Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Bochums Co-Trainer

Raymond Libregts fehlt auf unbestimmte Zeit

BOCHUM Raymond Libregts, Co-Trainer beim VfL Bochum, wird dem Verein auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen. Das teilte der VfL Bochum am Montagnachmittag mit. "Raymond Libregts geht es nicht gut, er ist überarbeitet", sagt VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter über den 51-jährigen Niederländer.

Raymond Libregts fehlt auf unbestimmte Zeit

Ein Bild aus Nürnberger Zeiten: Gertjan Verbeek mit seinem Co-Trainer Raymond Libregts.

"Er ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, ein exzellenter Fachmann und positiver Mensch. Für unseren Verein ist Raymond Libregts ein echter Gewinn", so Hochstätter weiter. Libregts ist genau wie Cheftrainer Gertjan Verbeek seit dem 22. Dezember 2014 für den VfL tätig. Raymond Seine Aufgaben als Co-Trainer werden nun, wie schon im Trainingslager in Belek, von Jens Rasiejewski übernommen.

Terodde erzielt Hattrick

Bochum fertigt Gladbach mit 5:2 ab

BOCHUM Der VfL Bochum hat am Samstagnachmittag sein Testspiel gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach klar für sich entschieden. Mit 5:2 gewann das Team von Gertjan Verbeek, nachdem es zunächst sogar zurückgelegen hatte. Simon Terodde glänzte mit einem Hattrick.mehr...

Christian Hochstätter: "Der VfL wird ihn so weit wie möglich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen. Er bekommt von uns die Zeit, die er braucht, um wieder vollständig fit zu werden. Wir werden auch seine Familie, der wir in dieser schwierigen Phase viel Kraft wünschen, jedwede mögliche Unterstützung zukommen lassen."

Bochum testet gegen Mönchengladbach

Verbeeks Entscheidung fällt noch im Januar

BELEK Am Freitag kehrt Fußball-Zweitligist VfL Bochum aus der Türkei zurück. Das einwöchige Trainingslager brachte viele positive Erkenntnisse und Ergebnisse. Am Samstag (16 Uhr) kommt mit Borussia Mönchengladbach ein Erstligist zum Test an die Castroper Straße.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

0:0 in Kaiserslautern

VfL Bochum bleibt im Niemandsland der Tabelle hängen

KAISERSLAUTERN Der VfL Bochum bleibt im vierten Pflichtspiel in Serie ohne Sieg und Tor. Das 0:0 beim Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern bietet Fußball-Kost auf biederem Niveau.mehr...

Nach Tätlichkeit

Kevin Stöger nachträglich für zwei Spiele gesperrt

Bochum Das Sportgericht des DFB hat Kevin Stöger von Zweitligist VfL Bochum nachträglich für zwei Spiele gesperrt. Der Mittelfeldspieler hatte im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf seinen Gegenspieler Adam Bodzek mit dem Ellenbogen im Gesicht getroffen. Von Schiedsrichter Benjamin Cortus war das unbemerkt geblieben.mehr...

"Das ist eine große Herausforderung"

VfL präsentiert sich unter Jens Rasiejewski verbessert

BOCHUM Nach dem 0:0 gegen Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf hoffen die Bochumer auf bessere Zeiten mit Jens Rasiejewski. Der Interimscoach sagt: "Das ist eine große Herausforderung."mehr...

0:0 gegen Düsseldorf

VfL Bochum erkämpft einen Punkt gegen den Spitzenreiter

BOCHUM Im einem lange Zeit taktisch geprägten Westschlager trotzt Fußball-Zweitligist VfL Bochum dem Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf beim 0:0 einen Punkt ab. Dabei ist der VfL im ausverkauften Ruhrstadion ein gleichwertiger Gegner - bleibt aber auch im dritten Pflichtspiel in Serie ohne eigenen Treffer.mehr...

Bis zur Winterpause

Jens Rasiejewski bleibt VfL-Cheftrainer - vorerst

Bochum Der VfL Bochum setzt weiterhin auf Jens Rasiejewski als Trainer der Profis in der 2. Fußball-Bundesliga. Wie der Revierklub am Montag wenige Stunden vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf mitteilte, wird der 42 Jahre alte Fußball-Lehrer beim VfL zunächst bis zur Winterpause die Verantwortung tragen. mehr...