Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke verlängert mit Co-Trainer Peter Perchtold

Schalke 04

Peter Perchtold bleibt dem Schalker Trainer-Team erhalten. Der Co-Trainer von Chefcoach Domenico Tedesco bindet sich bis 2021 an den Verein.

Gelsenkirchen

, 06.09.2018
Schalke verlängert mit Co-Trainer Peter Perchtold

Peter Perchtold (l.) arbeitet weiter an der Seite von Domenico Tedesco. © dpa

Peter Perchtold bleibt dem FC Schalke 04 erhalten. Der Co-Trainer verlängert den zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Königsblauen bis 2021, wie der Verein Donnerstagmittag bekanntgab. Sportvorstand Christian Heidel freute sich über die Ausweitung des Kontrakts: „Peter Perchtold arbeitet vertrauensvoll und kompetent mit allen - angefangen natürlich mit Chef-Trainer Domenico Tedesco - im Klub zusammen. Er ist die ideale Besetzung des Co-Trainers im Trainerteam der Profiabteilung.“

Aus Mainz gekommen

Der 34-jährige Perchtold kam im Sommer 2017 vom 1. FSV Mainz 05, für den er jeweils zwei Jahre als Co-Trainer der Zweiten und zwei Jahre als Assistent der Profis tätig war. Der gebürtige Nürnberger hatte mit 29 Jahren seine aktive Laufbahn in der Mainzer Reserve beendet und von dort ins Trainerteam gewechselt.

„Ich freue mich über das Vertrauen des Vereins und sehe dies als Bestätigung unserer Arbeit im gesamten Trainerteam“, sagte Perchtold in einer Pressemitteilung.

Lesen Sie jetzt