Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Keller-Nachfolger

Di Matteo übernimmt - Präsentation am Mittwoch

Gelsenkirchen Der FC Schalke 04 hat Chefcoach Jens Keller und dessen Trainerteam mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Zugleich gab Schalke die Verpflichtung von Roberto Di Matteo als Nachfolger bekannt. Der Italiener erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Am Nachmittag hat Manager Horst Heldt die Entscheidung begründet.

Di Matteo übernimmt - Präsentation am Mittwoch

Jens Keller muss gehen, Roberto di Matteo (l.) übernimmt das Traineramt beim FC Schalke 04.

Jens Kellers Höhen und Tiefen beim FC Schalke 04

18. Spieltag: FC Schalke 04 - Hannover 96 am 18.01.2013 - 5:4 - 
Nach Stevens Demission: Kellers Karriere auf Schalke fing bereits stürmisch an. Beim Einstand gab es einen 5:4-Sieg über Hannover 96.
21. Spieltag: FC Bayern München - FC Schalke 04 am 09.02.2013 - 4:0: Den ersten starken Gegenwind ereilte Keller bereits drei Spieltage später bei der 0:4-Pleite in München.
25. Spieltag: FC Schalke 04 - Borussia Dortmund am 09.03.2013 - 2:1: Aufatmen durfte Keller am 25. Spieltag nach seinem ersten Derby gegen den BVB. Seine Knappen erreichten ein 2:1 gegen die Nachbarn aus Dortmund.
31. Spieltag: FC Schalke 04 - Hamburger SV am 28.04.2013 - 4:1: Die Rückrunde 12/13 gestaltete sich für Keller und den FC Schalke 04 durchaus erfolgreich. Am 31. Spieltag fuhren die Blauweißen einen 4:1-Kantersieg über unbeholfene Hamburger ein.
2. Spieltag, VfL Wolfsburg - FC Schalke 04 am 17.08.2013 - 4:0: Der Start in die neue Saison gestaltete sich wenig erfreulich für Jens Keller. Beim Gastspiel in Wolfsburg hagelte es ein 4:0 in der Autostadt. Keller stand bereits zu Saisonbeginn schon wieder zur Diskussion.
6. Spieltag: Schalke 04 - FC Bayern München am 21.09.2013 - 0:4: Der FC Bayern war nie ein guter Gegner für Jens Keller. Auf Schalke führte Guardiolas-Elf die Schalker mit 0:4 gehörig vor.
Champions League Achtelfinale: FC Schalke 04 - Real Madrid am 26.02.2014 - 1:6: Ganz bitter verlief der Champions League-Abend für Keller und Schalke gegen die Königlichen aus Madrid in der Veltins-Arena.
Ronaldo & Co. kannten kein Pardon und fertigten die hilflosen Schalker mit 1:6 ab.
23. Spieltag: FC Bayern München - FC Schalke 04 am 01.03.2014 - 5:1: Wieder einmal hagelte es eine derbe Klatsche für Königsblau bei den Münchenern. Am Ende hieß das Ergebnis 5:1. Die Rückrunde verlief mit Platz 3 und der direkten CL-Quali dennoch zufriedenstellend.
6. Spieltag: FC Schalke 04 - Borussia Dortmund am 27.09.2014 - 2:1: Erlösung pur für Keller. Nach dem hart umkämpften Revier-Derby fielen alle Emotionen von dem gebürtigen Stuttgarter ab. 
Der 2:1-Derbyerfolg verschaffte Keller erst einmal wieder Luft.
7. Spieltag: TSG 1899 Hoffenheim - FC Schalke 04 am 04.10.2014 - 2:1: This is the end. Kellers letzter Auftritt für Königsblau. Beim Auswärtsspiel in Sinsheim gab es für die Schalker nichts zu holen. Der 2:1-Anschlusstreffer durch Huntelaar kam zu spät.

