Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nach Parkunfall

Flucht auf Video aufgezeichnet

WÜLLEN In einem weiteren Fall von Unfallflucht sucht die Polizei Zeugen: Am Mittwoch in der Zeit von 9.15 bis 9.30 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten braunen VW Sharan auf dem Parkplatz der Firma Behrendt am Eschweg. Es entstand Sachschaden am Fahrzeugheck in Höhe von etwa 700 Euro.

Flucht auf Video aufgezeichnet

Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Der Geschädigte kehrte nach seinem Einkauf zurück und entdeckte den Schaden. Auf seine Nachfrage in der Firma zeigte man ihm die Videoaufzeichnungen des Parkplatzes. Darauf konnte er erkennen, wie ein PKW zurücksetzte und gegen seinen geparkten Wagen fuhr.

Anschließend schauten sich eine Frau und ein Mann den angerichteten Schaden an und verließen danach die Unfallstelle. Die Videoaufzeichnungen hat die Polizei gesichert. Sie werden noch ausgewertet. Die Polizei bittet Zeugen sowie den Verursacher, sich beim Verkehrskommissariat Ahaus, Tel. (02561) 9260, zu melden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kühe stören Nachbarfrieden

Streit am Weidezaun

WÜLLEN. Liegestühle, Blumenkübel, Profigrill: Im Garten des kleinen Einfamilienhauses an der Dykstegge hat sich die Familie Dalhaus-Wigger ein kleines Idyll geschaffen. „Hier erholen wir uns. Die Ruhe ist uns sehr wichtig“, sagt Martina Dalhaus-Wigger – auch mit Blick auf eine lange Krankengeschichte, die ihren Mann und sie begleitet. Seit einigen Wochen aber fühlt sich die Familienmutter gestört. Von den Kühen auf der Nachbarwiese.mehr...

Unfall auf dem Gescher Damm

Zwei Menschen bei Kollision schwer verletzt

AHAUS Bei einem Verkehrsunfall auf dem Gescher Damm sind am Donnerstagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 21-Jährige und ein 85-Jähriger wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.mehr...

Verfahren eingestellt

Rentner begeht Fahrerflucht vor Sonderpostenmarkt

AHAUS Das Verfahren wegen Fahrerflucht gegen einen 80-jährigen Rentner wurde am Amtsgericht Ahaus gegen eine Auflage von 2000 Euro eingestellt. Der Ahauser hatte im Juni vor einem Stadtlohner Sonderpostenmarkt mit dem Kotflügel seines Mercedes einen parkenden VW Touran gestreift.mehr...

PKW wollte wenden

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

AHAUS Bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße in Ahaus ist am Samstag gegen 13.55 Uhr ein 54 Jahre alter Motorradfahrer aus Heek schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei besteht aber keine Lebensgefahr.mehr...

Kleine Schlepper ganz groß

Holder-Treffen lockt Sammler und Besucher

WÜLLEN Es polterte, knatterte, qualmte und zuckelte an diesem Wochenende in und um Quantwick: An der Quantwicker Mühle, auf den Landstraßen in der Umgebung und vor allem auf den Straßen zwischen Mühle und Eisdiele herrschte am Wochenende reger Verkehr aus Einachsern und kleinen Schleppern. Zum ersten Mal machte das bundesweite Holder-Treffen in Ahaus Station.mehr...

Auf dem Gescher Damm

Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

WÜLLEN Hoher Sachschaden und drei Leichtverletzte hat ein Unfall auf der Kreisstraße 35 gefordert. Am Montag fuhr eine 21-jährige Frau aus Gescher gegen 7.40 Uhr den Gescher Damm (K35) in Richtung Ahaus hinunter.mehr...