Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sieben Profis auf Reisen

BOCHUM Voraussichtlich sieben Spieler des VfL Bochum werden sich bald auf den Weg zu Ihren Nationalteams begeben. Teilweise handelt es sich noch um vorläufige Nominierungen, die Bestätigungen sollen aber bis zum 28. August erfolgen.

Sieben Profis auf Reisen

Zur portugiesischen Nationalelf reist VfL-Tormann Daniel Fernandes. Der 24-Jährige wurde für zwei WM-Qualifikationsspiele angefordert. Seine Nationalmannschaft trifft am Samstag, 6. September, in Ta'Qali auf Gastgeber Malta sowie am Mittwoch, 10. September, in Lissabon auf Dänemark.

VfL-Stürmer Vahid Hashemian trifft am 6. September (Sa.) mit dem Iran in einem WM-Qualifikationsspiel auf Saudi-Arabien. Spielort ist Riyadh. Der 32-Jährige absolvierte bisher 41 Einsätze im Nationalteam und erzielte vier Treffer für den Iran. Stanislav Sestak tritt mit dem slowakischen Team am 6. September in Bratislava gegen Nordirland an und misst sich am 10. September in Maribor mit Slowenien.

Fernreisen stehen Ono und Imhof bevor Shinji Ono wurde vom japanischen Nationaltrainer in den Kader des A-Teams für das WM-Qualifikationsspiel in der Asienrunde, am 6. September 2008, in Manama gegen Bahrain angefordert. Für Ono wäre dies das 57. Spiel im Nationaldress. Sechs Treffer gelangen dem 28-jährigen Mittelfeldspieler bisher.

Ebenfalls eine weite Reise steht Mittelfeldspieler Daniel Imhof bevor. Er tritt mit Kanada am 6. September in Montreal gegen Honduras zu seinem 35. Länderspiel an. Von Kanada aus geht es am 10. September zum nächsten WM-Qualifikationsspiel nach Tuxtla Gutierrez, dann gegen Mexiko.

Zwei VfL-Verteidiger in Nationalteams gefragt Zudem wurden die Verteidiger Christian Fuchs und Anthar Yahia angefordert. Fuchs, der bislang 18 Mal für Österreich spielte, wird am 6. September mit Österreich in Wien gegen Vize-Weltmeister Frankreich sowie am 10. September in Marijampole gegen Litauen antreten. Yahia wird am 5. September (Fr.) mit Algerien in der WM-Qualifikation im algerischen Blida gegen Senegal um die Gruppenführung spielen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dutt-Debüt beim VfL Bochum misslingt

0:1-Niederlage in Heidenheim - Relegationsplatz droht

HEIDENHEIM Das Debüt von Robin Dutt auf der Trainerbank des abstiegsbedrohten VfL Bochum ist missglückt. Nun droht der Absturz auf den Relegationsplatz.mehr...

Dutt freut sich auf Aufgabe in Bochum

Neuer VfL-Trainer: Mehr aufs Sportliche konzentrieren

BOCHUM Nur wenige Tage nach der Entlassung von Trainer Jens Rasiejewski hat der VfL Bochum einen neuen Trainer gefunden. Robin Dutt erhält einen Vertrag bis Juni 2019. Am Montag sprach er über seine neue Aufgabe, den Bochumer Fußball und Unruhen im Verein.mehr...

VfL Bochum verpflichtet Robin Dutt

Trainersuche beim Zweitligisten ist schnell beendet

Bochum Die Trainersuche beim VfL Bochum ist beendet. Am Sonntagabend teilte der Fußball-Zweitligist mit, dass Robin Dutt neuer Chefcoach an der Castroper Straße wird. Am Montag wurder er offiziell vorgestellt.mehr...

VfL Bochum gelingt Befreiungsschlag

Kollektives Aufatmen nach 2:1-Sieg gegen Darmstadt

BOCHUM Große Erleichterung an der Castroper Straße! Nach turbulenten Tagen gewinnt der VfL Bochum das Kellerduell gegen Darmstadt mit 2:1. Interimstrainer Heiko Butscher lobt anschließend sein Team.mehr...

VfL Bochum vor Neuanfang

Suche nach neuem Trainer - Kellerduell gegen Darmstadt

Bochum Chaos beim VfL Bochum! Nach der Entlassung von Christian Hochstätter und Jens Rasiejewski steht der Zweitligist am Scheideweg. Gesucht wird ein neuer Trainer. Ganz nebenbei steigt am Freitag das Kellerduell gegen Darmstadt.mehr...

Hochstätter-Aus beim VfL Bochum

Neben Manager muss auch Trainer Rasiejewski gehen

BOCHUM Nur ein Punkt trennt den VfL Bochum derzeit vom Relegationsplatz in der 2. Bundesliga. In der Rückrunde sind die Bochumer das schlechteste Team und noch ohne Zähler. Jetzt reagierte der Aufsichtsrat - mit drastischen Maßnahmen.mehr...