Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

0:3 gegen Holstein Kiel

VfL Bochum ist beim Überraschungsteam chancenlos

KIEL Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss die selbstgesteckten Ziele für die Spielzeit 2017/18 anscheinend frühzeitig korrigieren. Beim Überraschungsteam Holstein Kiel unterlag das Team von Trainer Ismail Atalan am Samstag mit 0:3 (0:2) - es war im neunten Saisonspiel bereits die fünfte Niederlage.

VfL Bochum ist beim Überraschungsteam chancenlos

Thomas Eisfeld und der VfL Bochum kassierten in Kiel eine 0:3-Niederlage.

Der VfL hat als Tabellenzwölfter bereits neun Punkte Rückstand auf die Aufstiegsplätze. Manuel Riemann (22. Minute/Eigentor), Rafael Czichos (42.) und Dominick Drexler (68.) erzielten vor 10.201 Zuschauern im Kieler Holstein-Stadion die Tore für den Aufsteiger.

Riemann ins eigene Tor

Die Kieler fanden nach dem glücklichen Führungstor, das VfL-Keeper Riemann nach einem Rückpass von Danilo Soares mit einer verunglückten Abwehraktion verursachte, zu ihrem gewohnt starken Offensiv-Rhythmus.

2. Bundesliga, 9. Spieltag: Holstein Kiel - VfL Bochum 3:0 (2:0)

Fußball: 2. Bundesliga, Holstein Kiel - VfL Bochum, 9. Spieltag am 30.09.2017 in Kiel (Schleswig-Holstein) im Holsteinstadion. Kiels Marvin Ducksch (vorne) schießt einen Freitoß gegen Bochums Felix Bastians (l-r), Bochums Robert Tesche und Bochums Lukas Hinterseer. (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) Foto: Axel Heimken/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem VfL Bochum.

Im zweiten Durchgang spielten eigentlich nur noch die Hausherren und hätten sogar noch höher gewinnen können. Erst recht, nachdem Bochums Offensivmann Johannes Wurtz in der 71. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte.

Von dpa

TEAMS UND TORE
Holstein Kiel: Kronholm - Herrmann, Schmidt (80. Kinsombi), Czichos, van den Bergh - Peitz - Schindler (82. Seydel), Drexler, Mühling, Lewerenz (74. Weilandt) - Ducksch
VfL Bochum: Riemann - Celozzi, Fabian, Bastians, Danilo Soares - Losilla - Tesche (46. Janelt), Eisfeld (62. Sam) - Kruse, Hinterseer (80. Hemmerich), Wurtz
Tore: 1:0 Riemann (22./Eigentor), 2:0 Czichos (42.), 3:0 Drexler (68.)
Schiedsrichter: Patrick Alt (Heusweiler)
Zuschauer: 10.201
Gelbe Karten: --- / Eisfeld (1), Tesche (1)
Gelb-Rote Karte: Wurtz (71./wiederholtes Foulspiel)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Unruhe beim VfL

Bastians geht, aber die Bochumer Baustellen bleiben

Bochum Zu Beginn der Vorbereitung hatte Sportvorstand Christian Hochstätter erklärt, dass Fußball-Zweitligist VfL Bochum seinen Kader verkleinern möchte. Dass in Abwehrspieler Felix Bastians jedoch ausgerechnet der beste Akteur der Hinrunde den Klub verlässt, war wohl eher nicht gemeint.mehr...

Trainingslager auf Mallorca

VfL Bochum befürchtet keine Sperre für Robbie Kruse

Bochum Beim Stand von 4:2 für Bochum wurde der Test des VfL gegen den spanischen Drittligisten Atletic Baleares nach 80 Minuten abgebrochen, als es zu einer Rudelbildung beider Mannschaften kam. Mittendrin: VfL-Profi Robbie Kruse, der an einer Auseinandersetzung beteiligt war. Es könnte eine Pflichtspiel-Sperre geben, der Klub rechnet jedoch nicht damit.mehr...

Leihgeschäft bis Saisonende

VfL Bochum verpflichtet Offensivspieler Philipp Ochs

BOCHUM Der VfL Bochum verpflichtet Philipp Ochs für die laufende Saison. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wechselt auf Leihbasis vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim ins Ruhrgebiet.mehr...

Stürmischer Start in die Vorbereitung

Bochums Coach Jens Rasiejewski ist um Ruhe bemüht

BOCHUM Der VfL Bochum startet mit 24 Akteuren in die Wintervorbereitung. Nach chaotischen Wochen ist Trainer Jens Rasiejewski um Ruhe bemüht.mehr...

Krise beim Zweitligisten

Viele Bochumer Fans haben Angst um ihren VfL

Bochum Das Chaos bei Fußball-Zweitligist VfL Bochum geht weiter. Die Rücktritte lösen Reaktionen aus. Außerdem wollen nun auch einige Spieler den Klub verlassen. Viele Anhänger des VfL äußern sich enttäuscht über die Vereinsführung. Eine Petition soll nun die Wende einläuten.mehr...

1:0-Sieg beim Jahn

Bochum feiert in Regensburg zweiten Sieg in Serie

Regensburg Der VfL Bochum feiert den zweiten Sieg in Serie. Durch den 1:0-Erfolgbei Jahn Regensburg setzt sich die Mannschaft von VfL-Trainer Jens Rasiejewski erst einmal von den Abstiegsplätzen ab und findet sich nun im Tabellenmittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga wieder. Das Tor des Tages fällt schon früh.mehr...