Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Trio erhält Vertrag bis 2017

FC Schalke 04 komplettiert Trainer-Team der Profis

GELSENKIRCHEN Die Königsblauen haben für die Saison 2015/2016 weitere Personalien geklärt. Neben Chef-Coach Andre Breitenreiter wechseln auch sein bisheriger Assistent Volkan Bulut, Torwart-Trainer Simon Henzler und Athletik- Trainer Tobias Stock vom SC Paderborn 07 zum FC Schalke 04.

FC Schalke 04 komplettiert Trainer-Team der Profis

Der neue S04-Trainer Andre Breitenreiter hat sein Trainerteam komplett.

Das Trio erhält bei den Knappen jeweils einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Volkan Bulut und Andre Breitenreiter fungierten bereits beim TSV Havelse von 2011 bis 2013 als Trainergespann, bevor es beide zur Saison 2013/2014 zum SC Paderborn 07 zog. Mit den Ostwestfalen gelang dem Duo direkt der Aufstieg in die Bundesliga. Als Aktiver war Bulut unter anderem für den TuS Celle FC und den SC Langenhagen als Abwehrspieler im Einsatz. 2009 sammelte der 33-Jährige erste Erfahrungen als Spielertrainer beim FC Can Mozaik in Hannover, ehe er in der Winterpause der Saison 2011/2012 zum TSV Havelse wechselte.

Simon Henzler kann auf eine langjährige Karriere als Profitorwart zurückblicken. Über die Stationen VfB Stuttgart (1995-1996), Wacker Innsbruck (1996-1997), SV Meppen (1997-2000), FC St. Pauli (2000- 2002), Arminia Bielefeld (2003) und Union Berlin (2003-2004) führte ihn sein Weg zu Holstein Kiel (2004-2011), wo er den Großteil seiner aktiven Karriere verbrachte und diese 2011 bei den Norddeutschen beendete. 2014 begann Henzler seine Torwart-Trainerkarriere im Profibereich beim damaligen Aufsteiger aus Paderborn.

GELSENKIRCHEN Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes hat bestätigt, dass der FC Arsenal und der AC Mailand ihn verpflichten wollten. "Diese beiden Vereine waren tatsächlich interessiert", sagte er dem "Kicker". "Aber am Ende hat das Bauchgefühl entschieden, doch auf Schalke zu bleiben", ergänzte der Kapitän der Schalker.mehr...

Tobias Stock gewann mit der A-Jugend von Borussia Dortmund 1998 die Deutsche Meisterschaft. Anschließend spielte er unter anderem in der Regionalliga-Mannschaft des BVB, beim FC Gütersloh, beim KSV Hessen Kassel und beim SV Lippstadt. Im Alter von 26 Jahren musste Stock aufgrund einer Verletzung seine aktive Karriere frühzeitig beenden. Beim Delbrücker SC (2006-2007) sowie bei Preußen Münster (2007-2010) arbeitete er als Assistent des heutigen Leverkusen-Trainers Roger Schmidt. 2011 zog es den 35-Jährigen als Athletik-Trainer zum SC Paderborn 07.

Dem Trainerstab der Lizenzspielerabteilung gehören zudem Co-Trainer Sven Hübscher, Athletik-Trainer Ruwen Faller und Videoanalyst Tobias Hellwig an. Athletik-Trainer Henrik Kuchno hingegen hatte vor einigen Wochen aus privaten Gründen um die Auflösung seines Vertrags gebeten. Dieser Bitte war der FC Schalke 04 nachgekommen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Embolo fehlt wohl gegen Gladbach

Stürmer droht Spiel zu verpassen - Meyer im Abseits

Gelsenkirchen Auf Breel Embolo wird der FC Schalke 04 im nächsten Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Mönchengladbach wohl verzichten müssen. Ein anderer Spieler scheint mit dem Kapitel Schalke abgeschlossen zu haben.mehr...

Schalke setzt die wenigsten Spieler ein

Kleiner Kader: Königsblaue Meister in Sachen Effizienz

Gelsenkirchen In dieser Statistik ist der FC Schalke 04 sogar spitze. Kein Bundesligist hat im bisherigen Saisonverlauf weniger Spieler eingesetzt als die Königsblauen. Nur 22 Akteure liefen für die Blau-Weißen auf.mehr...

Vertragsverlängerung mit Tedesco naht

Schalke will seinen Erfolgs-Trainer bis 2021 binden

Gelsenkirchen Die Champions League ist trotz des 2:2 in Köln so gut wie sicher, Schalkes Trainer Domenico Tedesco war dennoch angefressen wie selten. Sein Manager findet’s gut - und will Tedescos Vertrag nun vorzeitig verlängern.mehr...

Schalker A-Jugend feiert Westdeutsche Meisterschaft

Knappen-Nachwuchs spielt um den nationalen Titel

Gelsenkirchen Die A-Jugend des FC Schalke 04 ist erneut Westdeutscher Meister. Damit nehmen die Blau-Weißen an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft teil. Möglich wurde dies, weil ein Ruhrrivale patzte.mehr...

Pokalaus für Schalke

Christian Heidel appelliert an die königsblaue Familie

Gelsenkirchen Die Enttäuschung über das Pokalaus beim FC Schalke 04 ist noch immer groß. Die Königsblauen fühlten sich im Spiel gegen Eintracht Frankfurt vom Schiedsrichter benachteiligt. Trainer Domenico Tedesco ließ das aber nicht als Ausrede zu.mehr...

Embolo plant sein Comeback

Schweizer will im DFB-Pokalhalbfinale mit dabei sein

Gelsenkirchen Beim Derbysieg musste Breel Embolo noch kurzfristig verletzungsbedingt zuschauen, im Pokalhalbfinale gegen Eintracht Frankfurt will der Schweizer wieder mit dabei sein und sich mit Schalke für das Endspiel qualifizieren.mehr...