Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke-Juwel McKennie feiert Traum-Debüt im US-Team

Einstand in der Nationalmannschaft

Erstes Länderspiel, erstes Tor: Beim FC Schalke 04 reift erneut ein vielversprechendes Fußball-Talent heran. Nun feierte Youngster Weston McKennie auch im US-Nationalteam einen Traumeinstand. Schalke-Manager Christian Heidel weiß um die Qualitäten des 19-Jährigen und sorgte schon einmal vor.

Leiria/Gelsenkirchen

15.11.2017
Schalke-Juwel McKennie feiert Traum-Debüt im US-Team

Weston McKennie feierte ein gelungenes Debüt in der Nationalmannschaft der USA. © dpa

Beim 1:1 am Dienstag bei Europameister Portugal erzielte Youngster Weston McKennie in der 21. Minute ein sehenswertes Führungstor und erhielt viel Lob. Der „Sechser“ war gleich Dreh- und Angelpunkt in der nach dem Verpassen der WM stark verjüngten Mannschaft.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt