Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Schalke 04

3:2-Sieg gegen Augsburg

Schalke baut Serie aus und übernimmt Platz zwei

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 ist wieder Bayern-Verfolger Nummer eins. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco entschied am Mittwoch gegen den FC Augsburg eine am Ende turbulente Partie mit 3:2 (1:0) für sich und schob sich mit 29 Punkten an Vize-Meister RB Leipzig (28) vorbei auf Platz zwei hinter dem deutschen Fußball-Rekordmeister aus München (38). mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

 

GELSENKIRCHEN Noch drei Pflichtspiele hat der FC Schalke 04 bis zur kurzen Winterpause vor der Brust. Nach zehn Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage ist der Optimismus bei den Königsblauen groß, das Fußballjahr erfolgreich abschließen zu können. Dennoch geht der Blick schon weiter voraus.mehr...

S04 verlängert vorzeitig mit Wettanbieter

Werbevertrag spült neues Geld in die Schalke-Kasse

GELSENKIRCHEN Der Mann steht nicht so sehr im Fokus der Öffentlichkeit wie sein Vorstandskollege Christian Heidel, aber man darf die Rolle, die Alexander Jobst bei Schalke spielt, auf keinen Fall unterschätzen. Der Marketingvorstand sorgt immerhin dafür, dass frisches Geld in die Vereinskasse kommt. Jetzt hat Jobst den Sponsoring-Vertrag mit dem Wettanbieter „bet-at-home.com“ vorzeitig bis zum Jahr 2021 verlängert. mehr...

Mönchengladbach Die Journalisten, die am Samstag nach dem Spiel in der Mönchengladbacher „Mixed Zone“ standen, wurden Zeugen eines kurzen, aber lautstarken Disputs. Die Beteiligten: Gladbachs Trainer Dieter Hecking und Schalkes Daniel Caligiuri.mehr...

Mönchengladbach. Das Spitzenspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach am Samstagabend endete 1:1. Mit dem Remis bleiben beide Klubs auf Europacup-Kurs. Deshalb sind auch beide Trainer Vereine zufrieden mit dem Ergebnis. Erneut aber sorgt ein Videobeweis für reichlich Diskussionen. mehr...

 
 
Anzeige
Abstimmung

Kann Domenico Tedesco Schalkes Jürgen Klopp werden?

212 abgegebene Stimmen
Sporttabellen
Auf welchem Platz steht Ihr Verein? Wie hat die Konkurrenz gespielt? Von Fußball bis Hockey, von der Bundes- bis zur Kreisliga: Alle Tabellen und Ergebnisse

» zu den Sporttabellen
Unsere Schalke-Reporter auf Twitter

Gelsenkirchen Der ehemalige Stürmer Martin Max spielte sowohl für Borussia Mönchengladbach als auch für den FC Schalke 04. Am Samstag treffen beide Teams aufeinander. Im Interview mit Frank Leszinski spricht der 49-Jährige über Stärken und Schwächen beider Mannschaften vor dem Spitzenspiel am Samstag.mehr...

Weitere medizinische Untersuchung

Schalke muss vorerst auf Leon Goretzka verzichten

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 muss vorerst auf Leon Goretzka verzichten. Der Mittelfeldspieler wird sich in den kommenden Tagen weiteren medizinischen Untersuchungen unterziehen und fällt damit für das Spitzenspiel am Samstag in Mönchengladbach aus.mehr...

GELSENKIRCHEN Premiere für die Schalker Profis: Am Dienstag fand das Training erstmals auf dem neuen Platz im Parkstadion statt. Dabei musste Trainer Domenico Tedesco jedoch auf eine große Anzahl von Stammkräften verzichten. Mit einem Lächeln auf dem Rasen zeigte sich Amine Harit. Der 22-Jährige schaffte auf Schalke etwas, das ihm in seiner Karriere noch nie gelungen war.mehr...

