Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Namen, Zahlen und Rekorde aus den ersten 30 Jahren

31. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Wer holte die meisten Titel, wer erzielte die meisten Tore, wer war der prominenteste Teilnehmer und wann gab es die größten Sensationen und die dramatischste Entscheidung? Namen, Daten, Zahlen und Rekorde aus 30 Jahren Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.

von Udo Stark

DORTMUND

, 24.12.2014
Namen, Zahlen und Rekorde aus den ersten 30 Jahren

Spieler, die Geschichte schrieben: Asse von einst trafen sich bei der 25. Auflage der Hallen-Stadtmeisterschaft zu einem nostalgischen Einlagespiel.

Mit seinen sechs Titeln in Folge von 1988 bis 1993 ist der VfR Sölde bis heute unerreicht. Viermal gewannen die BVB-Amateure, die bis zum Jahr 2000 noch teilgenommen hatten, je dreimal der ASC 09 und Mengede 08/20.  

Christian Karstedt stand als einziger Akteur in allen sechs Sölder Meistermannschaften. Doch Dominik Behrend könnter nach seinen drei Titeln mit Mengede 08/20 und den beiden ersten Plätzen mit dem FC Brünninghausen in diesem Winter mit dem Rekordhalter gleichziehen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Riesengroß war das Interesse, gespannt verfolgten die Gäste den Verlauf der Auslosung zur 31. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Und Borussen-Profi Neven Subotic bewies ein glückliches Händchen. Hier gibt es die Bilder.
17.11.2014
/
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur 31. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.© Foto: Foltynowicz
Schlagworte Dortmund

Fünfmal gewann auch Ömer Uyar (viermal mit Sölde, einmal mit Hellweg Lütgendortmund), je viermal waren Sascha Piontek (zweimal mit Mengede, je einmal mit dem TuS Eving und Brünninghausen) sowie Frank Pullmann, Markus Früh (beide mit Sölde) und Björn Mehnert (BVB-Amateure) erfolgreich.  

Ingo Peter wurde mit dem VfR Sölde viermal Meister. Jeweils dreimal trugen sich Markus Gerwien (Mengede 08/20) und Edwin Boekamp (BVB-Amateure) in die Siegerliste ein.  

Meister sowohl als Spieler als auch als Trainer – das schaffte bislang nur Theo Schneider. Als Spieler holte er von 1990 bis 1992 dreimal mit Sölde den Titel und stand 1999 als Trainer mit den BVB-Amateuren auf dem obersten Treppchen.  

Auch das gab es in 30 Jahren nur ein einziges Mal: 2003 holten Horst Freund als Spielertrainer und Marco Freund als Spieler mit dem Hombrucher SV den Titel.  

Zum 18. Mal war Phönix Eving im vergangenen Winter beim großen Finale dabei und zog damit mit dem bisher alleinigen Rekordhalter Hombrucher SV gleich. 17-Mal gelang dies dem ASC 09.  

Mit 157 Treffern führt Torsten („Schelle“) Richter die ewige Torschützenliste vor Harald Brasse (128) und Jörg Niedzwicki (119) an. Insgesamt sieben Fußballer haben die 100-er Marke erreicht bzw. übertroffen, doch unter den Top 10 befindet sich kein aktiver Spieler.  

Markus Klingen traf beim Sölder Triumph im Winter 1987/88 insgesamt 27-Mal. Nur zwei Tore weniger hatte Harald Brasse (SC Husen-Kurl) in der Saison 1993/94 auf seinem Konto.

Jetzt lesen

Jörg Niedzwicki, damals im Trikot von Arminia Marten, netzte im Winter 1998/99 beim 10:3 in der Endrunden-Partie gegen den FC Merkur 07 nicht weniger als neunmal ein und übertraf damit die bis dahin gültige Bestmarke von Horst Freund (8).  

Torsten („Schelle“) und Andreas („Kevin“) Richter brachten es zusammen auf 214 Tore (157/57). Nur hauchdünn dahinter Stephan und Michael Sankiewicz mit 210 Treffern (109/101).  

„Schelle“ Richter: Er war für den VfL Kemminghausen, den FC Merkur 07 und Phönix Eving insgesamt 20-Mal dabei.  

aller Zeiten ist nach aktuellem Stand Franjo Jularic. 56 Jahre alt war der erfolgreiche Trainer vergangener Jahre bereits, als er im Januar 2004 für seinen damaligen Verein NK Zagreb noch einmal die Hallenschuhe schnürte.  

Diese Auszeichnung geht an Thorsten Fink. Er gewann mit den BVB-Amateuren zwar nie den Dortmunder Hallentitel, brachte es später aber auf 367 Bundesliga-Spiele und wurde mit dem FC Bayern München mehrfach Deutscher Meister, ehe er ins Trainergeschäft (u. a. FC Ingolstadt, FC Basel, Hamburger SV) wechselte.  

Zweimal kam der Stadtmeister aus der Kreisliga A. 1987 triumphierte der VfL Kemminghausen durch ein „goldenes“ Tor von „Schelle“ Richter über den damaligen Landesligisten VfR Sölde. 1995 bezwang der ASC 09 die seinerzeit vier Klassen höher in der Oberliga spielenden Sölder mit 2:1.  

Im denkwürdigen Finale der 13. Stadtmeisterschaft unterlag der SV Berghofen den hoch favorisierten BVB-Amateuren mehr als unglücklich mit 9:10. Nicht weniger als 22 Achtmeter waren nötig, um im Januar 1997 den Titelgewinner zu ermitteln.  

Diesen Rekord hält der VfR Sölde nun schon seit 27 Jahren. Bei der vierten Auflage fertigte das einstige Ausnahmeteam des Dortmunder Amateurfußballs den krassen Außenseiter VfR Kirchlinde mit 11:1 ab – auch dies vielleicht eine Bestmarke für die Ewigkeit.

Lesen Sie jetzt