Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bochums Sportvorstand

Christian Hochstätter: Lamentieren nutzt nichts

BOCHUM Als Tabellen-14. empfängt Fußball-Zweitligist VfL Bochum am Samstag (13 Uhr/Sky) den Vorletzten, die SpVgg Greuther Fürth. Vor dem richtungsweisenden Spiel sprach VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter mit unserem Mitarbeiter Ralf Rudzynski über Trainer Jens Rasiewski und die Tabellensituation.

Christian Hochstätter: Lamentieren nutzt nichts

Christian Hochstätter:“ Was hilft, sind Punkte.“ Foto: dpa

Herr Hochstätter, welche Emotionen löst bei Ihnen derzeit der Blick auf die Zweitliga-Tabelle aus?

Mit Sicherheit kein Hochgefühl. Wir sind hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben, das ist Fakt. Nur nutzt es wenig, darüber ständig zu lamentieren und jede Woche einen Kommentar dazu abzugeben. Was hilft, sind Punkte. Und die wollen wir gegen Fürth holen.


Sind die Aufstiegshoffnungen noch ein Thema?

Die Antwort lässt sich aus der vorherigen ableiten: Aktuell befassen wir uns nur mit der augenblicklichen Situation und werden uns ausschließlich aufs kommende Spiel fokussieren. Alles andere wird ausgeblendet.

KAISERSLAUTERN Der VfL Bochum bleibt im vierten Pflichtspiel in Serie ohne Sieg und Tor. Das 0:0 beim Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern bietet Fußball-Kost auf biederem Niveau.mehr...


Muss der VfL in der Tabelle nach unten schauen?

Ich bin mir des Tabellenstandes bewusst, gehöre aber zu denjenigen, die sich in der Tabelle immer an denen orientieren, die vor uns stehen.


Trainer Jens Rasiejewski hat die Defensive stabilisieren. Wie kann es gelingen, dass auch die Offensive erfolgreich agiert?

Durch harte und intensive Trainingsarbeit. Nur so lassen sich Automatismen einstudieren, die dann auch im Spiel, in Drucksituationen, greifen. Bisher waren wir in keinem der zurückliegenden Spiele chancenlos. Ich vertraue der Mannschaft und gehe davon aus, dass wir gegen Fürth erfolgreich sein werden.

Bochum Der VfL Bochum muss in der 2. Fußball-Bundesliga plötzlich nach unten schauen. Die Ziele waren mal ganz andere. Doch vom Aufstieg ist an der Castroper Straße schon länger keine Rede mehr. Die Zahlen, die für die Blau-Weißen relevant sind, sprechen nicht gerade für eine Trendwende beim VfL.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dutt-Debüt beim VfL Bochum misslingt

0:1-Niederlage in Heidenheim - Relegationsplatz droht

HEIDENHEIM Das Debüt von Robin Dutt auf der Trainerbank des abstiegsbedrohten VfL Bochum ist missglückt. Nun droht der Absturz auf den Relegationsplatz.mehr...

Dutt freut sich auf Aufgabe in Bochum

Neuer VfL-Trainer: Mehr aufs Sportliche konzentrieren

BOCHUM Nur wenige Tage nach der Entlassung von Trainer Jens Rasiejewski hat der VfL Bochum einen neuen Trainer gefunden. Robin Dutt erhält einen Vertrag bis Juni 2019. Am Montag sprach er über seine neue Aufgabe, den Bochumer Fußball und Unruhen im Verein.mehr...

VfL Bochum verpflichtet Robin Dutt

Trainersuche beim Zweitligisten ist schnell beendet

Bochum Die Trainersuche beim VfL Bochum ist beendet. Am Sonntagabend teilte der Fußball-Zweitligist mit, dass Robin Dutt neuer Chefcoach an der Castroper Straße wird. Am Montag wurder er offiziell vorgestellt.mehr...

VfL Bochum gelingt Befreiungsschlag

Kollektives Aufatmen nach 2:1-Sieg gegen Darmstadt

BOCHUM Große Erleichterung an der Castroper Straße! Nach turbulenten Tagen gewinnt der VfL Bochum das Kellerduell gegen Darmstadt mit 2:1. Interimstrainer Heiko Butscher lobt anschließend sein Team.mehr...

VfL Bochum vor Neuanfang

Suche nach neuem Trainer - Kellerduell gegen Darmstadt

Bochum Chaos beim VfL Bochum! Nach der Entlassung von Christian Hochstätter und Jens Rasiejewski steht der Zweitligist am Scheideweg. Gesucht wird ein neuer Trainer. Ganz nebenbei steigt am Freitag das Kellerduell gegen Darmstadt.mehr...

Hochstätter-Aus beim VfL Bochum

Neben Manager muss auch Trainer Rasiejewski gehen

BOCHUM Nur ein Punkt trennt den VfL Bochum derzeit vom Relegationsplatz in der 2. Bundesliga. In der Rückrunde sind die Bochumer das schlechteste Team und noch ohne Zähler. Jetzt reagierte der Aufsichtsrat - mit drastischen Maßnahmen.mehr...