Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sch... führt zum BVB

Fan-Fehde: Schalker schlagen bei Google-Maps zurück

DORTMUND Vergeltungsschlag gelungen: Offenbar ist es Schalke-Fans gelungen, den Kartendienst Google-Maps zu manipulieren. Sucht man im Routenplaner einen Weg nach "Scheiße" landet man direkt am Signal Iduna Park. Besonders kreativ ist die Aktion allerdings nicht.

Fan-Fehde: Schalker schlagen bei Google-Maps zurück

Wer nach Scheiße sucht, landete kurzzeitig am Signal Iduna Park.

Bereits im Juli 2011 hatten BVB-Fans den Routenplaner so manipuliert, dass man bei einer entsprechenden Suche an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04 herauskam.  Die Schalker haben jetzt das Dortmunder Stadion sogar als "Scheiße hoch zwei" gekennzeichnet.  

Inzwischen haben wir BVB-Sprecher Sascha Fligge zu dem Thema befragt. "Wir werden dagegen vorgehen", erklärte  er. Ähnlich hatte damals der FC Schalke reagiert und eine Löschung des Eintrags erreicht. Google hat sich bisher nicht zum Thema geäußert.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fährmann und Goretzka fehlen im Training

Schalke startet Vorbereitung auf Spiel in Leverkusen

Gelsenkirchen Die Vorbereitung auf das Spitzenspiel am Sonntag (15.30 Uhr) in Leverkusen nahm der FC Schalke 04 am Dienstagvormittag nicht in voller Besetzung auf. Neben Torhüter Ralf Fährmann und Leon Goretzka nahmen zwei weitere Spieler nicht am Training teil. mehr...

Kehrers Vertragsverlängerung lässt auf sich warten

Innenverteidiger wandelt auf den Spuren von Max Meyer

Gelsenkirchen Thilo Kehrer hat in dieser Saison einen Leistungssprung gemacht. Schalke würde den noch bis 2019 gebundenen Spieler gerne behalten. Der Innenverteidiger zögert allerdings noch mit einer Zusage über eine Vertragsverlängerung - und erinnert damit an das Verhalten eines Teamkollegen.mehr...

Embolo und Bentaleb im Fokus

Schalkes Schweizer Stürmer dankt den Video-Analysten

Gelsenkirchen Nach dem Schalker Sieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstagabend gab es bei den Gelsenkirchenern vor allem zwei dominierende Themen. Zum einen ging es um Breel Embolo, der erst zu früh und dann mit Verspätung richtig jubeln konnte. Zum anderen erregte die Personalie Nabil Bentaleb die Gemüter.mehr...

Embolo immer besser in Schwung

Schalke meldet sich im Kampf um Königsklasse zurück

GELSENKIRCHEN Schalke meldet sich mit dem Sieg gegen Hoffenheim zurück im Kampf um die Champions League. Im Fokus steht ein Spieler, den einige Fans schon abgeschrieben hatten.mehr...

Schalker Mini-Krise ist beendet 

S04 besiegt 1899 mit 2:1 und hält Anschluss nach oben

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 lässt sich im Kampf um Europa nicht abschütteln. Nach zuletzt zwei Niederlagen besiegen die Königsblauen 1899 Hoffenheim mit 2:1 (2:0) und halten Anschluss an die Champions-League-Ränge.mehr...

Schalke feiert Heimsieg

S04 muss gegen Hoffenheim trotz Überlegenheit zittern

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 meldet sich im Kampf um die Champions-League-Plätze zurück. Im Topspiel des 23. Spieltags gewinnen die Königsblauen gegen Hoffenheim mit 2:1 (2:0). Hier gibt's unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...