Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Vertrag bis 2015

Giefer-Ersatz: Wetklo wechselt zum S04

GELSENKIRCHEN Fabian Giefer wird dem FC Schalke 04 nach der Verletzung noch mehrere Wochen fehlen. Timon Wellenreuther, dem Dritten in der Torhüter-Hierachie, fehlt die Spielpraxis. Darauf haben die Königsblauen nun reagiert und Christian Wetklo verpflichtet.

Giefer-Ersatz: Wetklo wechselt zum S04

Neu beim S04: Christian Wetklo.

Christian Wetklo klingt ein bisschen genervt, als er sich am Handy meldet. Dass hat nichts damit zu tun, dass er schlechte Laune hat. "Es liegt daran, dass seit Stunden mein Handy ununterbrochen klingelt. Als ob ganz Deutschland etwas von mir will", erläuterte der in Marl geborene Torwart am Dienstag.

GELSENKIRCHEN Der Countdown läuft: Nur noch knapp eine Woche, dann wird es für den FC Schalke 04 ernst: Bei Dynamo Dresden steht in der ersten Runde des DFB-Pokals gleich eine undankbare Aufgabe auf dem Programm. Wie ist die Vorbereitungsphase der Königsblauen zu bewerten? Unser Formcheck.mehr...

Seit Mittwochmorgen ist der Transfer des 34-Jährigen perfekt - Wetklo erhält bei den Königsblauen einen Vertrag bis Sommer 2015.

Christian #Wetklo bei seinem ersten #Schalke-Training am Mittwochmorgen. #s04pic.twitter.com/8XcwPReMmz

— FC Schalke 04 (@s04)

Timon Wellenreuther, in der Torhüter-Hierarchie die Nummer drei, wird zwar großes Talent bescheinigt, aber der 18-jährige soll erst einmal in der Regionalligamannschaft weitere Erfahrung und vor allem Spielpraxis sammeln, die ihm auf der Ersatzbank in der Bundesliga nicht vergönnt wäre.Wetklo ist für Schalke die perfekte Lösung. Er ist seit Kindesbeinen Fan des FC Schalke 04 und verfügt über enorm viel Erfahrung. Als Wetklo noch für Mainz 05 das Tor hütete, ließ er im Interview einmal durchblicken, dass er zu Fuß nach Gelsenkirchen gehen würde, wenn ihm ein Schalker Angebot ins Haus flattern sollte. Jetzt ist es soweit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Live-Ticker: Bundesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalker Personal

Was Manager Christian Heidel in der Winterpause plant

GELSENKIRCHEN Noch drei Pflichtspiele hat der FC Schalke 04 bis zur kurzen Winterpause vor der Brust. Nach zehn Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage ist der Optimismus bei den Königsblauen groß, das Fußballjahr erfolgreich abschließen zu können. Dennoch geht der Blick schon weiter voraus.mehr...

Diskussionen um Videobeweis

Schalke und auch Mönchengladbach mit Punkt zufrieden

Mönchengladbach. Das Spitzenspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach am Samstagabend endete 1:1. Mit dem Remis bleiben beide Klubs auf Europacup-Kurs. Deshalb sind auch beide Trainer Vereine zufrieden mit dem Ergebnis. Erneut aber sorgt ein Videobeweis für reichlich Diskussionen. mehr...

Nach Trainer-Kritik

Schalkes Heidel: Mehmet, ran, such dir einen Verein!

München. Mehmet Scholl eckt mal wieder an. Auf die provokanten Aussagen über die Talente-Ausbildung und die jungen Trainer-Generationen reagierten die namentlich genannten Domenico Tedesco und Hannes Wolf souverän. Doch ihren Chefs gefallen die provokantenAussagen überhaupt nicht. Der DFB-Chefausbilder sieht einen „Hilferuf“. Einen Ratschlag gibt es für den früheren Bayern-Coach auch.mehr...

Remis im Spitzenspiel

Schalke holt glücklichen Punkt gegen Mönchengladbach

Mönchengladbach Sowohl der FC Schalke 04 als auch Borussia Mönchengladbach verpassen im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. Wieder mal im Mittelpunkt steht beim 1:1 der Video-Schiedsrichter. Beide Tore im Topspiel werden durch Akteure der Borussia erzielt.mehr...