Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

DFB-Pokal

1. Runde: Bochum trifft auf den VfB Stuttgart

DORTMUND Der VfL Bochum trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den VfB Stuttgart. Das hat die Auslosung am Sonntagabend im Rahmen der "ARD Sportschau" ergeben. Die Partien werden zwischen dem 15. und 18. August ausgetragen - eine Woche vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison.

1. Runde: Bochum trifft auf den VfB Stuttgart

Die erste Runde des DFB-Pokals 2014/15 wird zwischen dem 15. und 18. August ausgespielt.

Allen Teilnehmern der ersten Runde sind 110.000 Euro an TV- und Vermarktungserlösen sicher. Der Einzug in die zweite Runde wird mit zusätzlichen 250.000 Euro honoriert. Weitere Prämien: 531.000 Euro (Achtelfinale), 1.125.000 Euro (Viertelfinale), 1.750.000 Euro (Halbfinale). Der Pokalsieger erhält 2,5 Millionen, der Final-Verlierer 2,0 Millionen Euro extra.

FC Homburg - Borussia Mönchengladbach Chemnitzer FC - FSV Mainz 05 FSV Optik Rathenow - FC St. Pauli Eintracht Trier - SC Freiburg BSV SW Rehden - VfR Aalen Preußen Münster - Bayern München Bremer SV - Eintracht Braunschweig Holstein Kiel - 1860 München Alemannia Waldalgesheim - B. Leverkusen Dynamo Dresden - Schalke 04 1. FC Magdeburg - FC Augsburg VfL Bochum - VfB Stuttgart MSV Duisburg - 1. FC Nürnberg Viktoria Köln - Hertha BSC Stuttgarter Kickers - Borussia Dortmund FV Illertissen - Werder Bremen Sieger aus Viktoria Berlin/Tasmania Berlin - Eintracht Frankfurt RB Leipzig - SC Paderborn Sportfreunde Siegen - FSV Frankfurt SV Wehen-Wiesbaden - 1. FC K’lautern Darmstadt 98 - VfL Wolfsburg Kickers Würzburg - Fortuna Düsseldorf Carl-Zeiss Jena - Erzgebirge Aue USC Paloma Hamburg - 1899 Hoffenheim 1. FC Neubrandenburg - Karlsruher SC Arminia Bielefeld - SV Sandhausen FC Astoria Walldorf - Hannover 96 1. FC Heidenheim - Union Berlin Kickers Offenbach - FC Ingolstadt FT Braunschweig - 1. FC Köln Energie Cottbus - Hamburger SV SV Waldkirch - SpVgg Greuther Fürth

 15. bis 18.08.2014

 28./29.10.2014

 03./04.03.2015

 07./08.04.2015

 28./29.04.2015

 30.05.2015 (Berlin)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1:0-Sieg beim Jahn

Bochum feiert in Regensburg zweiten Sieg in Serie

Regensburg Der VfL Bochum feiert den zweiten Sieg in Serie. Durch den 1:0-Erfolgbei Jahn Regensburg setzt sich die Mannschaft von VfL-Trainer Jens Rasiejewski erst einmal von den Abstiegsplätzen ab und findet sich nun im Tabellenmittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga wieder. Das Tor des Tages fällt schon früh.mehr...

Vertrag bis 2019

Jens Rasiejewski bleibt Cheftrainer des VfL Bochum

BOCHUM Der VfL Bochum hat die Trainerfrage geklärt: Jens Rasiejewski bleibt Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten. Der 42-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.mehr...

2:1 gegen Union Berlin

Hinterseer beendet die Negativserie des VfL Bochum

BOCHUM Der VfL Bochum beendet seine Negativserie mit fünf Spielen in Serie ohne Sieg. Beim 2:1 (1:1)-Sieg gegen den 1. FC Union Berlin sichert Lukas Hinterseer den späten Dreier.mehr...

Krise beim VfL

Finstere Wolken in Bochum über der Castroper Straße

Bochum Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache: Nur 17 Punkte hat der VfL Bochum in dieser Saison gesammelt. Lediglich ein Tor trennt den Revierklub vom Relegationsrang 16, den Dynamo Dresden derzeit belegt. Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Peter Villis sorgt sich um den VfL - und kündigt Entscheidungen in der Winterpause an.mehr...

1:1 bei Erzgebirge Aue

VfL Bochum steckt weiter im Tabellenkeller fest

Aue Der VfL Bochum kommt in der 2. Bundesliga nicht vom Fleck. Bei Erzgebirge Aue holten die Blau-Weißen nur einen Punkt. Durch den Sieg von Konkurrent 1. FC Heidenheim am Freitag rutschte der VfL auf Platz 15 und könnte im Falle eines hohen Sieges von Dynamo Dresden gegen Fortuna Düsseldorf am Montag auf den Relegationsrang zurückfallen.mehr...