Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Vidic ein Kandidat?

Schalke sucht nach einem Höwedes-Ersatz

GELSENKRICHEN Die Krankenakte von Benedikt Höwedes wird immer länger. Der Schalker Kapitän muss die dritte schwere Verletzung innerhalb eines Dreivierteljahres verkraften. Nun stellte sich heraus, dass die Muskelverletzung viel schwerer ist als ursprünglich angenommen, weil auch die Oberschenkelbizepssehne in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Schalke sucht nach einem Höwedes-Ersatz

Benedikt Höwedes hat sich einen Muskelfaserrisses im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen. Foto: Bernd Thissen

Im Frühjahr 2015 zog sich der Weltmeister eine komplexe Sprunggelenksverletzung zu, dann brach sich der Innenverteidiger die Mittelhand.  Weil Höwedes bis zu zwölf Wochen auszufallen droht, überlegt Schalke, noch einen Verteidiger zu verpflichten. Neben Joel Matip und Roman Neustädter stehen nur noch die Youngster Friedrich und Kehrer zur Verfügung.

Kapitän schwerer verletzt

Höwedes fehlt Schalke bis zu zwölf Wochen

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 muss lange auf Weltmeister Benedikt Höwedes verzichten. Nach einer weiteren Untersuchung gehe der Klub von einer Pause von bis zu zwölf Wochen aus, teilte Manager Horst Heldt nach dem 0:1 der Königsblauen im Testspiel bei Arminia Bielefeld am Montag auf dem Twitter-Account der Schalker mit.mehr...

"Eigentlich waren die Transferüberlegungen abgeschlossen. Wir sind aber jetzt am Überlegen, ob wir noch mal nachlegen", sagte Sportvorstand Horst Heldt nach dem Testspiel der Königsblauen am Montag. "Ich habe grundsätzlich Vertrauen in den Kader, aber wir wollen auf Nummer sicher gehen. Wir müssen auf der Position noch etwas machen", sagte Trainer Andre Breitenreiter.

BIELEFELD "Generalprobe" verpatzt: Schalke 04 verlor beim Zweitligisten Arminia Bielefeld mit 0:1 (0:1), weil der Bundesligist jede Menge Chancen vergab. André Breitenreiter nutzte das letzte Testspiel vor dem Bundesliga-Rückrundenstart am Sonntag gegen Werder Bremen, um vor allem in der Offensive etwas zu experimentieren.mehr...

Eric Maxim Choupo-Moting

Ein möglicher Kandidat könnte der Serbe Nemanja Vidic sein. Der derzeit vereinslose 34-Jährige wäre vermutlich im Vergleich zu anderen Spielern recht günstig zu bekommen, verfügt gleichzeitig aber auch über genügend Erfahrung um sofort zu helfen. Für Manchester United absolvierte der 1,90-Meter-Mann zwischen 2005 und 2014 211 Premier-League-Spiele. 52 Mal stand er in der Champions League auf dem Platz, holte 2007/2008 mit ManU sogar den Titel.

Der Schalke-Kader im Check

Wer ist bereit für den Rückrunden-Start?

GELSENKIRCHEN Der Kontrast hätte schärfer nicht sein können. Beim ersten Training nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Florida sahen Schalkes Profis nicht schwarz, sondern weiß: Auch in Gelsenkirchen hatte über Nacht der Winter Einzug gehalten. Doch daran sollten sich die Spieler besser schnell gewöhnen: In weniger als einer Woche (Sonntag, 17.30 Uhr) startet Schalke mit dem Spiel gegen Werder Bremen in die Rückrunde.mehr...

In der abgelaufenen Saison 2014/2015 spielte Vidic, fünffacher englischer Meister, 23 Mal für Inter Mailand in der Serie A. Seit einem Bandscheibenvorfall Anfang August 2015 absolvierte der Serbe kein Pflichtspiel mehr für Inter. Jetzt lösten die Mailänder den Vertrag mit Vidic auf. Mehrere Klubs, unter anderem aus der us-amerikanischen Major League Soccer, sollen Interesse an Vidic haben. Ein weiterer Name, der mit Schalke in Verbindung gebracht wird, ist John Anthony Brooks von Hertha BSC.

Gerüchte um Huntelaar und Kolasinac

Horst Heldt sah sich - unabhängig von der Höwedes-Personalie - auch mit den üblichen Gerüchten konfrontiert. Angeblich gibt es Interesse des VfL Wolfsburg an Defensivspieler Sead Kolasinac.  Torjäger Klaas-Jan Huntelaar soll laut Berichten von "Funke Sport" ein Kandidat bei seinem früheren Klub Ajax Amsterdam sein. „Huntelaar darf kommen. Bei Huntelaar weiß man, dass er die Mannschaft verstärkt“, wurde Ajax-Trainer Frank de Boer zitiert.

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 startet am 24. Januar gegen Werder Bremen in die Bundesliga-Rückrunde - für einige Spieler wird das möglicherweise das letzte Halbjahr beim S04. Um Joel Matip, Sead Kolasinac und Leroy Sané gibt es Wechselgerüchte. Vor allem der "Fall Sané" produzierte viele Schlagzeilen - und wirft Fragen auf.mehr...

Heldt nahm diese Berichte mit einem Lächeln zur Kenntnis. „Wenn Ajax sagt, dass man einen erfahrenen Mann sucht, hat das natürlich einen Aufschlag. Aber Huntelaar hat sich nicht dazu geäußert. Deshalb sind wir entspannt, was mögliche Abgänge angeht“, sagte der Sportvorstand. 

Mit dpa  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Live-Ticker: Bundesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalker Personal

Was Manager Christian Heidel in der Winterpause plant

GELSENKIRCHEN Noch drei Pflichtspiele hat der FC Schalke 04 bis zur kurzen Winterpause vor der Brust. Nach zehn Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage ist der Optimismus bei den Königsblauen groß, das Fußballjahr erfolgreich abschließen zu können. Dennoch geht der Blick schon weiter voraus.mehr...

Diskussionen um Videobeweis

Schalke und auch Mönchengladbach mit Punkt zufrieden

Mönchengladbach. Das Spitzenspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach am Samstagabend endete 1:1. Mit dem Remis bleiben beide Klubs auf Europacup-Kurs. Deshalb sind auch beide Trainer Vereine zufrieden mit dem Ergebnis. Erneut aber sorgt ein Videobeweis für reichlich Diskussionen. mehr...

Nach Trainer-Kritik

Schalkes Heidel: Mehmet, ran, such dir einen Verein!

München. Mehmet Scholl eckt mal wieder an. Auf die provokanten Aussagen über die Talente-Ausbildung und die jungen Trainer-Generationen reagierten die namentlich genannten Domenico Tedesco und Hannes Wolf souverän. Doch ihren Chefs gefallen die provokantenAussagen überhaupt nicht. Der DFB-Chefausbilder sieht einen „Hilferuf“. Einen Ratschlag gibt es für den früheren Bayern-Coach auch.mehr...

Remis im Spitzenspiel

Schalke holt glücklichen Punkt gegen Mönchengladbach

Mönchengladbach Sowohl der FC Schalke 04 als auch Borussia Mönchengladbach verpassen im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. Wieder mal im Mittelpunkt steht beim 1:1 der Video-Schiedsrichter. Beide Tore im Topspiel werden durch Akteure der Borussia erzielt.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

Schalke hält M'gladbach im Topspiel auf Distanz

MÖNCHENGLADBACH Der FC Schalke 04 holt gegen Borussia Mönchengladbach das dritte Unentschieden in Serie und hält somit Gladbach auf Distanz. Hier unser Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...