Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

VfL-Vorbereitung

Borussia Dortmund kommt zur Saisoneröffnung

BOCHUM Ein echter Leckerbissen als Generalprobe: Borussia Dortmund kommt zur VfL-Saisoneröffnung an die Castroper Straße. Am Freitag, 17. Juli, gastiert der achtmalige Deutsche Meister mit dem neuen Trainer Thomas Tuchel im Rewirpower-Stadion.

Borussia Dortmund kommt zur Saisoneröffnung

Der VfL Bochum empfängt zur Saisoneröffnung Borussia Dortmund.

Zuvor absolviert der VfL bereits zwei weitere Revierderbys und testet gegen den MSV Duisburg (11.07.) und RW Oberhausen (14.07.). Den Auftakt zur Testspielreihe bildet das Benefizspiel zugunsten der der Erdbebenopfer in Nepal, dass fünf Tage nach Trainingsauftakt in Hattingen gegen eine Hattinger Stadtauswahl bestritten wird.

Saisoneröffnung am Freitag

Die Ticketmodalitäten für das Spiel gegen den BVB im Rahmen der VfL-Saisoneröffnung werden in einer gesonderten Mitteilung bekannt gegeben. Die Saisoneröffnung wird am Freitag, 17.07. (Spiel gegen Dortmund) sowie am Samstag, 18.07., stattfinden. Höhepunkt des Samstags ist sicherlich die große Autogrammstunde des gesamten Profikaders.

Der Vorverkauf startet am 22.06. zunächst VfL-Mitglieder, sowie Dauerkarteninhaber exklusiv (nur im Fanshop am VfL-Stadioncenter), ab dem 23.06. sind sämtliche Tickets dann im freien Handel erhältlich. Für die BVB-Fans beginnt der Vorverkauf in Dortmund bereits am 17. Juni.

Die Preise im Überblick:


Stehplatz Osttribüne:


Südtribüne Blöcke A+D:


Südtribüne Blöcke B+C:


Westtribüne Blöcke G und H1:


Nordtribüne Block H2 (Familienblock):


Nordtribüne Blöcke I und M Innen / K und L:


Nordtribüne Blöcke I + M Außen, N1:


Rollstuhlfahrer: 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterseer rettet Bochum einen Punkt

1:1 bei Greuther Fürth - Mini-Hoffnung des VfL ist dahin

FÜRTH Die Mini-Hoffnung des VfL Bochum auf Rang drei ist seit Freitagabend dahin. Trotz einer im zweiten Durchgang überlegen geführten Partie reicht es für das Dutt-Team nur zu einem 1:1.mehr...

Stöger lässt Bochum vom Aufstieg träumen

Große VfL-Emotionen beim 3:2 gegen Kaiserslautern

BOCHUM Den Kampf um den Klassenerhalt dürfte der VfL Bochum mit nun 43 Punkten gewonnen haben, nach dem glücklichen 3:2 (2:1)-Heimsieg gegen den 1. FC Kaiserslautern träumen die Fans der Blauweißen nun vom Aufstieg.mehr...

Bochum setzt Serie in Düsseldorf fort

Eisfeld und Kruse begeistern die VfL-Fans beim 2:1

DÜSSELDORF Fußball-Zweitligist VfL Bochum ist im Kampf um den Klassenerhalt fast am Ziel. Bei Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf feierten die Blauweißen vor 35.600 Zuschauern mit 2:1 (0:0) ihren dritten Sieg in Serie und haben nun 40 Punkte auf dem Konto.mehr...

Hinterseer ist erneut Bochums Matchwinner

Doppelpack gegen Braunschweig - VfL jetzt Achter

BOCHUM Allmählich nimmt der Klassenerhalt für Fußball-Zweitligist VfL Bochum Gestalt an. Durch einen verdienten 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Braunschweig springen die Bochumer auf Rang acht. Matchwinner ist erneut Lukas Hinterseer.mehr...

VfL vor entscheidenden Wochen

Bochum kann die Weichen im April stellen

Bochum Elf Punkte aus den vergangenen sechs Partien, seit insgesamt vier Spielen ungeschlagen: Im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ist das Momentum auf Seiten des VfL Bochum.mehr...

Aufschwung beim VfL Bochum

Dutts Maßnahmen greifen im Abstiegskampf

Bochum Nach vier Niederlagen in Serie taumelte Fußball-Zweitligist VfL Bochum Anfang Februar der 3. Liga entgegen. Dann übernahm Robin Dutt das Traineramt von Jens Rasiejewski. In vier Punkten hat sich der VfL unter seinem neunen Coach verbessert.mehr...