Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

19-Jährige aus Ahaus bei Unfall schwer verletzt

Fahrzeug landet auf dem Dach

Ahaus Schwer verletzt wurde eine 19-jährige Ahauserin bei einem Unfall am Donnerstag gegen 20 Uhr auf dem Vredener Dyk. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Fahrzeug landet auf dem Dach

Das Auto schleuderte und landete auf dem Dach. Foto: KIPPIC

Gegen 20 Uhr befuhr die Ahauserin den Vredener Dyk in Richtung Ahaus. Rund 500 Meter nach den Kreisverkehr Barle kam sie mit iIhrem Fahrzeug nach rechts in den Grünstreifen. Sie lenkte gegen, sodass das Fahrzeug in Schleudern ggeriet und auf dem Dach im Grünstreifen liegen blieb. Dabei zog sie sich Verletzungen zu und wurde in das nächste Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wurde von der Polizei vor Ort auf rund 4000 Euro geschätzt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

40 Jahre Anne-Frank-Realschule Ahaus

Schulfest feiert Jubiläum und Neubau

Ahaus Die Anne-Frank-Realschule hat mit einem Schulfest die Einweihung ihres Neubaus gefeiert. 5,4 Millionen Euro investierte die Stadt in das Bauprojekt.mehr...

Zwei Verletzte bei Unfall in Graes

Zusammenstoß mit Traktor

Ahaus Leicht verletzt wurden zwei Ahauserinnen bei einem Unfall in der Bauerschaft Stegge in Graes. Sie stießen mit ihrem Pkw in einem Kreuzungsbereich mit einem Traktor zusammen.mehr...

Das erste WM-Spiel in der Statt-Arena Ahaus

Anpfiff in der Statt-Arena

Ahaus Seit Donnerstag, 17 Uhr, läuft die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. In Ahauser können Besucher der Statt-Arena auf dem Oldenkottplatz alle Spiele und Tore sehen – auch wenn das Wetter wie am Donnerstag nicht mitspielt.mehr...

„FFF“ sorgt im Ahauser Rat für angeregte Debatte

Fanfaren Flammen Feuerwerk soll bleiben

Ahaus Die Ahauser hängen an „FFF“. Das wurde im Rathaus wohl unterschätzt, wie die jüngste Ratssitzung zeigte.mehr...

rnSelbstversuch im nicht ganz so smarten Smartel Ahaus

Eine Nacht allein im Hotel der Zukunft

Ahaus Das kürzlich eröffnete Smartel in Ahaus ist ein Hotel ohne Menschen. Bedient wird es mit dem Smartphone. Volontär Falko Bastos hat das Smartel im Selbstversuch getestet. Nicht alles klappt wie versprochen – und nicht alles ist smart.mehr...