Gelsenkirchen In der Fußball-Bundesliga ist der FC Schalke 04 die gefährlichste Mannschaft bei Standardsituationen. Die Hälfte der insgesamt 22 Tore erzielten die Königsblauen nach einem ruhenden Ball. In der Vorsaison war das noch anders. Leon Goretzka ist ob der wiederentdeckten Schalker Stärke jedoch nicht überrascht.mehr...

Gelsenkirchen Als Domenico Tedesco auf den Handelfmeter angesprochen wurde, der zum Kölner 2:2 führte, sagte der Schalker Trainer zunächst nur zwei Worte: „Ein Witz.“ Der 32-Jährige war sauer, weil im bisherigen Saisonverlauf nun schon das vierte Mal bei einer Aktion mit der Hand gegen Schalke entschieden wurde. Auch sein Manager äußerte sich zur Auslegung der Handregel.mehr...

Gelsenkirchen Er spielte nur 34 Minuten, schoss kein Tor, gab keine Vorarbeit zu einem Treffer und war dennoch der Schalker Spieler, der nach dem enttäuschenden 2:2 (1:0) gegen den Tabellenletzten 1. FC Köln im Mittelpunkt stand. Immer wieder musste Leon Goretzka Stellung beziehen zu seiner Aktion in der 82. Minute gegen den Kölner Salih Özcan. War es ein Kopfstoß und damit eine Tätlichkeit, die sich Goretzka geleistet hatte? Oder war es, wie der 22-Jährige betonte, nur ein „impulsives Aufstehen“?mehr...

GELSENKIRCHEN Nach dem glücklichen 4:4 im Revierderby gegen Borussia Dortmund in der Vorwoche kam der FC Schalke 04 am Samstagabend gegen den Tabellenletzten 1. FC Köln nicht über ein 2:2 (1:0)-Unentschieden hinaus. Dominierendes Thema am Abend war aber Kölns Trainer Peter Stöger.mehr...

GELSENKIRCHEN Trotz zweimaliger Führung verpasste der FC Schalke 04 durch das 2:2 (1:0)-Unentschieden im Heimspiel gegen den 1. FC Köln den Sprung auf Tabellenplatz zwei. Hier gibt es den Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Gelsenkirchen Es war der Wendepunkt im Revierderby: Beim Stand von 0:4 aus Schalker Sicht wechselte Trainer Domenico Tedesco in Minute 34 und brachte neben Amine Harit auch Leon Goretzka in die Partie. Der Wechsel war der Start für die irre Aufholjagd zum 4:4, an der Goretzka einen großen Anteil hatte – und zeigt, wie wichtig der Nationalspieler für Schalke ist. Klarheit in der Personalie dürfte es in der Winterpause geben.mehr...

Gelsenkirchen Noch nie war die beliebte Talkrunde „90 Minuten - ein Abend unter Schalkern“ so schnell ausverkauft wie diesmal. Das lag ohne Zweifel am Gast. Norbert Elgert, das „Gesicht der Knappenschmiede“, sorgte für einen kurzweiligen Abend. Elgert prägte viele Bundesligaspieler - und bekommt bis heute Lob von seinen ehemaligen Schützlingen.mehr...

GELSENKIRCHEN Guido Burgstaller ist auf Schalke endgültig angekommen. Der 1,5-Millionen-Euro-Mann war nicht nur mit seinem Treffer zum 1:4 maßgeblich an der Derbyaufholjagd beteiligt, seine Art zu spielen, beeindruckt Fans und Verantwortliche gleichermaßen. Denn Fakt ist: Die Königsblauen verloren noch nie ein Duell in der Bundesliga, in dem der Österreicher einen Treffer erzielte.mehr...

Gelsenkirchen Matija Nastasic feierte im historischen Derby in Dortmund nach seinem einminütigen Kurzeinsatz gegen den HSV sein Comeback. Ein Knochenödem hatte den serbischen Nationalspieler einige Wochen zu einer Wettkampfpause gezwungen. Jetzt äußerte sich der Serbe über das Derby, Teamkollege Naldo und die WM.mehr...