Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Thilo Kehrer verlässt Schalke 04 für 37 Millionen Euro, das ist seit Samstag bekannt. Damit reiht sich der 21-Jährige in eine Reihe von Talenten ein, mit denen S04 ordentlich Kasse machte.

Gelsenkirchen

, 13.08.2018

„Die Knappenschmiede hat eine große Strahlkraft.“ Diesen Satz hat Schalkes Sportvorstand Christian Heidel seit seinem Amtsantritt im Sommer 2016 schon des Öfteren gesagt. Die ausgezeichnete Jugendarbeit ist ein Eckpfeiler der Schalker Vereinspolitik. Über 50 Profis für Europas beste Ligen hat die Nachwuchsabteilung der Blau-Weißen bereits hervorgebracht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt