Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke reist ohne Choupo-Moting nach Krasnodar

Kniereizung

Der FC Schalke 04 hat nach der schlimmen Verletzung von Breel Embolo einen weiteren Ausfall zu verkraften. Wie der Verein am Montag mitteilte, hat sich Eric Maxim Choupo-Moting in der Partie beim FC Augsburg eine Kniereizung zugezogen und fällt für die Europa-League-Partie am Donnerstag beim FK Krasnodar (19.00 Uhr/Sport 1) aus. Ein Einsatz am Sonntag scheint aber denkbar.

GELSENKIRCHEN

, 17.10.2016
Schalke reist ohne Choupo-Moting nach Krasnodar

Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Augsburg und dem FC Schalke 04.

Nach dem Spiel beim FC Augsburg (1:1) habe Choupo-Moting über Beschwerden im rechten Knie geklagt, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Untersuchungen am Montag ergaben dann: Der 27-Jährige hat sich eine Kniereizung zugezogen und steht dem FC Schalke 04 am Donnerstag somit nicht zur Verfügung.

Wie lange der Offensivspieler ausfällt, ist unklar. Ein Einsatz im Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag (17.30 Uhr) sei aber denkbar, heißt es vom Verein. Voraussetzung dafür ist, dass die Behandlung anschlägt. Choupo-Moting werde in den kommenden Tagen "mit entzündungshemmenden Medikamenten und intensiver Physiotherapie behandelt". 

Lesen Sie jetzt