Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Karten für Hansa und Halle

BOCHUM Der Eintrittskartenverkauf für das letzte Auswärtsspiel des VfL in der Hinrunde am 17. Spieltag bei Hansa Rostock beginnt am Montag (3.12.) ab 10.30 Uhr im Fanshop am VfL-Stadioncenter.

Die Preise liegen bei 31 Euro für Sitzplätze und 12 Euro (8 ermäßigt) für Stehplätze. Die Eintrittskarten sind bis Mittwoch (12.12.), 14 Uhr, erhältlich. Für diese Partie können Tickets auch mit dem Auswärtsbestellformular - zum Download auf der VfL-Website - erworben werden. Die Partie zwischen Rostock und dem VfL wird am Sonntag (16.12.) um 17 Uhr in der DKB-Arena angepfiffen.

Eebnfalls am Montag (3.12.) startet der VfL Bochum den Kartenverkauf für das Hallenturnier am 5. Januar 2008, das im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen stattfindet. Die Karten sind in den Preiskategorien 34 Euro sowie 24,50 Euro und 19,50 Euro erhältlich, Kinder zahlen in letzt genannter Kategorie 15,60 Euro.

Die Karten können bis Donnerstag (27.12.), 14 Uhr, im Ticketshop am VfL-Stadioncenter erworben werden. Alternativ dazu können Karten auch direkt im Ticketcenter des Gerry Weber Stadions unter der Rufnummer 05201/8180 bestellt werden. Bei dem Turnier handelt es sich um das erste Hallenturnier auf Naturrasen. Außer dem VfL Bochum nehmen die Bundesligisten Arminia Bielefeld und Borussia Dortmund, die Zweitligisten SC Paderborn 07 und VfL Osnabrück sowie der SC Verl teil.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterseer rettet Bochum einen Punkt

1:1 bei Greuther Fürth - Mini-Hoffnung des VfL ist dahin

FÜRTH Die Mini-Hoffnung des VfL Bochum auf Rang drei ist seit Freitagabend dahin. Trotz einer im zweiten Durchgang überlegen geführten Partie reicht es für das Dutt-Team nur zu einem 1:1.mehr...

Stöger lässt Bochum vom Aufstieg träumen

Große VfL-Emotionen beim 3:2 gegen Kaiserslautern

BOCHUM Den Kampf um den Klassenerhalt dürfte der VfL Bochum mit nun 43 Punkten gewonnen haben, nach dem glücklichen 3:2 (2:1)-Heimsieg gegen den 1. FC Kaiserslautern träumen die Fans der Blauweißen nun vom Aufstieg.mehr...

Bochum setzt Serie in Düsseldorf fort

Eisfeld und Kruse begeistern die VfL-Fans beim 2:1

DÜSSELDORF Fußball-Zweitligist VfL Bochum ist im Kampf um den Klassenerhalt fast am Ziel. Bei Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf feierten die Blauweißen vor 35.600 Zuschauern mit 2:1 (0:0) ihren dritten Sieg in Serie und haben nun 40 Punkte auf dem Konto.mehr...

Hinterseer ist erneut Bochums Matchwinner

Doppelpack gegen Braunschweig - VfL jetzt Achter

BOCHUM Allmählich nimmt der Klassenerhalt für Fußball-Zweitligist VfL Bochum Gestalt an. Durch einen verdienten 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Braunschweig springen die Bochumer auf Rang acht. Matchwinner ist erneut Lukas Hinterseer.mehr...

VfL vor entscheidenden Wochen

Bochum kann die Weichen im April stellen

Bochum Elf Punkte aus den vergangenen sechs Partien, seit insgesamt vier Spielen ungeschlagen: Im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ist das Momentum auf Seiten des VfL Bochum.mehr...

Aufschwung beim VfL Bochum

Dutts Maßnahmen greifen im Abstiegskampf

Bochum Nach vier Niederlagen in Serie taumelte Fußball-Zweitligist VfL Bochum Anfang Februar der 3. Liga entgegen. Dann übernahm Robin Dutt das Traineramt von Jens Rasiejewski. In vier Punkten hat sich der VfL unter seinem neunen Coach verbessert.mehr...