Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

AWo: Ehrenamtliche packen richtig mit an

INNENSTADT Seit 35 Jahren stellt sich Hannelore Weber in den Dienst der guten Sache, hat früher ältere Menschen betreut, serviert noch heute – selbst in hohem Alter – Kaffee und Kuchen und hilft in der Cafeteria aus. „Wir packen noch richtig mit an“, sagt auch Morga Benfeld. Beim Tag des Ehrenamtes der Arbeiterwohlfahrt (AWo) standen die treuen „Arbeiter der Wohlfahrt“ im Mittelpunkt.

von Von Alexander Füten

, 26.11.2007
AWo: Ehrenamtliche packen richtig mit an

Wilfried Hartmann, Renate Alshuth und Adi Ostertag (v.l.) dankten den vielen fleißigen Helfern der AWo.

4300 Ehrenamtliche sind in der AWo im gesamten EN-Kreis organisiert, in vielen kleineren Ortsverbänden leisten sie wertvolle Arbeit an der Basis. „Die ehrenamtliche Arbeit ist der Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält“, lobte denn auch der Bundesgeschäftsführer der SPD, Martin Gorholt, die Helfer. Er sprang für den eigentlich erwarteten Festredner Franz Müntefering ein.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige