Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ohne Raul nach Aalen - Interesse an Robinho?

DFB-Pokal

GELSENKIRCHEN Der Weltstar pausiert: Ohne Raul wird der FC Schalke 04 am Montag in der ersten Runde des DFB-Pokals beim VfR Aalen (20.30 Uhr, live im ZDF) antreten.

von Von Frank Leszinski

, 15.08.2010
Ohne Raul nach Aalen - Interesse an Robinho?

Schalke ist laut englischen Medien an dem Brasilianer Robinho (r.) interessiert.

Nach den harten Trainingsbelastungen in der vergangenen Woche will Trainer Felix Magath den 33-Jährigen noch etwas schonen. Gute Chancen heute in der Anfangsformation der Königsblauen zu stehen hat dagegen Marco Quotschalla. Der Kapitän von Schalkes Regionalliga-Team bestritt die letzten Einheiten ausschließlich bei den Profis und hinterließ dabei im Schalker Angriff einen guten Eindruck.

Quotschalla ist Anfang der Saison vom Bonner SC zu den Königsblauen gewechselt. Magath hat bekanntlich schon in der vergangenen Saison immer wieder den Mut bewiesen, ambitionierte Talenten (Matip, Moritz, Schmitz) eine Chance zu geben .Aktuelle Neuzugänge stehen dagegen weiterhin aus. Die englische Zeitung „Mirror“ berichtet, dass Schalke den brasilianischen Nationalstürmer Robinho verpflichten will. Schalke soll bereits ein Angebot von 25 Millionen Euro für den 26-Jährigen abgegeben haben, der vor zwei Jahren mit Raul bei Real Madrid zusammen spielte. Doch das Anforderungsprofil von Magath, der einen großen und kopfballstarken Stürmer sucht, passt mit der Statur von Robinho (nur 1,75 m groß) überhaupt nicht zusammen.