Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1:1 - Beim BVB II lebt Hoffnung auf den Klassenerhalt

Fußball: 3. Liga

Beim Fußball-Drittligisten Borussia Dortmund II lebt die Hoffnung auf den Klassenerhalt weiter. Eine Woche nach dem emotionalen 1:0-Erfolg gegen Unterhaching holte das Team von Trainer David Wagner am Samstag beim VfL Osnabrück ein 1:1 (0:1).

DORTMUND

, 18.04.2015
1:1 - Beim BVB II lebt Hoffnung auf den Klassenerhalt

BVB II-Trainer David Wagner.

Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt weiterhin drei Punkte, da Mainz II (17.) gegen Wehen-Wiesbaden ebenfalls 1:1 spielte. Dortmund belegt nach dem 33. Spieltag Rang 19, Unterhaching ist nach dem 2:1-Sieg gegen Rostock 18.

30 Minuten in Überzahl

Für den BVB II wäre in Osnabrück sogar ein Dreier möglich gewesen, da die Schwarzgelben rund 25 Minuten in Überzahl spielten - Osnabrücks Chahed sah aufgrund einer Tätlichkeit nach 59 Minuten die Rote Karte. Zu diesem Zeitpunkt führten die Gastgeber dank des Treffers von Torjäger Iljutcenko (35.).

Nach dem Platzverweis wurde Dortmund dominanter und kam nach 75 Minuten zum Ausgleich. David Solga verwandelte einen an Julian Derstroff verursachten Foulelfmeter. Kurz vor dem Abpfiff sah BVB-Mittelfeldspieler Mustafa Amini wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Weiteres Auswärtsspiel

Am kommenden Samstag tritt der BVB II erneut auswärts an - beim FC Hansa Rostock.

TEAMS UND TORE
Osnabrück: Lehmann - Thomik, Willers, Grassi, Hohnstedt - Tüting, Chahed - Thee (90.+4 Eiter), Alvarez (68. Kandziora) - Mengam(62. Wagener), Iljutcenko
BVB II: Bonmann - Hornschuh, Stankovic, Zimmermann (64. Derstroff), Knystock - Nyarko (46. Jordanov) , Solga - Maruoka (87. Kefkir), Amini - Harder, Ioannidis
Tore: 1:0 Iljutcenko (35.), 1:1 Solga (75., Foulelfmeter)
Schiedsrichter: Christof Günsch (Reddighausen)
Zuschauer: 7637
Gelbe Karten: Iljutcenko (11) / Maruoka (1)
Rote Karte: Chahed (59., Tätlichkeit)
Gelb-Rote Karte: Amini (82., wiederholtes Fouslpiel)

Lesen Sie jetzt