Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

"Ab jetzt ist Vollgas angesagt"

BOCHUM Der Countdown läuft: Vier Tage noch, dann bestreitet der VfL Bochum im DFB-Pokal sein erstes Pflichtspiel in dieser Saison. Am Freitagabend (8.) um 20.30 Uhr tritt er bei Preußen Münster an.

/

Es geht aufwärts: Vahid Hashemian.

Bis dahin ist wohl noch einiges an Trainingsarbeit zu verrichten. Am Montagvormittag, beim Start in die Woche nach dem Japan-Stress, war Marcel Koller mit der Einstellung seiner Kicker zunächst nicht zufrieden. Ein Pfiff - und in einer kurzen Trainingsunterbrechung machte der Schweizer unmissverständlich klar, was er von seinen Fußballern erwartet. "Mir fehlte es da an Engagement, an Emotionen und an Genauigkeit", kritisierte der Trainer. "Ich hatte mir da von meinen Spielern mehr erhofft und habe es ihnen dann auch deutlich gesagt." Anschließend wurde es besser, doch Koller schob noch gleich eine Warnung hinterher. "Ab jetzt ist Vollgas angesagt. Der DFB-Pokal ist nach wie vor der kürzeste Weg, um ins internationale Geschäft zu kommen. Das ist auch den Spielern bekannt und deshalb werde ich dies nicht immer wiederholen. Wer das nicht begreift, sollte lieber etwas anderes machen."

Erste Entspannung

Nach sechs Wochen Vorbereitungszeit zeichnet sich auf dem personallen Sektor langsam Entspannung ab. Eine Kerspinuntersuchung bei Slawo Freier hat ergeben, dass die Verletzung am kleinen Zeh gut verheilt ist. Laufeinheiten sind schon wieder möglich, eventuell beginnt Freier in dieser Woche sogar noch mit der Ballarbeit. Ein Einsatz am Freitagabend im DFB-Pokal bei Preußen Münster ist jedoch ausgeschlossen. Auch Angreifer Vahid Hashemian geht es von Tag zu Tag besser. Montag sammelte der Iraner weitere Spielpraxis im Test gegen die eigene 2. Mannschaft. Hashemian ist für das Pokalspiel zumindest eine Option, auf die Marcel Koller zurückgreifen könnte.

Innenverteidiger Anthar Yahia, der sich mit Knieproblemen auseinandersetzen musste, befindet sich ebenfalls auf dem Weg der Besserung und absolvierte das Mannschaftstraining am Montagmorgen ohne Komplikationen. "Wie er sich bewegt hat, sah es locker aus", meinte Bochums Trainer, der zunächst einmal von Yahias Einsatz am Freitagabend ausgeht.

Neuzugang Christian Fuchs und Marcin Mieciel absolvierten am Montag wegen Adduktoren-Problemen nur ein leichtes Lauftraining. Nicht für das Training stand Mittelfeldspieler Danny Fuchs zur Verfügung, der sich eine Sehnenscheiden-Entzündung am rechten Fuß zugezogen hat. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dutt-Debüt beim VfL Bochum misslingt

0:1-Niederlage in Heidenheim - Relegationsplatz droht

HEIDENHEIM Das Debüt von Robin Dutt auf der Trainerbank des abstiegsbedrohten VfL Bochum ist missglückt. Nun droht der Absturz auf den Relegationsplatz.mehr...

Dutt freut sich auf Aufgabe in Bochum

Neuer VfL-Trainer: Mehr aufs Sportliche konzentrieren

BOCHUM Nur wenige Tage nach der Entlassung von Trainer Jens Rasiejewski hat der VfL Bochum einen neuen Trainer gefunden. Robin Dutt erhält einen Vertrag bis Juni 2019. Am Montag sprach er über seine neue Aufgabe, den Bochumer Fußball und Unruhen im Verein.mehr...

VfL Bochum verpflichtet Robin Dutt

Trainersuche beim Zweitligisten ist schnell beendet

Bochum Die Trainersuche beim VfL Bochum ist beendet. Am Sonntagabend teilte der Fußball-Zweitligist mit, dass Robin Dutt neuer Chefcoach an der Castroper Straße wird. Am Montag wurder er offiziell vorgestellt.mehr...

VfL Bochum gelingt Befreiungsschlag

Kollektives Aufatmen nach 2:1-Sieg gegen Darmstadt

BOCHUM Große Erleichterung an der Castroper Straße! Nach turbulenten Tagen gewinnt der VfL Bochum das Kellerduell gegen Darmstadt mit 2:1. Interimstrainer Heiko Butscher lobt anschließend sein Team.mehr...

VfL Bochum vor Neuanfang

Suche nach neuem Trainer - Kellerduell gegen Darmstadt

Bochum Chaos beim VfL Bochum! Nach der Entlassung von Christian Hochstätter und Jens Rasiejewski steht der Zweitligist am Scheideweg. Gesucht wird ein neuer Trainer. Ganz nebenbei steigt am Freitag das Kellerduell gegen Darmstadt.mehr...

Hochstätter-Aus beim VfL Bochum

Neben Manager muss auch Trainer Rasiejewski gehen

BOCHUM Nur ein Punkt trennt den VfL Bochum derzeit vom Relegationsplatz in der 2. Bundesliga. In der Rückrunde sind die Bochumer das schlechteste Team und noch ohne Zähler. Jetzt reagierte der Aufsichtsrat - mit drastischen Maßnahmen.mehr...