Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Caligiuri: Tedesco ein Freund, aber jeder hat Respekt

Flügelspieler im Interview

Daniel Caligiuri hat auf Schalke seine Anlaufzeit gebraucht, jetzt ist er Stammspieler. Im Interview schwärmt er vom königsblauen Erfolgsgarant und blickt auf die kommenden Aufgaben der Königsblauen voraus.

Gelsenkirchen

, 02.02.2018
Caligiuri: Tedesco ein Freund, aber jeder hat Respekt

Schalkes Trainer Domenico Tedesco (r.) herzt seine Spieler Daniel Caligiuri (l.) und Amine Harit nach dem 4:4 gegen Borussia Dortmund. Caligiuri lobt im Interview seinen Coach und gibt ihm das Siegel des „Taktikfuchses“. © imago

Was haben Sie in diesem Monat mehr gefeiert: Ihr einjähriges Dienstjubiläum auf Schalke am 25. Januar oder Ihren 30. Geburtstag am 15. Januar?
Beides. (lachend) Was Schalke betrifft, war es ein Jahr mit Höhen und Tiefen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt