Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Alle Neune" sind gefragt

02.11.2007

Ahaus Das Kegelturnier des Kolpingbezirks Ahaus-Epe wird von der Kolpingsfamilie Alstätte organisiert. Auf drei Kegelbahnen wird am morgigen Sonntag, 4. November, von 10.30 bis 18 Uhr in der Gaststätte Franke an der Kirchstraße gekegelt. Es werden Pokale und Urkunden für Herren-, Damen- und Jugendmannschaften sowie gemischte Teams vergeben. Im Anschluss an das Turnier finden die Siegerehrungen statt. Insgesamt haben sich 17 Mannschaften angemeldet. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass die Mannschaften mindestens 15 Minuten vor dem vereinbarten Starttermin anwesend sein sollen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Ferner besteht während des ganzen Tages immer die Möglichkeit, mit den benachbarten Kolpingsfamilien ins Gespräch zu kommen. Die Sieger vom vergangenen Jahr bringen die Wanderpokale zum Turnier wieder mit.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige