Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Frau auf dem Falkenweg angefahren

Dreister Radfahrer flüchtet nach Unfall

Ahaus Besonders dreist war am Dienstag ein jugendlicher Radfahrer auf dem Falkenweg, als er nach einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin flüchtete.

Dreister Radfahrer flüchtet nach Unfall

Nach Angaben der Ahauserin (65), die auf dem Falkenweg als Nordic Walkerin unterwegs war, hatte sie dort gegen 13.10 Uhr ein etwa 15-Jähriger mit dem Fahrrad von hinten angefahren, wodurch sie leicht verletzt wurde. Als sie sich umgedreht habe, habe sie gesehen, wie der Junge sein Handy in die Jackentasche steckte. Sie habe ihn gefragt, wie er heiße, woraufhin er nur entgegnet habe: „Was kannst du denn schon machen Alte?“ Er sei in Richtung Wessum davongefahren.

Die Frau beschreibt den Jungen und sein Fahrrad wie folgt: blonde Haare, schmale Statur, 1,70 bis 1,75 Meter groß, trug schwarze Basecap, schwarze Jacke, schwarze Hose und fuhr ein schwarzes Fahrrad (möglicherweise Hollandrad). Hinweise erbeten an das Verkehrskommissariat Ahaus, Tel. (02561) 9260.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Grill-Youtuber aus Ahaus

Tausende schauen Rolf Elsebusch beim Grillen zu

AHAUS Rolf Elsebusch aus Ahaus ist begeisterter Griller und entwickelt kreative Rezepte. Wenn er im Garten am Grill steht, schauen Tausende im Internet zu.mehr...

Rassismus und fliegende Fäuste im Dinkelstadion

18-jähriger Spieler vor Gericht nicht geständig

Ahaus Es ist ein Fall, bei dem es nur Verlierer gibt. Das war schon vor dem Prozessauftakt am Ahauser Amtsgericht gegen den 18-jährigen Fußballer klar, der im Oktober 2017 einen Zuschauer tätlich angegangen haben soll.mehr...

Handwerk- und Gewerbetage in Alstätte

WM-Bus bei der Alstätter Gewerbeschau

Alstätte 52 Aussteller präsentierten sich bei den Handwerk- und Gewerbetagen in Alstätte. Für Fußball-Fans gab es ein ganz besonderes Angebot.mehr...

Richard David Precht auf der Pushcon in Ahaus

Precht: Kein Anlass zu Pessimismus

Ahaus Richard David Precht hat bei der Pushcon seine Ideen zur Zukunft der Arbeit vorgestellt. Die sind überraschend skeptisch, doch kein Anlass zu Pessimismus.mehr...

Unfall auf dem Kusenhook in Ahaus

Alkoholfahrt endet an einer Straßenlaterne

Ahaus Ein betrunkener 18-jähriger Fahranfänger ist am Sonntagmorgen auf dem Kusenhook in Ahaus von der Straße abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. mehr...

Chor „Once Again“ singt beim Katholikentag

Messe für den Frieden

Ahaus Der Chor „Once Again“ aus Ahaus singt die „Mass for Peace“ von Karl Jenkins auf dem Katholikentag in Münster. Die Pfarrgemeinde St. Marien bietet weiteren Interessierten Mitfahrgelegenheiten mit dem Bus an.mehr...