Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Gestörte Vorbereitung

BOCHUM Die Angreifer machen VfL-Trainer Marcel Koller nicht nur deshalb Sorgen, weil sie in der Vorbereitung spärlich getroffen haben. Kurz vor dem Saisonstart in Karlsruhe stehen sie auch nur eingeschränkt zur Verfügung.

Gestörte Vorbereitung

Hat Fieber: Marcin Mieciel.

Sinan Kaloglu muss noch deutlichen Trainingsrückstand aufarbeiten, Vahid Hashemian ist noch durch seinen Rücken leicht gehandicapt, aber immerhin auf dem Weg der Besserung, und am Dienstag musste sich nun Marcin Mieciel wegen Fiebers vom Training ausklinken. "Das hat unsere Vorbereitung natürlich gestört", gab Marcel Koller zu, "die Vorbereitung ist eine verdammt wichtige Zeit für uns. Umso ärgerlicher, dass gerade unsere Neuzugänge, von denen wir einiges erwarten, in dieser Phase länger gefehlt haben."

Intensiv beobachten

Weil er seine Kandidaten mit Blick auf das Spiel am Samstag im Karlsruher Wildpark in den nächsten Einheiten noch intensiv beobachten will, äußert sich Koller auch noch nicht zu Personalien, die die Startaufstellung für den Liga-Auftakt betreffen. "Es ist einfach noch zu früh, um darüber etwas zu sagen", meinte Koller am Dienstag, "wir werden in den nächsten Tagen sehen, wie der Konkurrenzkampf auf den einzelnen Positionen verläuft und ob die Spieler bereit sind. Bei dem einen oder anderen fehlen sicherlich noch ein paar Prozente. Aber abgerechnet wird sowieso erst in ein paar Wochen."

Wenn der Großteil des Kaders heute trainingsfrei hat, wird ein illustres Quartett mit Anthar Yahia, Joel Epalle, Marcel Maltritz und Philipp Heerwagen trotzdem trainieren. Die VfL-Kicker hatten wegen diverser privater Verpflichtungen Sonderurlaub bekommen und holen heute ausgefallene Übungseinheiten nach.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dutt-Debüt beim VfL Bochum misslingt

0:1-Niederlage in Heidenheim - Relegationsplatz droht

HEIDENHEIM Das Debüt von Robin Dutt auf der Trainerbank des abstiegsbedrohten VfL Bochum ist missglückt. Nun droht der Absturz auf den Relegationsplatz.mehr...

Dutt freut sich auf Aufgabe in Bochum

Neuer VfL-Trainer: Mehr aufs Sportliche konzentrieren

BOCHUM Nur wenige Tage nach der Entlassung von Trainer Jens Rasiejewski hat der VfL Bochum einen neuen Trainer gefunden. Robin Dutt erhält einen Vertrag bis Juni 2019. Am Montag sprach er über seine neue Aufgabe, den Bochumer Fußball und Unruhen im Verein.mehr...

VfL Bochum verpflichtet Robin Dutt

Trainersuche beim Zweitligisten ist schnell beendet

Bochum Die Trainersuche beim VfL Bochum ist beendet. Am Sonntagabend teilte der Fußball-Zweitligist mit, dass Robin Dutt neuer Chefcoach an der Castroper Straße wird. Am Montag wurder er offiziell vorgestellt.mehr...

VfL Bochum gelingt Befreiungsschlag

Kollektives Aufatmen nach 2:1-Sieg gegen Darmstadt

BOCHUM Große Erleichterung an der Castroper Straße! Nach turbulenten Tagen gewinnt der VfL Bochum das Kellerduell gegen Darmstadt mit 2:1. Interimstrainer Heiko Butscher lobt anschließend sein Team.mehr...

VfL Bochum vor Neuanfang

Suche nach neuem Trainer - Kellerduell gegen Darmstadt

Bochum Chaos beim VfL Bochum! Nach der Entlassung von Christian Hochstätter und Jens Rasiejewski steht der Zweitligist am Scheideweg. Gesucht wird ein neuer Trainer. Ganz nebenbei steigt am Freitag das Kellerduell gegen Darmstadt.mehr...

Hochstätter-Aus beim VfL Bochum

Neben Manager muss auch Trainer Rasiejewski gehen

BOCHUM Nur ein Punkt trennt den VfL Bochum derzeit vom Relegationsplatz in der 2. Bundesliga. In der Rückrunde sind die Bochumer das schlechteste Team und noch ohne Zähler. Jetzt reagierte der Aufsichtsrat - mit drastischen Maßnahmen.mehr...