Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wieder im Training

VfL-Profis ab Montag am Ball

BOCHUM Nach einer neuntägigen Pause beginnt am Montag (2.7.) die zweite Vorbereitungsphase für die Lizenzkicker des VfL Bochum. Die erste Übungseinheit hat Cheftrainer Andreas Bergmann für 15 Uhr angesetzt.

VfL-Profis ab Montag am Ball

VfL-Sportvorstand Jens Todt nahm nach seinem Urlaub den Kosovaren Serhar Fejzulahi auf DVD unter die Lupe.

Am Dienstag (3.7.) folgt um 10 Uhr das nächste Training, bevor dann am Abend das Vorbereitungsspiel beim VfB Hüls auf dem Terminplan steht. Anstoß im Stadion am Badeweiher ist um 19 Uhr.

Am bislang von Sportvorstand Jens Todt und Andreas Bergmann zusammengestellten Kader sind zunächst keine Veränderungen mehr zu erwarten. Noch nicht endgültig beantwortet ist die Frage, ob nach dem Transfer von Takashi Inui zu Eintracht Frankfurt ein Nachfolger für den Japaner verpflichtet wird. Aktuell sehen sich die Bochumer nicht in Zugzwang. Die Verhandlungen zur Verpflichtung von Inuis Landsmann Hiroki Yamada sind wegen zu hoher Forderungen aus Japan erst einmal beendet. Alternativen hat Jens Todt noch im Blick. Unter Zeitdruck sehen sich die Bochumer nicht, die Transferphase endet erst am 31. August.

Unterdessen stehen in der Vorbereitung auf die Saison für den VfL Bochum II und die U19-Junioren an diesem Wochenende die ersten Testspiele auf dem Programm. Während der VfL II am heutigen Samstag (30.) auf dem Leichtathletikplatz am rewirpowerSTADION die Sportfreunde Siegen empfängt (Anstoß: 14 Uhr), erhofft sich U19-Trainer Dariusz Wosz am Sonntag (1.7.) Erkenntnisse aus dem Test gegen die U19 der TSG Sprockhövel (11 Uhr, Nachwuchszentrum Hiltroper Str.).

Bereits seit dem 20. Juni befindet sich die Mannschaft von U23-Coach Iraklis Metaxas in der Vorbereitungsphase auf die Anfang August startende Regionalliga-Spielzeit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dutt-Debüt beim VfL Bochum misslingt

0:1-Niederlage in Heidenheim - Relegationsplatz droht

HEIDENHEIM Das Debüt von Robin Dutt auf der Trainerbank des abstiegsbedrohten VfL Bochum ist missglückt. Nun droht der Absturz auf den Relegationsplatz.mehr...

Dutt freut sich auf Aufgabe in Bochum

Neuer VfL-Trainer: Mehr aufs Sportliche konzentrieren

BOCHUM Nur wenige Tage nach der Entlassung von Trainer Jens Rasiejewski hat der VfL Bochum einen neuen Trainer gefunden. Robin Dutt erhält einen Vertrag bis Juni 2019. Am Montag sprach er über seine neue Aufgabe, den Bochumer Fußball und Unruhen im Verein.mehr...

VfL Bochum verpflichtet Robin Dutt

Trainersuche beim Zweitligisten ist schnell beendet

Bochum Die Trainersuche beim VfL Bochum ist beendet. Am Sonntagabend teilte der Fußball-Zweitligist mit, dass Robin Dutt neuer Chefcoach an der Castroper Straße wird. Am Montag wurder er offiziell vorgestellt.mehr...

VfL Bochum gelingt Befreiungsschlag

Kollektives Aufatmen nach 2:1-Sieg gegen Darmstadt

BOCHUM Große Erleichterung an der Castroper Straße! Nach turbulenten Tagen gewinnt der VfL Bochum das Kellerduell gegen Darmstadt mit 2:1. Interimstrainer Heiko Butscher lobt anschließend sein Team.mehr...

VfL Bochum vor Neuanfang

Suche nach neuem Trainer - Kellerduell gegen Darmstadt

Bochum Chaos beim VfL Bochum! Nach der Entlassung von Christian Hochstätter und Jens Rasiejewski steht der Zweitligist am Scheideweg. Gesucht wird ein neuer Trainer. Ganz nebenbei steigt am Freitag das Kellerduell gegen Darmstadt.mehr...

Hochstätter-Aus beim VfL Bochum

Neben Manager muss auch Trainer Rasiejewski gehen

BOCHUM Nur ein Punkt trennt den VfL Bochum derzeit vom Relegationsplatz in der 2. Bundesliga. In der Rückrunde sind die Bochumer das schlechteste Team und noch ohne Zähler. Jetzt reagierte der Aufsichtsrat - mit drastischen Maßnahmen.mehr...