Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Volkswagen reduziert Sponsoring

Schalke fährt bald nicht mehr VW

GELSENKIRCHEN Volkswagen fährt sein Sportsponsoring wegen der Abgasaffäre drastisch zurück. Der am Saisonende auslaufende Vertrag zwischen Schalke und VW, der eine Zusammenarbeit seit 2008 regelt, soll nicht verlängert werden. Auch ein weiterer Verein ist betroffen.

Schalke fährt bald nicht mehr VW

Das obligatorische Schalker Fahrsicherheitstraining vor einer Bundesliga-Saison.

"Volkswagen wird die zum Saisonende auslaufenden Verträge mit Schalke 04 und 1860 München nicht verlängern", sagte ein VW-Sprecher in Hannover. Zuvor hatte bereits das "Handelsblatt" unter Verweis auf Branchenkreise über die Pläne berichtet. Fußball bleibe jedoch weiterhin eine wichtige Kommunikations- und Werbeplattform von Volkswagen. Die Verträge mit den beiden Fußballvereinen laufen noch bis zum 30. Juni 2016. Bei Schalke 04 war die Marke VW Premium-Partner, also Sponsor der zweithöchsten Kategorie. 

GELSENKIRCHEN Noch hat es kein Gespräch zwischen Schalke-Manager Horst Heldt und seinem Nachfolger Christian Heidel gegeben. Wenn sich beide bald zusammensetzen, dann müssen wichtige Personalfragen entschieden werden. Drei davon sind zum Beispiel Pierre-Emile Hojbjerg, Younes Belhanda und Roman Neustädter.mehr...

Schalke erklärte auf Anfrage: "Der Vertrag mit VW läuft noch bis zum 30. Juni.2016; bis dahin wird es seitens des Vereins keine offizielle Reaktion geben." Volkswagen ist einer der Schalker Premium-Partner und zahlt angeblich dafür rund drei Millionen Euro pro Jahr an den Bundesligisten.

Köln Jedes Mal, wenn sich die Tür zur Schalker Mannschaftskabine nach dem 3:1 (2:1)-Erfolg beim1. FC Köln öffnete, dröhnte es mächtig in den Katakomben des Rhein Energie Stadions. Schalkes Spieler feierten den Sieg bei den Rheinländern in einer Lautstärke, die nicht nach jedermanns Geschmack war.mehr...

Verlängern will Volkswagen dagegen sein Sponsoring im DFB-Pokal. Nach dpa-Informationen sollen die derzeit noch laufenden Verhandlungen in den kommenden Wochen zum Abschluss kommen. Volkswagen ist seit 2012 Sponsor des DFB-Pokals. Der Vertrag wäre ebenfalls im Sommer ausgelaufen.

Mit dpa

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Live-Ticker: Bundesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalker Personal

Was Manager Christian Heidel in der Winterpause plant

GELSENKIRCHEN Noch drei Pflichtspiele hat der FC Schalke 04 bis zur kurzen Winterpause vor der Brust. Nach zehn Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage ist der Optimismus bei den Königsblauen groß, das Fußballjahr erfolgreich abschließen zu können. Dennoch geht der Blick schon weiter voraus.mehr...

Diskussionen um Videobeweis

Schalke und auch Mönchengladbach mit Punkt zufrieden

Mönchengladbach. Das Spitzenspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach am Samstagabend endete 1:1. Mit dem Remis bleiben beide Klubs auf Europacup-Kurs. Deshalb sind auch beide Trainer Vereine zufrieden mit dem Ergebnis. Erneut aber sorgt ein Videobeweis für reichlich Diskussionen. mehr...

Nach Trainer-Kritik

Schalkes Heidel: Mehmet, ran, such dir einen Verein!

München. Mehmet Scholl eckt mal wieder an. Auf die provokanten Aussagen über die Talente-Ausbildung und die jungen Trainer-Generationen reagierten die namentlich genannten Domenico Tedesco und Hannes Wolf souverän. Doch ihren Chefs gefallen die provokantenAussagen überhaupt nicht. Der DFB-Chefausbilder sieht einen „Hilferuf“. Einen Ratschlag gibt es für den früheren Bayern-Coach auch.mehr...

Remis im Spitzenspiel

Schalke holt glücklichen Punkt gegen Mönchengladbach

Mönchengladbach Sowohl der FC Schalke 04 als auch Borussia Mönchengladbach verpassen im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. Wieder mal im Mittelpunkt steht beim 1:1 der Video-Schiedsrichter. Beide Tore im Topspiel werden durch Akteure der Borussia erzielt.mehr...