Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke klettert vorm Derby auf Tabellenplatz zwei

2:0 gegen Hamburg

Der FC Schalke 04 hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und erstmals seit fünf Jahren wieder den zweiten Platz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco gewann am Sonntag ihr Heimspiel gegen den Hamburger SV mit 2:0 (1:0) und ist nun sogar erster Verfolger von Bayern München.

GELSENKIRCHEN

19.11.2017
Schalke klettert vorm Derby auf Tabellenplatz zwei

Franco Di Santo (r.) erzielte das 1:0 vom Punkt aus. © imago

Vor 62 271 Fans in der ausverkauften Arena schossen Franco Di Santo (17. Minute/Foulelfmeter) und Guido Burgstaller (78.) die seit sechs Spielen ungeschlagenen Königsblauen auf den zweiten Tabellen-Rang, den sie zuletzt im November 2012 unter Trainer Huub Stevens belegten. Dank der um einen Treffer besseren Tordifferenz zog Schalke an RB Leipzig vorbei und geht mit einem Drei-Punkte-Vorsprung auf den schwächelnden Revierrivalen in das Derby am nächsten Samstag bei Borussia Dortmund. „Im Derby ist man nie Favorit“, warnte der erneut starke Schalker Max Meyer nach dem 2:0. „Das ist ein toller Moment, den genießen wir, aber eben auch nur eine Momentaufnahme . Denn wir wissen, dass es hinter uns sehr eng zugeht“, meinte der defensive Mittelfeldspieler.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden