Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

16-Jähriger am Steuer

Fahrversuche enden mit Verletzten und Sachschaden

OTTENSTEIN Mit Verletzten und Sachschaden endeten die illegalen Fahrversuche eines 16-Jährigen am Mittwochnachmittag gegen 14.25 Uhr in einer Wohnstraße in Ottenstein.

Der 16-Jährige hatte die Erlaubnis seiner Mutter bekommen, deren PKW auf der Grundstückseinfahrt etwas zurückzusetzen. Unter den Anweisungen der Mutter, die in der geöffneten Fahrertür stand, legte der junge Mann den Rückwärtsgang ein. Dann gab er jedoch unbeabsichtigt Vollgas. Die Mutter wurde umgerissen und ein paar Meter mitgeschleift. Die 49-Jährige verletzte sich dabei leicht. Der 16-Jährige konnte den Wagen offenbar nicht anhalten. Er überquerte die Fahrbahn und rammte auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen Anhänger und einen dahinter stehenden PKW. Durch den Aufprall wurde der stehende PKW gegen eine Laterne geschoben und hoch katapultiert. Er schleuderte gegen eine Hauswand. Der Wagen des 16-Jährigen überfuhr ebenfalls die umgeknickte Laterne und stieß gegen zwei Steinpfeiler. In einer drei Meter hohen Hecke war die Fahrt zu Ende. Der 16-Jährige erlitt einen Schock. Zusammen mit der Mutter wurde er mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der bei dem Vorfall entstandene Gesamtschaden wurde mit etwa 33 000 Euro angegeben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Einbürgerungstest

Von Nervosität keine Spur

Ahaus/vreden Wer deutscher Staatsbürger werden möchte, muss seine Eignung in einem Einbürgerungstest nachweisen. Wir haben zwei Kandidaten dabei begleitet.mehr...

Tödlicher Unfall am Vredener Dyk

35-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall 

Ahaus Bei einem Verkehrsunfall auf dem Vredener Dyk ist am Sonntagabend ein 35-Jähriger tödlich verletzt worden. Er war Beifahrer in einem Auto, das aus bislang unklarer Ursache gegen einen Baum prallte. mehr...

Polizei kontrolliert Autofahrer

Drogen im Blut und in der Jacke

Ahaus Drogen fanden Polizeibeamten bei einem 21-jährigen Autofahrer aus Ahaus. Als sie ihn am Freitag gegen 17 Uhr auf dem Ammelner Weg kontrollierten, ergaben sich Hinweise darauf, dass der 21-Jährige Drogen konsumiert hatte. Zudem entdeckten die Beamten in seiner Jacke geringe Mengen Marihuana und Haschisch.mehr...

Menschen übernehmen Aufgaben von Schafen

Freiwillige Helfer in der Heide im Dienste der Natur

Ahaus Zwei Länder und eine Natur: Gemeinsam übernahmen viele Helfer in der Heidelandschaft eine Aufgabe, die früher von Schafen erfüllt wurde. Aber nicht mit Sägen und Scheren wie die Menschen.mehr...

Die letzte Videothek von Ahaus

Filme verleihen aus Leidenschaft

Ahaus Die Anzahl der Videotheken in Deutschland geht seit Jahren drastisch zurück. In Ahaus ist der „Videopalast“ die letzte Anlaufstelle für Fans des traditionellen Filmverleihs auf der Silberscheibe.mehr...

Neue Leiterin der Suchtberatungsstelle in Ahaus

Helena Sieniawski möchte Suchterkrankten Kraft geben

Ahaus Helena Sieniawski ist die neue Leiterin der Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden. In ihrer Arbeit macht ein Suchtmittel besondere Sorgen, weil es gesellschaftlich anerkannt ist.mehr...