch nicht mehr viel.

Seine Rückkehr ins Team gab dem BVB Halt im Mittelfeld. Kehl organisierte die Rückwärtsbewegung, verteilte Bälle mit hoher Passsicherheit. Nur einmal verlor er die Übersicht, als er Mitrovic nicht stoppen konnte und Bender dadurch anschließend zum Foul gezwungen war.

Mit Kehl als Haltgeber an seiner Seite agierte auch er sicherer. Toller Ball auf Aubameyang (29.). In seinem Kerngeschäft bis zur Pause aber insgesamt verbessert, allerdings dann nicht immer klar in seinen Aktionen.

ANDERLECHT Der BVB hat das Siegen nicht verlernt: Beim in dieser Saison zuvor ungeschlagenen RSC Anderlecht gewann Borussia Dortmund mit 3:0 (1:0) und verschaffte sich damit als Spitzenreiter eine glänzende Ausgangslage in der Champions-League-Gruppe D.mehr...

Permanenter Unruheherd. Musste das 2:0 machen, als ihm Kevin Großkeutz die Kugel auf dem Silbertablett vors Tor legte (10.). Ein weiteres Mal klappte das Zusammenspiel dieser beiden perfekt, dieses Mal brachte der Gabuner den Ball artistisch aufs Tor (18.). Dann trat er als Vorbereiter in Erscheinung, als er Großkreutz per Lupfer perfekt bediente (26.). Auch nach dem Seitenwechsel mit mehr klaren Aktionen als Immobile. Bereitete noch das 3:0 vor.

Sein Traumpass ebnete den Weg zum Traumstart in dieses Spiel. Der tolle Lupfer tat ihm auch in der Folge gut, sprühte vor Spiellaune.

Guter Laufweg mit anschließendem uneigennützigen Querpass auf Aubameyang (10.). Auf beiden Flügeln ein Unruheherd, eine ordentliche Partie des Mittelfeldspielers.

Nutzte gleich die erste Chance zu seinem zweiten Tor in dieser Champions-League-Saison (3.). Das sorgte für einige übermotivierte Dribblings. Hatte nach der Pause Probleme, den Ball zu behaupten und verlor einige Anspiele zu leicht.

Kam nach gut einer Stunde, vollstreckte zwei Mal blitzgescheit. So stellt man sich einen eiskalten Stürmer vor.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Heimliche Verlängerung

Aubameyang steht beim BVB bis 2021 unter Vertrag

DORTMUND Der BVB hat den Vertrag mit Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang heimlich, still und leise bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Ursprünglich hatten sich beide Parteien im Juli 2015 auf eine Verlängerung bis zum 2020 geeinigt.mehr...

Glücklicher Sieg gegen Hoffenheim

Peter Stöger haucht dem BVB neues Leben ein

DORTMUND Zwei Spiele, zwei Siege! Mit Peter Stöger geht es beim BVB wieder aufwärts. Doch der schmeichelhafte Erfolg gegeg Hoffenheim verdeckt nicht, dass dem Coach noch viel Arbeit bleibt. Über seine Nachfolge wird weiter spekuliert - trotz aller Dementis.mehr...

BVB-Einzelkritik

Viel Durchschnitt gegen Hoffenheim - Kagawa überzeugt

DORTMUND Der erste Heimsieg seit 84 Tagen lässt den BVB in der Bundesliga beruhigt in die Winterpause gehen. Beim 2:1 (0:1)-Erfolg gegen Hoffenheim wird bei den Schwarzgelben allerdings viel Durchschnitt geboten. Die Einzelkritik.mehr...

Der BVB-Kommentar

Frohes Fest! Aber auf Stöger wartet noch viel Arbeit

DORTMUND Rein statistisch bringen Trainerwechsel nur selten den erhofften Effekt. Der BVB liefert derzeit den gegenteiligen Beweis. Zwei Spiele, zwei Siege: Selbst wenn die Schwarzgelben in München aus dem Pokal ausscheiden sollte, hat der Wechsel zu Peter Stöger schnell den erhofften Erfolg gebracht. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

2:1 gegen Hoffenheim

Das Glück ist zurück! Pulisic lässt den BVB spät jubeln

DORTMUND Das Glück ist zurück bei Borussia Dortmund: Der Last-Minute-Treffer von Christian Pulisic sichert dem BVB ein schmeichelhaftes 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

2:1 - Pulisic lässt den BVB gegen Hoffenheim spät jubeln

DORTMUND Mit einem Last-Minute-Sieg hat der BVB am Samstag eine turbulente Hinrunde beendet. Christian Pulisic traf kurz vor dem Abpfiff zum 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...