Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Trainingslager, Tag 1

Keller verlangt Grundlagen auf Top-Niveau

GRASSAU Jetzt wird es ernst für die Profis des FC Schalke 04. Seit Montagnachmittag befindet sich das Team von Trainer Jens Keller in Grassau - das einzige Trainingslager des Vorbereitung steht auf dem Programm. Keller will seine Mannschaft "taktisch, technisch und physisch" auf ein Top-Niveau bringen.

Um 15.20 Uhr landete der Mannschaftsflieger auf dem nahe gelegenen Flughafen in Salzburg, anschließend ging es mit dem Mannschaftsbus über die Grenze nach Bayern. Hier in Grassau, idyllisch gelegen zwischen Tirol und Chiemsee, bereitet Trainer Jens Keller seine Jungs auf die neue Saison vor.

Alle seine Jungs? Nein: Wie berichtet, bleibt den WM-Fahrern, die beim Turnier in Brasilien erfolgreich waren, das Trainingslager erspart. Das betrifft natürlich die frisch gebackenen Weltmeister Benedikt Höwedes und Julian Draxler, aber auch den Niederländer Klaas-Jan Huntelaar, der mit seiner "Elftaal" den dritten Platz belegte. Das Trio soll am 8. August wieder ins Training einsteigen.

#Keller: „Wollen taktisch, technisch und physisch ein Top-Niveau erreichen!" http://t.co/vxon9Pdm4I#s04pic.twitter.com/rrDcJKpVmg

— FC Schalke 04 (@s04)

Für den Rest steht zunächst einmal ein zehntägiges Trainingslager auf dem Programm - dort, wo viele andere Menschen aus dem Ruhrgebiet einen Teil ihrer Sommerferien verbringen, kann von Urlaub keine Rede sein. Zwar ist die Unterbringung der Mannschaft komfortabel - Schalke logiert im schicken "Golf Resort Achental" - doch den Blick auf die Berge oder auf den Golfplatz dürfen die "Knappen" nur in den Pausen genießen.

Weitaus intensivere Bekanntschaft machen die Spieler mit der Sportanlage des ASV Grassau: Dort werden die Trainingseinheiten stattfinden, in der Regel zwei am Tag. Schon nach der Ankunft wartete die erste Einheit auf die Profis. Anders als noch in den Jahren zuvor verzichtet Jens Keller auf eine zweite Vorbereitungsreise.

Ankunft: Sead #Kolasinac & Co. sind sicher in #Salzburg gelandet. #s04pic.twitter.com/GJEqW9HAhG

— FC Schalke 04 (@s04)

Einen Motivationsschub gab es am Montag noch für Keeper Ralf Fährmann. Das Fachmagazin "Kicker" veröffentlichte seine Rangliste des deutschen Fußballs für die Positionen Torwart und Innenverteidiger - und platzierte Fährmann ("Internationale Klasse") direkt hinter Manuel Neuer ("Weltklasse") auf Rang zwei. Bei den Innenverteidigern schafften es Kaan Ayhan und Joel Matip ins "Blickfeld". Weltmeister Benedikt Höwedes hingegen taucht in dieser Rubrik gar nicht auf, weil ihn der "Kicker", genau wie Joachim Löw, als "Außenverteidiger" führt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Live-Ticker: Bundesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalker Personal

Was Manager Christian Heidel in der Winterpause plant

GELSENKIRCHEN Noch drei Pflichtspiele hat der FC Schalke 04 bis zur kurzen Winterpause vor der Brust. Nach zehn Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage ist der Optimismus bei den Königsblauen groß, das Fußballjahr erfolgreich abschließen zu können. Dennoch geht der Blick schon weiter voraus.mehr...

Diskussionen um Videobeweis

Schalke und auch Mönchengladbach mit Punkt zufrieden

Mönchengladbach. Das Spitzenspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach am Samstagabend endete 1:1. Mit dem Remis bleiben beide Klubs auf Europacup-Kurs. Deshalb sind auch beide Trainer Vereine zufrieden mit dem Ergebnis. Erneut aber sorgt ein Videobeweis für reichlich Diskussionen. mehr...

Nach Trainer-Kritik

Schalkes Heidel: Mehmet, ran, such dir einen Verein!

München. Mehmet Scholl eckt mal wieder an. Auf die provokanten Aussagen über die Talente-Ausbildung und die jungen Trainer-Generationen reagierten die namentlich genannten Domenico Tedesco und Hannes Wolf souverän. Doch ihren Chefs gefallen die provokantenAussagen überhaupt nicht. Der DFB-Chefausbilder sieht einen „Hilferuf“. Einen Ratschlag gibt es für den früheren Bayern-Coach auch.mehr...

Remis im Spitzenspiel

Schalke holt glücklichen Punkt gegen Mönchengladbach

Mönchengladbach Sowohl der FC Schalke 04 als auch Borussia Mönchengladbach verpassen im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. Wieder mal im Mittelpunkt steht beim 1:1 der Video-Schiedsrichter. Beide Tore im Topspiel werden durch Akteure der Borussia erzielt.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

Schalke hält M'gladbach im Topspiel auf Distanz

MÖNCHENGLADBACH Der FC Schalke 04 holt gegen Borussia Mönchengladbach das dritte Unentschieden in Serie und hält somit Gladbach auf Distanz. Hier unser Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...