Der FC #Schalke 04 trennt sich von Jens Keller. Roberto Di Matteo übernimmt. Mehr in Kürze auf schalke04.de. #S04pic.twitter.com/B7cydqGgRW

Horst Heldt an der Geschäftsstelle angekommen. Für #ssnhd ist @Sky_Dirk vor Ort. #Keller#SkyBulipic.twitter.com/hIXfaTVuPT

Gelsenkirchen Keine Frage, Schalke war vorbereitet: Gleichzeitig mit der Bestätigung der Entlassung von Jens Keller verkündete Schalke via Twitter, dass bereits ein neuer Trainer bereitstehe. Roberto di Matteo, der mit Chelsea 2013 die Champions League gewann, übernimmt die Königsblauen.mehr...

DORTMUND Kleiner als gewohnt wird die Schalker Trainingsgruppe in den kommenden Tagen sein. Sechs Spieler sind bis Mitte nächster Woche mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen und Termine mit Schalker Beteiligung auf einen Blick.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reicht es für das Derby?

Schalkes Leon Goretzka steigert sein Trainingspensum

Gelsenkirchen Wird Leon Goretzka bis zum Derby am Samstag in Dortmund wieder fit? Diese Frage wird von den Schalker Fans momentan besonders häufig diskutiert. Bei der Trainingseinheit am Montag machte der Nationalspieler einen guten Eindruck, eine Garantie, dass es gegen den BVB reicht, ist das jedoch nicht. Goretzka gab sich indes zuversichtlich.mehr...

Schalke-Boss mit forschen Tönen

Tönnies vor Revierderby: Schalke will langfristig vor BVB liegen

GELSENKIRCHEN Forsche Töne kurz vor dem Derby: Schalke-Boss Clemens Tönnies will langfristig den Revierrivalen Borussia Dortmund sportlich und wirtschaftlich hinter sich lassen.mehr...

2:0 gegen Hamburg

Schalke klettert vorm Derby auf Tabellenplatz zwei

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und erstmals seit fünf Jahren wieder den zweiten Platz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco gewann am Sonntag ihr Heimspiel gegen den Hamburger SV mit 2:0 (1:0) und ist nun sogar erster Verfolger von Bayern München. mehr...

Einstand in der Nationalmannschaft

Schalke-Juwel McKennie feiert Traum-Debüt im US-Team

Leiria/Gelsenkirchen Erstes Länderspiel, erstes Tor: Beim FC Schalke 04 reift erneut ein vielversprechendes Fußball-Talent heran. Nun feierte Youngster Weston McKennie auch im US-Nationalteam einen Traumeinstand. Schalke-Manager Christian Heidel weiß um die Qualitäten des 19-Jährigen und sorgte schon einmal vor.mehr...

Königsblauer Co-Trainer

Peter Perchtold: „Wir sind beide fußballverrückt“

Gelsenkirchen Als im Frühjahr bekannt wurde, dass Schalke den damals erst 31-jährigen Domenico Tedesco als Cheftrainer verpflichten würde, rechnete man allgemein damit, dass der Verein ihm einen älteren und erfahrenen Co-Trainer an die Seite stellen würde. In der Tat ist Tedescos Co-Trainer Peter Perchtold älter. Ziemlich genau ein Jahr älter als Tedesco.mehr...

Schalker Mittelfeldspieler

Bentaleb reist verletzt von der Nationalmannschaft ab

GELSENKiRCHEN Eigentlich hätte Nabil Bentaleb am Freitagabend am WM-Qualifikationsspiel seiner algerischen Nationalmannschaft gegen Nigeria teilgenommen, doch daraus wird nichts: Wegen „muskulärer Probleme“ fällt der Mittelfeldspieler aus und reist nach Gelsenkirchen zurück, teilte Schalke 04 am Donnerstag mit. Ob Bentaleb im nächsten Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV (Sonntag, 19. November, 15.30 Uhr, Sky) eingesetzt werden kann, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.mehr...