Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Auszeichnung fast geschafft

Ahaus wird bald Fairtrade-Stadt

AHAUS So langsam aber sicher wird es etwas mit der Auszeichnung der Stadt Ahaus als Fairtrade-Stadt. Das ist zumindest der aktuelle Stand, den Bürgermeisterin Karola Voß in der jüngsten Ratssitzung verkündete.

Nach den Worten der Bürgermeisterin lägen nun alle Voraussetzungen für die Auszeichnung vor. Der Antrag soll noch in dieser Woche eingereicht werden. Bereits im April 2014 hatte der Rat einstimmig beschlossen, sich an der Kampagne Fairtrade-Town zu beteiligen. Über längere Zeit war es sehr ruhig um das Projekt geworden – auch weil es im Zuge der Flüchtlingswelle Mitte 2015 Umstrukturierungen in der Steuerungsgruppe gegeben hatte. Mit dem Siegel Fair-Trade-Stadt möchte Ahaus ein Zeichen für Fairen Handel setzen.  

Orte:
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Abitur nach 13 Jahren

Schulleiter freuen sich auf G9

Ahaus Die Schulleiter Michael Hilbk und Ulrich Walters begrüßen die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren. Doch sie stellen auch Forderungen.mehr...

Schlittschuhlaufen im Dezember

Stadt organisiert überdachte Eisfläche

AHAUS. Es wird doch noch etwas mit dem Ahauser Winterzauber: "Auf dem Rathausplatz wird es im Dezember eine überdachte Eisfläche zum Schlittschuhlaufen und Schlindern geben." Das gab die Stadtverwaltung am Mittwochnachmittag bekannt.mehr...

Eisbahn in der Innenstadt

"Eislaufen geht auch im Januar"

AHAUS Die Stadt ist auf der Suche nach einer Eisbahn für die Weihnachtszeit. Doch den „Winterzauber“ muss es nicht nur im Dezember geben.mehr...

Eper Straße

Anlieger wollen Leitplanke zurück

GRAES Deutlich zu schnell fahrende Lastwagenfahrer, die ständig Leitpfosten abrasieren. Ein Radweg entlang der Eper Straße, der nur unter Gefahr zu benutzen ist. CDU-Ratsfrau Margret Enste berichtete am Mittwochabend in der Sitzung des Rates von einer äußerst gefährlichen Verkehrssituation an der Kreisstraße 20 in Höhe des Friedhofes. Wir haben für eine Bestandsaufnahme am Donnerstagvormittag mit Anliegern gesprochen.mehr...

Extra-Aufführung am Sonntag

Bühne frei für Musical-AG

AHAUS Diesem Wochenende haben die Aktiven der Musical-AG der Canisiusschule entgegengefiebert: Das Stück "Die Schöne und das Biest" wird aufgeführt. Weil der Andrang nach Karten so groß ist, gibt es eine Extra-Vorstellung am Sonntag. Wir waren am Mittwoch bei der Generalprobe dabei.mehr...

Neue Beleuchtung

Christuskirche erstrahlt in Weiß

Im Januar 2017 wurde das Kulturquadrat mit der Eröffnung der Stadthalle nur teilweise fertiggestellt. Es fehlte noch die neue Beleuchtung der evangelischen Christuskirche. Am Montagabend wurde diese Lücke geschlossen durch die erstmalige Vorführung der neuen Beleuchtung.mehr...