Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke trifft auf Schachtar Donezk

Europa League: Sechzehntelfinale

Der Fc Schalke 04 hat im Sechzehntelfinale der Europa League ein schweres Los erwischt. Der S04 muss gegen Schachtar Donezk antreten. Gespielt wird am 18. und 25. Februar 2016. Der FC Schalke 04 hat als Gruppenerster der Vorrunde im Rückspiel Heimrecht. Die Paarungen, der Gegner und Reaktionen im Überblick.

GELSENKIRCHEN

, 14.12.2015
Schalke trifft auf Schachtar Donezk

Heute findet in Nyon die Auslosung des Sechzehntefinals in der Europa League-Spiele statt.

Der Europa-League-Debütant FC Augsburg spielt in der Runde der besten 32 Teams gegen den FC Liverpool mit dem früheren Dortmunder Trainer Jürgen Klopp. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon. Borussia Dortmund muss gegen den FC Porto ran, Bayer Leverkusen tritt in Sporting Lissabon an.

Das sind die Sechzehntelfinal-Paarungen:

 

 

 

Die Reaktionen des S04:

Horst Heldt (Sportvorstand): "Ein Wunschlos sieht anders aus: Das ist schon ein Kracher. Ein bisschen hat sich bei Donezk verändert, denn vor einigen Jahren waren sie ungeheuer stark in Europa unterwegs. Aber auch im aktuellen Kader sind vor allem offensiv ein paar Schwergewichte drin. Das wird keine leichte Aufgabe werden."

Andre Breitenreiter (Trainer): "Es war uns klar, dass in der K.-o.-Phase der Europa League die Gegner hochklassiger werden. Donezk kommt als Gruppendritter aus der Champions League, war dort in den vergangenen Jahren immer vertreten. Das ist eine große Herausforderung, die wir kämpferisch annehmen."

Benedikt Höwedes: "Das ist natürlich ein brutal schweres Los. eine Champions-League-erfahrene Mannschaft, die gespickt ist mit starken südamerikanischen Spielern. Wir freuen uns aber natürlich auf die große Herausforderung und werden alles dafür geben, die nächste Runde zu erreichen."

Leon Goretzka: "Nach der Gruppenphase gibt es keine leichten Gegner mehr. Donezk wird eine große Herausforderung."

Ralf Fährmann: "Wir brauchen zwei sehr gute Spiele, um in die nächste Runde einzuziehen. Es hätte leichter kommen können."

 

Das ist der S04-Gegner:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das sind die Stars von Schachtar Donezk

Der FC Schalke 04 trifft im Sechzehntelfinale der Europa League auf den ukrainischen Vertreter Schachtar Donezk. Ein unangenehmes Los, denn die Osteuropäer verfügen über einen enorm spielstarken Kader mit vielen Brasilianern. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke und lernen Sie die Stars von Donezk kennen.
15.12.2015
/
Mircea Lucescu (Trainer/70): Rumänien, im Amt seit Mai 2004© Foto: dpa
Andriy Pyatov (Torwart/31): Ukraine, Marktwert 6 Millionen Euro© Foto: dpa
Darijo Srna (Rechter Verteidiger/33): Kroatien, Marktwert 6 Millionen Euro© Foto: dpa
Marlos (Rechtsaußen/27): Brasilien, Marktwert 7 Millionen Euro© Foto: dpa
Taras Stepanenko (Defensives Mittelfeld/26): Ukraine, Marktwert 8 Millionen Euro© Foto: dpa
Yaroslav Rakitsky (Innenverteidiger/26): Ukraine, Marktwert 10 Millionen Euro© Foto: dpa
Fred (Zentrales Mittelfeld/22): Brasilien, Marktwert 12 Millionen Euro; wegen Dopings für ein Jahr gesperrt © Foto: dpa
Taison (Linksaußen/27): Brasilien, Marktwert 15 Millionen Euro© Foto: dpa
Bernard (Linksaußen/23): Brasilien/Spanien, Marktwert 16 Millionen Euro© Foto: dpa

Donezk wurde mit drei Punkten Dritter in der CL-Gruppe A (hinter Real Madrid und Paris St. Germain). Dazu reichte ein 4:0 Heimsieg gegen Malmö FF (das Hinspiel ging 0:1 bei Malmö verloren à besseres Torverhältnis).

Erfolge: UEFA-Pokal-Sieger 2009 9x Ukrainischer Meister 9x Ukrainischer Pokalsieger Champions-League-Viertelfinalist 2010/11

Aktuelle Platzierung in der Liga: Platz 1 nach 16 Spieltagen (43 Punkte, Punktgleich mit Dynamo Kiew)

 

Die weiteren Spieltermine:

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt